Ferienhaus: Aosta-Tal

Ferienhaus: Aosta-Tal, Italien

Großzügiges Chalet in Antey-Saint-André in Skigebietnähe

Kundenbewertungen

von 1 Kunden bewertet8.0 von 10.0
Kommentare unserer Gäste
Mr Tomasz Przywara  (07.03.2020)
“Ciche ich spreche miejsce, Mili ich przyjacielscy ludzie.Dobre włoskie jedzenie.”

Ferienhaus-Ausstattung

6
1
50m²
ja
nein
Inkl.
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
300 m zum Kaufmann
 
100 m bis Pan et Vin, Restaurants
 
2,0 km bis Chamois, Ski Lift
 
19 km bis Cervinia, Ski Lift
 
5,0 km bis Torghnon, Ski Lift
 
10 km bis Valtournenche, Ski Lift
 
19 km bis Cervinia, Ski Slope
 
10 km bis Vallturnenche, Ski Slope
 
5,0 km bis Torghnon, Ski Slope

Nebenkosten

Inklusive
Endreinigung
Mit Ausnahme der Reinigung der Küche und Geschirr
Bettwäsche
Information
Haustiere
Max. 1; gratis
Haus-Nr. IT-11020-41
Haus-Kategorie: ★★★
Angeboten bei:
Kundenbewertung

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
27293012345
286789101112
2913141516171819
3020212223242526
31272829303112
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung
Dieses Haus wird bei unserem Schwesterunternehmen angeboten:

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf "Buchen" klicken, gelangen Sie zur Website von Belvilla, um die Zahlung abzuschließen.

Kontakt: +49 3222 1090 170

info@belvilla.de

Über das Ferienhaus

Die Wohnung im Erdgeschoss befindet sich in einem ruhiger en sonnigen Teil von Antey Saint André, (1080m hoch), in der Nähe des bekannten Skigebietes Breuil-Cervinia/Zermatt, wo Sie auch im Sommer auf dem Gletscher vom Plateau Rosa (von 3500 bis 4050m hoch) Ski fahren können.

Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die gesamte Gegend zu erkunden. Sie können in den schönen Wäldern spazieren gehen oder mit dem Mountainbike durch die wunderschöne Umgebung fahren. In Antey Saint André können Sie Bergsteigen und Paragliding gehen. Es gibt auch einen Außenpool, ein Reitzentrum, einen Abenteuerpark, einen Fußballplatz und einen Tennisplatz. Darüber hinaus gibt es im Dorf verschiedene Geschäfte, Bars, Restaurants und ein Café.

In 100 m Entfernung gibt es ein Restaurant, in dem Sie zu Sonderpreisen essen oder Speisen zu Hause abholen können.

Hausbeschreibung

Über das Gebiet

Über Aosta Valley

Italiens alpine Welten erkunden

Das Aostatal wird von der italienischen Autobahn A5, die Turin mit Genf verbindet, verkehrstechnisch erschlossen. Von hier aus sind alle Orte der Region bequem erreichbar.

  • Besondere Highlights dieser alpinen Region ist der Nationalpark Gran Paradiso rund um den gleichnamigen Berg. Als letztes Rückzugsgebiet der Alpensteinböcke bekannt, bietet dieser Nationalpark im Hochgebirge neben atemberaubender Natur auch hervorragende Aussichten über das Aostatal und die angrenzenden Gebiete. Neben Steinböcken können hier auch Gämsen, Murmeltiere und Raubvögel wie Adler oder Bussarde beobachtet werden. Ein Ferienhaus im Aostatal ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Entdeckung des Nationalparks Gran Paradiso:
    • In den fünf Tälern des Parks – dem Soanatal, dem Orcotal, dem Cognetal, dem Rhêmestal und dem Valsavarenche – sind Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade ausgezeichnet.
    • Lernen Sie mehr über die Naturschönheiten des Nationalparks Gran Paradiso kennen und nehmen Sie an einer von einem offiziellen Führer geführten Wanderung teil.
    • In diesem Nationalpark kommen auch Liebhaber von Naturtrekking-Touren und Reitwanderungen auf ihre Kosten.
    • Restaurants mit dem "Gütezeichen Gran Paradiso" bieten Besuchern leckere Spezialitäten aus der Region an und berücksichtigen dabei ganz besonders die Umwelt und die lokalen Traditionen.
  • Das Städtchen Bard bezaubert mit seiner aus dem 19. Jahrhundert stammenden, direkt in die umliegenden Berge gebauten Festung über dem Tal der Dora Baltea. Im Innenhof der Festung finden vor allem im Sommer Theater- und Musikaufführungen statt.
  • Das Dorf Étroubles im Bergmassiv des Monte Rosa gehört mit seinem malerischen Ortskern und der Pfarrkirche aus dem 12. Jahrhundert inmitten von Wäldern zu den schönsten Orten Italiens überhaupt.
  • Die Regionalhauptstadt Aosta ist bekannt für ihr Stadttor "Porta Praetoria" aus dem 1. Jahrhundert vor Christus und ihre Brücke Pont de Pierre aus derselben Zeit. Im Archäologischen Museum von Aosta können Besucher der über zweitausendjährigen Geschichte der Stadt nachspüren. Ein weiteres Highlight ist die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert.

Entdecken Sie Italiens alpine Welten rund um den Nationalpark Gran Paradiso am besten von einem Ferienhaus im Aostatal aus.

Wintersport mit mediterranem Flair

Das Aostatal ist mit seinen 19 Skigebieten ein Mekka des Wintersports in Italien. Zu den schönsten Skigebieten gehören

  • Breuil-Cervinia, das sich rund um das Matterhorn bis nach Zermatt in der Schweiz erstreckt. Auf insgesamt 350 Kilometern Pisten können sowohl Anfänger als auch erfahrene Skifahrer die für sie genau passende Piste finden.
  • La Thuile-San Bernardo ist mit seinen 38 Bergbahnen eines der wichtigsten Skigebiete Italiens. Auf La Thuile's Arly finden Langläufer auf unterschiedlich schwierigen Langlaufloipen durch Wälder, flachere Gebiete und Steigungen perfekte Bedingungen für ihr Hobby. Hier kommen auch Schneeschuh-Wanderer auf ihre Kosten, die auf Touren die Pinienwälder dieser Region erkunden können. In einem Ferienhaus im Aostatal in La Thuile können sich Skifahrer und Snowboarder nach einem langen Tag auf der Piste aufwärmen und relaxen.
  • Courmayeur im Ferret-Tal ist sowohl für Skifahrer, Snowboarder als auch für Langläufer ein echtes Paradies. Skifahrer erwartet hier auf über 100 Kilometern Pisten eine außergewöhnliche Aussicht auf den Mont Blanc. Gleichzeitig können sie Abfahrten auf den sonnigen Südhängen dieses Skigebiets genießen.
  • Das Skigebiet von Gressoney - La Trinité - Alagna Valsesia zieht sich vom Osten des Aostatals bis in das benachbarte Piemont. Das kleine Dorf Gressoney bietet neben seinen schönen Abfahrtsmöglichkeiten auch das Ambiente eines typischen walserdeutschen Dorfes.

Entdecken Sie die Schönheit der italienischen Alpen und buchen Sie jetzt ein Ferienhaus im Aostatal.

Über Italien

Die italienische Halbinsel hat seit über 2000 Jahren entscheidend zur europäischen Kultur beigetragen. Deswegen lieben Touristen an Italien neben den unzähligen Stränden an der Adria oder der italienischen Riviera rund um Genua auch das reichhaltige kulturelle Angebot des Landes.

Oberitalien ganzjährig genießen

Die oberitalienischen Seen werden ganzjährig von vielen Touristen besucht. Besonders die ganzjährig milden Temperaturen laden Touristen zum Baden, Bootfahren und auch zum Surfen ein, zum Beispiel auf dem Comer See. Verpassen Sie auch nicht den Concorso d'Eleganza Villa d'Este – ein Schönheitswettbewerb für historische Automobile und Motorräder in Cernobbio. Jedes Jahr am dritten Maiwochenende treffen sich hier Fans klassischer Automobile aus ganz Europa und bestaunen Oldtimer aus allen Epochen der Autogeschichte. Wir bieten Ihnen Ferienwohnungen am Gardasee, am Lago de Maggiore und anderen oberitalienischen Seen an. Damit können Sie Oberitalien ganz entspannt entdecken.

Auch Wintersportfans kommen in Oberitalien ganz auf Ihre Kosten. Mit 110 Pistenkilometern ist das Skigebiet Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten das bekannteste Wintersportgebiet des Landes. Und das Eisacktal in Südtirol rund um Brixen hat sich auf Familienwintertourismus spezialisiert. Hier können sich Familien mit Kindern über angenehme Abfahrten und schöne Aussichten freuen. Und im UNESCO-Weltkulturerbe der Süddolommiten befindet sich das unter Kennern als bestes Skigebiet Italiens bekannte Gebiet "Gröden und Seiser Alm". Familien und fortgeschrittene Wintersportler werden den Snowpark auf der Seiser Alm lieben.

Wein, Kultur und schöne Strände: die Toskana

Wer sich lieber für Kultur und schöne Strände interessiert, ist in der Toskana am besten aufgehoben. Wollten Sie schon immer einmal den schiefen Turm von Pisa oder die Uffizien in Florenz – eines der bedeutendsten Museen für klassische Kunst – besuchen? Dann sind Sie hier genau richtig. Florenz ist übrigens ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die nähere Umgebung. Genießen Sie die italienische Küche in einem kleinen, traditionellen Restaurant im Weinanbaugebiet von Chianti. Für Fans von Ferien auf dem Bauernhof eignet sich besonders die Landschaft der Maremma im Süden der Toskana. Mieten Sie hier ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Italien auf einem traditionellen Gutshaus und entdecken Sie das ländliche Italien ganz neu. Für Wanderer ist auch die Versiliaküste am Fuß der Apuanischen Alpen gut geeignet.

Im Norden der Toskana beginnt die italienische Riviera, die sich mit ihren bekannten Stränden über Genua bis zur französischen Grenze hinzieht. Buchen Sie hier ein Ferienhaus mit Pool und lassen Sie es sich so richtig gutgehen. Ein Geheimtipp sind hier übrigens die "Cinque Terre", ein Nationalpark unweit von La Spezia. Genießen Sie einen Sonnenuntergang an der spektakulären Steilküste dieser Region.

Die Ewige Stadt von Ihrer Ferienwohnung aus entdecken

Rom ist der Touristenmagnet Italiens schlechthin. Ob Sie sich für den Vatikan und seine Kunstdenkmäler in den Vatikanischen Museen oder doch eher für das Kolosseum interessieren – Rom bietet Kulturinteressierten eine unglaubliche Anzahl an Highlights. Neben dem Theatro dell'Opera di Roma haben Fans der klassischen Musik und des Theaters die Auswahl zwischen 150 Theatern und sechs Konzertsälen mit einem abwechslungsreichen Programm. Probieren Sie die italienische Küche in einem typischen Restaurant und lassen Sie sich von römischen Spezialitäten wie "coda alla vaccinara" (Ochsenschwanz in Wein gekocht) oder den Supplí (frittierte Reisklößchen mit Mozarrella) überraschen. Übernachten Sie in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung und erholen Sie sich nach einem langen Tag mit vielen touristischen Highlights "bei sich zu Hause".

Der Gargano: Geheimtipp für Naturliebhaber

Etwas südlich von Rom und auf der anderen Seite der Halbinsel liegt der "Sporn des italienischen Stiefels" – der Gargano. Diese Halbinsel besticht mit ihrem Nationalpark und seinen jahrhundertealten Pinienwäldern. Umrunden Sie die Halbinsel und finden Sie Strände, an denen Sie fast ganz allein sind. Hier kommen sowohl Wanderer als auch Strandliebhaber voll auf ihre Kosten. Und viele Pilger zieht es in die Stadt San Giovanni Rotondo, wo der von vielen verehrte Padre Pio im 20. Jahrhundert gewirkt hat. Vom Gargano aus ist es auch nicht weit zu den beliebten Stränden Apuliens.

Haben Sie schon einmal eine "echte" italienische Pizza oder richtiges Tiramisú probiert? Nehmen Sie sich die Zeit, eines der unzähligen typischen italienischen Restaurants auf dem Land zu besuchen und die weltbekannte Küche des Landes ganz neu kennenzulernen. Beschränken Sie sich nicht nur auf Pizza, sondern entdecken Sie die ganz eigene Küche jeder Region.

Egal, ob Sie sportlich unterwegs sind, die Kultur lieben oder doch lieber relaxen wollen – wir haben das passende Ferienhaus für Sie. Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus in Italien und genießen Sie "La dolce vita" in Ihrem Urlaub.

Sie sind hier: Aosta-Tal, Italien, Italien, Ferienhaus 157598, 6 Personen