Fähren nach Skandinavien

DanCenter hat den Überblick über die Skandinavien-Fähren und Strecken!

Viele Wege führen in den Norden. Wer ein Ferienhaus in Norwegen, Schweden oder auf einer der dänischen Inseln gemietet hat, nutzt meist eine der vielen Fähren. Es gibt viele Reedereien und noch mehr Schiffsverbindungen. Viele der längeren Fährfahrten gehen über Nacht, sodass Sie ganz entspannt und ausgeruht ankommen. Auf dieser Karte können Sie schauen, auf welchem Weg Sie am Besten zu Ihrem Ziel gelangen. Weiter unten sehen Sie, welche Reedereien welche Strecken bedienen. Einfach auf den entsprechenden Link klicken und Sie können direkt bei der Reederei buchen.


Sie sind noch auf der Suche nach einem Ferienhaus?

Buchen Sie hier Ihr Traumhaus in Dänemark, Norwegen, Schweden oder Deutschland!

Wir haben die Schiffsverbindungen der verschiedenen Skandinavien-Fähren für Sie übersichtlich zusammengefasst:


Color Line

Color Line – hier buchen!

Fjord Line – hier buchen!

TT-Line

TT-Line - hier buchen!

Scandlines

Scandlines – hier buchen!

Stena Line

Stena Line – hier buchen!

DFDS


DFDS – hier buchen!
Hier weitere Informationen zu unserem Partner.

Alslinie (Als in der südöstl. Ostsee)


Alslinie – hier buchen (Seite auf dänisch, aber Struktur wie bei Bornholmlinie)!

Langelandslinie


Langelandslinie – hier buchen (Seite auf dänisch, aber Struktur wie bei Bornholmlinie)!

Finnlines


Finnlines – hier buchen!

Bornholmslinie

Bornholmlinie – hier buchen*
*Bitte beachten Sie, dass die Fähre von Sassnitz - Rønne vorläufig von dem 01.11.2020 - 21.12.2020 gesperrt ist.

Brücken


*Für jede Produktvermittlung der Scandlines Deutschland GmbH können wir eine Provision von der Scandlines Deutschland GmbH erhalten. Für die Scandlines-Produkte gelten die Scandlines Beförderzbfsbedingungen, einzusehen hier - bzw. die jeweils aktuellen Scandlines Beförderungsbedingungen.

Änderungen durch die Fährgesellschaften vorbehalten. Es gelten die AGB der jeweiligen Reedereien. DanCenter ist Vermittler und kann keine Haftung für Brücken– oder Fährverbindungen übernehmen. Stand: Oktober 2020.