Ferienhäuser an der Dänischen Südsee entdecken

 
Suche Region/Ort: Die dänische Südsee
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 127 Ferienhäuser

Ferienhäuser an der Dänischen Südsee entdecken

Die dänische Südsee, oder auch Südfünen Archipel genannt, ist ein idyllisches Inselmeer und ein einzigartiges Naturparadies an der Ostküste Dänemarks. Mit DanCenter, dem erfahrenen Anbieter für Ferienhäuser, könnt ihr diese malerische Gegend voller Charme und Schönheit erkunden. In der dänischen Südsee laden über 55 Inseln und Holme, von denen einige nur während der Ebbe erreichbar sind, zu einem Abenteuerurlaub voller Entdeckungen ein. Erlebt das ruhige und friedliche Inselleben, spaziert durch charmante Dörfer mit hübschen Reetdachhäusern und verbringt entspannte Tage an den sanften Sandstränden. Ob ihr segeln, angeln oder Radfahren möchtet - die dänische Südsee bietet vielfältige Aktivitäten für Groß und Klein. Und am Ende des Tages könnt ihr euch in eurem gemütlichen Ferienhäuser zurückziehen und die malerische Landschaft genießen. Plant euren Traumurlaub in der dänischen Südsee – wo das Inselleben auf euch wartet.

Lesen Sie mehr über Die dänische Südsee
Bewertung der Häuser in Die dänische Südsee: 4.1 von 5.0 (2267 Bewertungen)

Sehenswürdigkeiten

  • Egeskov Schloss
  • Odense Zoo
  • Danmarks Jernbanemuseum
  • Den Fynske Landsby
  • H.C Andersens Hus
  • Marstal Søfartsmuseum
  • Naturama
  • Valdemars Slot
  • Fjord og Bælt
  • Gorilla Park
  • Brandts
  • 127 Ferienhäuser in und um Die dänische Südsee

    Ferienhäuser in Ærø/ÆrøskøbingHaus: 45778Ærø/Ærøskøbing4 Personen,  104 m²700 m zum Wasser.Ferienhäuser in Ærø/ÆrøskøbingHaus: 30505Ærø/Ærøskøbing3 Personen,  45 m²Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 7326Rudkøbing8 Personen,  144 m²3,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in BukkemoseHaus: 53644Bukkemose6 Personen,  114 m²680 m zum Wasser.Ferienhäuser in DageløkkeHaus: 48753Dageløkke3 Personen,  40 m²333 m zum Wasser.Ferienhäuser in BagenkopHaus: 8759Bagenkop4 Personen,  73 m²30 m zum Wasser.Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 16868Rudkøbing6 Personen,  67 m²5 m zum Wasser.Ferienhäuser in Ærø/ÆrøskøbingHaus: 53633Ærø/Ærøskøbing4 Personen,  9 m²1 m zum Wasser.Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 52251Rudkøbing4 Personen,  92 m²487 m zum Wasser.Ferienhäuser in Ærø/MarstalHaus: 7806Ærø/Marstal4 Personen,  65 m²800 m zum Wasser.Ferienhäuser in BukkemoseHaus: 45794Bukkemose6 Personen,  132 m²1,1 km zum Wasser.Ferienhäuser in BukkemoseHaus: 9392Bukkemose6 Personen,  52 m²300 m zum Wasser.Ferienhäuser in DageløkkeHaus: 31564Dageløkke6 Personen,  60 m²300 m zum Wasser.Ferienhäuser in Tåsinge/StenoddenHaus: 44835Tåsinge/Stenodden8 Personen,  88 m²150 m zum Wasser.Ferienhäuser in BagenkopHaus: 16393Bagenkop6 Personen,  120 m²10 m zum Wasser.Ferienhäuser in Fåborg/BjørnøHaus: 8207Fåborg/Bjørnø6 Personen,  67 m²50 m zum Wasser.Ferienhäuser in BagenkopHaus: 43420Bagenkop6 Personen,  120 m²5 m zum Wasser.Ferienhäuser in DageløkkeHaus: 31588Dageløkke4 Personen,  60 m²300 m zum Wasser.Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 50818Rudkøbing4 Personen,  67 m²52 m zum Wasser.Ferienhäuser in SpodsbjergHaus: 99412Spodsbjerg8 Personen,  106 m²300 m zum Wasser.Ferienhäuser in Helletofte StrandHaus: 48893Helletofte Strand4 Personen,  54 m²121 m zum Wasser.Ferienhäuser in RistingeHaus: 27360Ristinge10 Personen,  105 m²900 m zum Wasser.Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 48259Rudkøbing4 Personen,  67 m²5 m zum Wasser.Ferienhäuser in BagenkopHaus: 48533Bagenkop8 Personen,  130 m²300 m zum Wasser.Ferienhäuser in SpodsbjergHaus: 43759Spodsbjerg10 Personen,  125 m²329 m zum Wasser.Ferienhäuser in DageløkkeHaus: 66839Dageløkke6 Personen,  108 m²30 m zum Wasser.Ferienhäuser in BagenkopHaus: 54515Bagenkop6 Personen,  138 m²211 m zum Wasser.Ferienhäuser in Tåsinge/StenoddenHaus: 4939Tåsinge/Stenodden6 Personen,  97 m²220 m zum Wasser.Ferienhäuser in SnødeHaus: 24697Snøde6 Personen,  105 m²1,6 km zum Wasser.Ferienhäuser in RudkøbingHaus: 8200Rudkøbing6 Personen,  170 m²1,6 km zum Wasser.
    Alle 127 DanCenter Ferienhäuser in Die dänische Südsee ansehen

    Entdeckt die dänische Südsee

    Die Dänische Südsee, ein malerisches Archipel südlich von Fünen, besticht durch seinen natürlichen Charme und seine entspannte Atmosphäre. Dieses Gebiet, auch bekannt als dänische Inselwelt, ist eine traumhafte Urlaubsdestination, reich an historischen Sehenswürdigkeiten, faszinierenden Naturerlebnissen und charmanten Hafenstädten. Genießt die entspannende Ruhe auf der Insel Ærø, erkundet das beeindruckende Schloss Valdemars auf Tåsinge oder wandelt auf den Spuren des berühmten Schriftstellers Hans Christian Andersen in Odense. Entdeckt das vielfältige Angebot an Aktivitäten, von Segeln und Radfahren bis hin zum Genuss lokaler Spezialitäten. Euer Ferienhaus in der Dänischen Südsee wird der perfekte Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Urlaub sein.

    Dänische Südsee - die Insel Fünen

    Die Insel Fünen liegt mitten in Dänemark und ist die zweitgrößte Insel des Landes. Sie ist charakterisiert durch die wellige und hügelige Landschaft mit den vielen Obstgärten, lebenden Hecken und den vielen Fachwerkhäusern. Die dänische Südsee (süddänisches Inselmeer) liegt im Süden von Fünen und bietet mit ihren vielen, unterschiedlich großen Inseln hübsche Meerengen und Buchten.

    Fünen ist durch die Große Belt Brücke (Storebælt-Brücke) mit Seeland und über die Kleine Belt Brücke mit Jütland verbunden. In der süddänischen Inselwelt sorgen kleine und große Fähren sowie etliche Brücken für die Anbindung an die Umwelt.

    Ein Urlaubsparadies für den gelungenen Urlaub mit Kindern

    Entlang der Großen Belt Küste und dem südlichen Teil der Kleinen Belt Küste gibt es schöne Sandstrände, die mit ihrem ruhigen Wasser zum Baden einladen. Im Kleinen Belt kann die Strömung stark sein, daher solltet ihr unbedingt die örtlichen Anweisungen beachten. Auch die süddänische Inselwelt bietet tolle Bademöglichkeiten, da die Entfernungen kurz sind und ihr immer einen schönen, geschützten Strand findet. Hier gibt es in der Nähe Ferienhäuser, die für den Urlaub mit Kindern ideal eingerichtet sind.

    Die beste Möglichkeit um die Landschaft Südfünens mit seinen Hügeln, lebenden Hecken und den alten Fachwerkhäusern kennen zu lernen ist bei einem Ausflug von Svendbord nach Fåborg. Nördlich von Fåborg findet ihr die welligen und schönen Hügel von Svanninge Bakker mit den steilen Hängen und den tiefen Kluften, die noch von der letzten Eiszeit vor 14.000 Jahren stammen. Von der Spitze der Hügel habt ihr einen fantastischen Blick über die Inselwelt Südfünens und das Gebiet von süd-west Fünen mit der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Mit einem Ferienhaus am Meer könnt ihr den Sonnenaufgang von der Terrasse aus erleben.

    Atemberaubende Naturgebiete in der dänischen Südsee

    Fünen – oder auch Fyns Hoved genannt – ist eine Oase der Natur in der nordöstlichen Region von Fünen, unweit von Kerteminde. Geprägt durch die letzten Eiszeiten, ragt die Halbinsel Hindsholm hervor und präsentiert eine Vielzahl kleiner Inseln und Landzungen, wie beispielsweise Romsø und Enebærodde. Die reiche Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt in dieser Gegend ist schlichtweg fantastisch.

    Die flachen Gewässer der Buchten des Belts sind besonders bei vielen Vogelarten und Enten sehr beliebt, die dort ihre Brut- und Rastplätze gefunden haben. Am nördlichsten Punkt von Hindsholm befindet sich das beeindruckende Naturgebiet Fyns Hoved. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Panoramablick über die umliegende Landschaft und das offene Meer.

    Ein Besuch im Erlebniscenter Fjord&Belt in Kerteminde ist ein absolutes Muss. Dort könnt ihr spannende Einblicke in die Umwelt und Natur des Belts erhalten und hautnah erleben, wie Seehunde und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum leben. Diese Region ist ein wahres Paradies für alle Naturliebhaber und ein Beweis für die unglaubliche Vielfalt der dänischen Südsee.

    Kulturelles in der dänischen Südsee - was es zu beachten gibt

    Bei der dänischen Südsee, die auch als Südseeinseln oder Sydfynske Øhav bekannt ist, spricht man von einer Gruppe malerischer Inseln in Dänemark. Das kulturelle Erbe und die Gepflogenheiten sind hier teilweise anders, also solltet ihr einige Dinge beachten:

    Achtung der Natur: Das Gebiet der dänischen Südsee ist bekannt für seine atemberaubende Natur und seine ursprünglichen Landschaften. Daher ist es wichtig, dass ihr die Umwelt respektiert und die Flora und Fauna pflegt. Achtet bitte darauf, keine Abfallprodukte zu hinterlassen und die Natur so zu belassen, wie ihr sie vorgefunden habt.

    Höflichkeit und Freundlichkeit: Die Bewohner der dänischen Südsee, der schönsten Orte dieser Region, sind für ihre Gastfreundschaft bekannt. Seid respektvoll und höflich ihnen und auch anderen Touristen gegenüber. Grüßt freundlich und bedankt euch, wenn man euch geholfen hat. Das ist zwar auf der ganzen Welt Gang und Sitte, doch hier wird wirklich besonders darauf geachtet.

    Gastronomie: Die dänische Gastronomie ist berühmt für ihre frischen Seefrüchte und ihre lokalen Produkte. Probiert auf jeden Fall die regionalen Gerichte wie Muscheln, frischen Fisch und traditionelle dänische Spezialitäten aus. Beachtet bitte auch die Ernährungsgewohnheiten der Bewohner und berücksichtigt eventuelle kulturelle oder religiöse Gegebenheiten.

    Die lebendige Kultur der dänischen Südsee erleben

    In der dänischen Südsee pulsiert das ganze Jahr über das Leben mit einer Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen und Festivals. Ob lokale Feste, Konzerte oder charmante Wochenmärkte mit handgemachten Kunstwerken – es gibt immer etwas zu entdecken. Diese Events sind eine perfekte Chance, um in die lokale Musikszene einzutauchen, regionale Traditionen kennen zu lernen und die lebendige Kultur hautnah zu erleben. Bevor ihr euch in das Abenteuer stürzt, empfehlen wir, euch ein wenig über die lokalen Gebräuche und kulturellen Normen zu informieren. Auf diese Weise könnt ihr Missverständnisse vermeiden und zeigt Respekt gegenüber den Einheimischen und der Umwelt. So könnt ihr euch ganz entspannt auf das einzigartige Flair der dänischen Südsee freuen.

    Entdeckungsreise: dänische Südsee schönste Orte

    Die dänische Südsee, bekannt für ihre unberührte Schönheit und herzliche Gastfreundschaft, ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber. Einige der schönsten Orte warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden:

    Fünen, die größte Insel der dänischen Südsee, lockt mit zahlreichen Attraktionen. Die charmante Stadt Odense und die prächtigen Gärten des Egeskov Schlosses sind nur zwei davon. Eure Ferienwohnung dient als perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in die ländliche Schönheit der Insel.

    Der Svendborg Archipel, eine malerische Gruppe kleiner Inseln und Eilande vor der Küste Svendborgs, lädt zur Erkundung ein. Entdeckt die idyllischen Küstendörfer, genießt die Aussicht auf die Nachbarinseln und erkundet den Archipel bei einer Bootstour. Ferienhäuser in Svendborg bieten eine ideale Basis für diese Erlebnisse.

    Die ruhige und pittoreske Insel Tåsinge besticht durch ihre natürliche Schönheit. Das Schloss Valdemar und die umliegenden Gärten sind ein Must-See. Warum nicht einen Bootsausflug entlang der Küste unternehmen, um diese bezaubernde Insel besser kennenzulernen? Wenn ihr nach weiteren atemberaubenden Orten in Dänemark sucht, solltet ihr auch Henne Strand besuchen.

    Wenn ihr spontan nach Dänemark reisen möchtet, schaut euch unsere Last Minute Angebote in Dänemark an.

    Während die Dänische Südsee ihre eigenen einzigartigen Attraktionen bietet, gibt es auch andere beeindruckende Orte in Dänemark zu erkunden. Zum Beispiel ist Rømø in Lakolk an der südlichen Nordsee ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber.

    Entdeckt die unvergleichliche Schönheit der dänischen Südsee selbst! Bucht jetzt euer Traum-Ferienhaus mit DanCenter und erlebt unvergessliche Momente in dieser einmaligen Naturlandschaft. Verpasst nicht die Chance auf euren Traumurlaub. Klickt hier und startet euer Abenteuer heute noch!

    Fragen und Antworten zu Die dänische Südsee

    Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

    Was sollten wir auf keinen Fall in unserem Ferienhaus an der dänischen Südsee vergessen?

    Packt auf jeden Fall wetterfeste Kleidung ein, denn das Wetter an der dänischen Südsee kann wechselhaft sein. Vergesst auch nicht, Badekleidung, Sonnencreme und Handtücher für den Strand mitzunehmen.

    Wie kommen wir am besten zu unserem Ferienhaus an der dänischen Südsee?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zur dänischen Südsee zu gelangen. Die meisten Besucher reisen mit dem Auto an, da dies die größte Flexibilität bietet. Es gibt aber auch gute Zug- und Busverbindungen. Wenn ihr aus weiter entfernten Regionen anreist, könnt ihr auch nach Kopenhagen fliegen und von dort aus weiterreisen.

    Was können wir in der Umgebung unseres Ferienhauses an der dänischen Südsee unternehmen?

    Die dänische Südsee bietet eine Vielzahl von Aktivitäten. Ihr könnt die malerischen Städte und Dörfer erkunden, durch die wunderschöne Natur wandern oder Rad fahren, an den Stränden entspannen oder Wassersportarten ausprobieren. Besucht auch lokale Märkte und Veranstaltungen, um die Kultur und die Küche der Region kennenzulernen.

    Können wir unser Haustier in das Ferienhaus an der dänischen Südsee mitbringen?

    Viele Ferienhäuser in der dänischen Südsee sind haustierfreundlich und erlauben es, Hunde oder andere Haustiere mitzubringen. Achtet jedoch darauf, dies bei der Buchung zu bestätigen und die spezifischen Regeln und Bedingungen des Ferienhauses für Haustiere zu beachten.

    Gibt es spezielle Monate, in denen wir unseren Urlaub an der dänischen Südsee planen sollten?

    Die dänische Südsee ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Der Sommer ist ideal für Strandbesuche und Wassersport, während der Frühling und Herbst perfekt für Wandern und Radfahren sind. Im Winter könnt ihr gemütliche Tage am Kaminfeuer eures Ferienhauses verbringen und die ruhige, verschneite Landschaft genießen. Bedenkt jedoch, dass die Hauptsaison zwischen Juni und August liegt und die Ferienhäuser in dieser Zeit schnell ausgebucht sein können.