Ferienhaus: Vejers Strand

Ferienhaus: Vejers Strand, Südliche Nordseeküste, Südliche Nordsee, Dänemark

Kundenbewertungen

von 6 Kunden bewertet3.0 von 5.0
Generelle Zufriedenheit2,8
Einrichtung und Ausstattung3,1
Wer hat das Haus wie bewertet?
Paare4,0
Familien mit Kindern3,5
Freunde auf Reisen2,3
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Tom - 83620 Feldkirchen  (Urlaub mit Kindern und Freunden, August 2020)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Radtouren,prima Museen”
Thomas - Iserlohn  (Urlaub zu zweit, August 2018)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Das Tirpitzmuseum ist super.”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die renovierte Küche.”

Ferienhaus-Ausstattung

5
3
68m²
ja
nein
Inkl.
1,0 km
 
Kamin/Holzofen
 
Deutsches TV
 
2 Bäder
 
Waschmaschine und Wäschetrockner
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1968, renoviert 2018
 
500 m zum Restaurant
 
500 m zum Kaufmann
 
1,0 km zur Küste

Sehenswürdigkeiten

  • Legoland
  • Givskud Zoo
  • Dandoss Universe
  • Fun & Action
  • Esbjerg Museum
  • Mandø-bussen
  • Ribe Vikingecenter
  • Museet Ribes Vikinger
  • Hjemsted Oldtidspark
  • Havnerundfart i Esbjerg
  • Haus-Nr. 64884
    Haus-Kategorie: ★★★
    Küste/See 1,0 kmKundenbewertung

    .

    Ferienhaus buchen

    .

    Ferienhaus buchen

    KW MoDiMiDoFrSaSo
    402829301234
    41567891011
    4212131415161718
    4319202122232425
    442627282930311
    Anreisetag
    gewählter Zeitraum
    frei
    belegt
    Ihre Buchung

    Hausbeschreibung

    BBadezimmer
    EEsszimmer
    FFlur/Entree
    KKüche
    ÜTÜberdachte Terrasse
    WWohnzimmer
    ZZimmer
    1 Wohnz.: Holzofen, Radio, gratis WLAN, TV, Parabol
    3 Schlafz.: 1 Doppelbett, 1 Doppelbett, 1 Bett
    Küche: E-Herd, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrow., Abzugsh., Kaffeem., Spülm., Waschm, Trockner
    Bad: WC, Waschb.
    Bad: Dusche
    Und: Terrasse, E-Heiz., Naturgrundst. m. Bäumen 1712 m², komfortable Möblierung, Ferienhausgebiet, Nichtraucherhaus

    Über das Ferienhaus

    Auf einem schön geschützten Naturgrundstück mit Rasenfläche und einigen Bäumen steht dieses Ferienhaus. Von hier aus kann man das Zentrum des Ferienortes Vejers Strand zur Fuß erreichen.

    Der Nordseestrand von Vejers ist breit und kann befahren werden, was vor allem für Familien mit viel "Gepäck" sehr praktisch sein kann. Gleichzeitig findet man ringsum eine reizvolle Küstenlandschaft, die Heimat von u.a. Dammwild ist. Die scheuen Tiere bekommt man ab und an auch in der Nähe der Ferienhäuser zu Gesicht.

    Dieses Ferienhaus wurde 2018 innen größtenteils hell und freundlich gestrichen und präsentiert sich überwiegend in stilvollem Schwarz-Weiß eingerichtet.

    Keine Vermietung an Jugendgruppen erwünscht!

    Über das Gebiet

    Über Vejers Strand

    Vejers Strand ist ein kleines ehemaliges Fischerdorf im Südwesten Jütlands an der dänischen Nordseeküste, nur ein paar Kilometer nördlich von Dänemarks westlichstem Ort Blåvandshuk. Es ist vor allem für seinen breiten Sandstrand bekannt, der teilweise mit dem Auto befahren werden kann, und für hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet wurde. Bei uns finden Sie ein naturnahes Ferienhaus Dänemark in Vejers Strand.

    Aktivitäten in Vejers Strand

    Wenn Sie nicht genug vom Strandurlaub bekommen können, liegt außer dem Autostrand noch etwas weiter nördlich der autofreie Henne Strand, der mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurde und durch sehr gute Wasserqualität besticht. Oder Sie fahren noch weiter gen Norden mit dem Auto nach Børsmose auf den Kærsgård Strand. Mehr Strandurlaub geht kaum!

    Im gemütlichen Ort Vejers Havvej finden Sie viele tolle Freizeitangebote um einen schönen Urlaub zu erleben – wenn es doch noch etwas anderes sein soll als immer nur zum Strand fahren.

    • Der neue Spielplatz bietet mit seinen Kletterburgen, Sandkästen und Schaukeln den Abenteuerort schlechthin für Ihre Kinder. Einer der größten Spielplätze der Gegend befindet sich 15 km entfernt in Vrögum. Hier im „Ballonparken“ gibt es sogar eine Schwebebahn und Grillplatz.
    • Ganz was Besonderes gibt es in der „Dropskogeri“ zu sehen: Hier kann man nämlich beim Bonbonkochen zusehen. Und im zugehörigen Cafe gibt‘s Eis und Waffeln – alles selbst gemacht natürlich.
    • Für frischen Fisch kann man entweder in der ehemaligen Räucherei, jetzt Restaurant Knude Dyb Köstlichkeiten bestellen oder man geht selber angeln für den täglichen Bedarf. In der Gegend gibt es viele kleine Seen und Bäche, aber der bekannteste Angelsee ist wahrscheinlich in Ho. Weniger bekannte Alternativen sind auch der Vrøgum Fiskesø oder der in Grærup. Hier kann man Steinbutt, Scholle, Seeforellen, Hecht oder Flussbarsch an die Angel bekommen. Angeltagesscheine kosten dabei etwas über 10€.
    • Bernsteinschleifer/Schmuckreparatur/Souvenirladen mitten im Ort. Sie können sogar Ihren eigenen Bernstein mitbringen. Den finden Sie am besten im Morgengrauen mit Taschenlampen bewaffnet am winterlichen Strand, am besten nach stürmischen, den so genannten Bernsteinnächten.
    • So schön und beliebt die Gegend rund um Vejers Strand ist, eine Warnung sei hiermit ausgesprochen: In der Umgebung von Vejers, in der Kallesmærsk Hede, befindet sich nicht nur ein Riesennaturschutzgebiet mit großen Rotwildherden, die auch mal bis an die Ferienhäuser herankommen, sondern auch das Gebiet des dänischen Militärs. Hier werden immer wieder Schieß- und Sprengübungen durchgeführt. Dies kann vor allem bei Familien mit Hunden für Furore sorgen. Außerdem können manchmal Wege und der Autostrand abgesperrt sein. Das Militär lädt dafür einmal im Jahr zum „Tag der offenen Heide“ (Åben Hede) ein und präsentiert Militärfahrzeuge sowie Truppenübungen.
    • Wenn man keinen Hund oder einen geräuschunempfindlichen dabei hat, ist die Umgebung vom Strand allerdings hervorragend für gemeinsame Spaziergänge und Fahrradtouren geeignet. Beachten Sie dabei jedoch die Schilder zum eventuell notwendigen Anleinen Ihres Vierbeiners. Es gibt sogar gleich zwei Hundewälder, ca. 2 Hektar große eingezäunte Gebiete: in Blavand und Oksbøl.

    Was gibt es rund um Vejers Strand zu erleben?

    Oksböl (12 km östlich):

    • Rotwildreservat, mit 1600 Tieren das größte in Dänemark. Am Besten kann man die Hirsche und Co. am frühen Morgen oder späten Abend beobachten. Da ist nämlich Essenszeit und dafür kommen die Tiere aus dem Wald raus auf die Heide.
    • Indoor Kletterpark Jungle Fun mit Seilen und freiem Fall
    • Gedenkfriedhof für ca. 120 deutsche Soldaten und 1700 deutsche Flüchtlinge des 2. Weltkriegs sowie Überreste des ehemaligen Militärlagers, in dem bis zu 37.000 Menschen gleichzeitig lebten.
    • Panzer- und Feuerwehrwagenmuseum: große Ausstellung und bis zu 200 Jahre alte Löschfahrzeuge.
    • Das größte Bernsteinmuseum (ravmuseet) in Skandinavien: weltweit bewunderte Bernsteinkunst sowie ein 40 Millionen Jahre alter Bernsteinwald auf 300 m2.

    Blavand (14 km südlich):

    • Am bekannten ist Blavand wohl für seinen über 100 Jahre alten Leuchtturm am westlichsten Punkt Dänemarks, dem Blavandshuk. Hier können Sie eine atemberaubende Aussicht auf Blavand, Umgebung und die Nordsee genießen.
    • Außerdem bekannt sind die Betonbunker aus dem 2. Weltkrieg, die um den Leuchtturm herum zu finden sind. Am Blavand Strand kann man dazu die Maultierskulpturen bewundern, die als Zeichen des Friedens 1995 dahin gestellt wurden.
    • Im Sportspark Blaavandshuk: kann Golf und Minigolf und Badminton gespielt werden. Hier gibt es auch ein Hallenbad mit Sauna.
    • Das Tirpitz Bunkermuseum mit 4 festen Ausstellungen, das versteckt in der Dünenlandschaft zu finden ist.

    Außerdem sehenswert und als Tagesausflugsziel geeignet:

    • Die beliebten Urlaubsinseln Rømø und Fanø (vom Esbjerg Hafen mit der Fähre)
    • Mandø mitten im Wattenmeer
    • 66 km an der Küste entlang zum alljährlichen Sandskulpturenfestival in Sondervig (Mitte Mai bis Ende Oktober)
    • Ribe, die älteste Stadt Dänemarks mit Wikingermuseum und dem nächtlichen Laternen anzünden
    • Nymindegab Freilandmuseum mit dem Skelett eines gestrandeten Pottwales
    • Esberg (35 km)
    • Legoland (74 km nordöstlich)
    • Givskud Zoo mit ca. 70 Tierarten aus aller Welt (94 km nördlich), wo es die Möglichkeit gibt, Safari mit eigenem Auto oder einem der Safaribusse zu fahren.

    Als DanCenter Gast haben Sie die Möglichkeit, bei einigen Attraktionen Rabatt auf den Eintrittspreis zu bekommen. Schauen Sie einfach in unser Rabattheft.

    Ferienhausvermietung in Vejers Strand

    In Vejers kommen seit über hundert Jahren vor allem dänische und deutsche Urlauber, um sich in einem der Ferienhäuser in den Dünen zu erholen. Tatsächlich war das Gebiet Anfang des 20. Jahrhunderts der erste Nordsee-Urlaubsort für Urlaube in Dänemark. Seit über 60 Jahren können Sie hier in einem der DanCenter Ferienhäuser Ihren Urlaub genießen.

    Hier können Sie aus über 60 Ferienhäuser für 2-22 Gäste das auswählen, welches am besten zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Zum Beispiel können in über der Hälfte der einzelnen Ferienhäuser ein bis zwei Haustiere mit in den Urlaub kommen – ob Hund, Katze oder Meerschwein. Die Mehrheit der Ferienhäuser ist außerdem umweltfreundlich zu beheizen. Und für das bisschen extra Luxus im Urlaub haben ca. die Hälfte unserer Ferienhäuser in Vejers Whirlpool und/oder Sauna ganz privat in den eigenen vier Ferienhauswänden. Wenn Sie mit größerer Gruppe anreisen, lohnt es sich auch, die Pool- und Aktivitätshäuser (mit mind. zwei Spielgeräten) anzuschauen. Fast schon zur Standardausstattung gehören 2-3 deutsche Sender im Fernseher, Kamin oder Holzofen, WLAN und Spül- sowie Waschmaschine, welche in fast jedem Ferienhaus oder ferienwohnung in Dänemark eingebaut sind.

    Ferienhausgebiete rund um Vejers Strand

    Wenn Sie noch nicht ganz so fixiert sind auf Vejers Strand, bieten sich natürlich auch noch andere Ferienhausgebiete in der Gegend an: Die dichtesten sowie beliebtesten sind hierbei Blavand im Süden, Henne Strand im Norden und Graerup Strand der als direkter nördlicher Nachbar neben Vejers Strand liegt. Oder Sie schauen sich die Ferienhäuser an der gesamten südlichen Nordseeküste mal gebündelt an.

    Über Sydlige vestkyst

    Die südliche Westküste ist der Inbegriff von Sommer. Die Lage ist unvergleichlich, wenn Sie einen richtigen Badeurlaub mit langen breiten Sandstränden, hohen Dünen und gemütlichen Ecken, wo Sie sich niederlassen und das Leben genießen können. Eine gute Wahl ist stets ein Ferienhaus in Dänemark an der Nordsee.

    Für viele "Ersturlauber" bedeutet die südliche Westküste Liebe auf den ersten Blick. Hier gibt es so viel zu erleben und zu genießen. Lange Wanderungen unter blauem Himmel und ständig wechselnde Wolkenformationen, während Sie dem Meeresrauschen zuhören. Perfekte breite Strände, wo Sie Drachen steigen lassen können. Das Meer und der nahe Ringkøbing Fjord werden als Paradies für Windsurfer bezeichnet. Und für diejenigen, die lieber am Strand bleiben, gibt es jede Menge Bernstein und schöne Muscheln, die Sie mit nach Hause nehmen können. Im Frühjahr, Herbst oder Winter, wenn der Wind bläst, gibt es an der Westküste eine ganz besondere Atmosphäre. Lassen Sie sich den Wind durchs Haar wehen und genießen Sie danach eine Tasse Kaffee vor dem Kamin.

    In der Umgebung gibt es die bekannten Ferien- und Badeorte Blåvand und Henne Strand. Blåvand liegt unmittelbar an Dänemarks westlichstem Punkt und ist von Wasser umgeben: die Ho Bucht im Osten, die Esperance Bucht im Süden und die Nordsee im Westen. Henne Strand liegt etwas weiter nördlich an der Westküste. Beide Orte sind bekannt für Ihr Strandleben, Einkaufsmöglichkeiten und Aktivitäten für Kinder. Die großartige Natur, welche Blåvand und Henne Strand umgibt, besteht aus Heidegebieten, Dünen und Strand. Das Ferienbarometer steht als auf Badeurlaub, wenn Sie sich für einen Urlaub hier entscheiden.

    Buchen Sie jetzt ein gemütliches Ferienhaus in Dänemark!

    Sie sind hier: Vejers Strand, Südliche Nordseeküste, Dänemark, Ferienhaus 64884