10 Gute-Laune-Ideen für einen gemütlichen Tag im Ferienhaus

 
Suche Region/Ort: Dänemark
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 7.383 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Die besten Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Sommerferien – alles schreit nach Sonne, Strand und Outdoor-Aktivitäten! Doch was, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt wie geplant oder Sie einfach keine Lust haben einen Fuß vor die Tür zu setzen? Der perfekte Moment, um endlich mal in Ruhe Zeit mit der Familie oder Ihren Freunden zu verbringen. Hier finden Sie ein paar Anregungen, wie Sie den Tag gemeinsam nutzen können. Welche Aktivität wollen Sie gleich mal ausprobieren?

1. Bastelt euer eigenes DanCenter-Haus

Jetzt habt Ihr die Möglichkeit eure künstlerischen Qualitäten als Nachwuchsarchitekten unter Beweis zu stellen. Druckt die PDF aus und malt die Vorlage des Hauses ganz nach euren eigenen Vorstellungen mit Buntstiften aus. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Klebt das Haus an den Klebekanten zusammen und teilt ein Bild eures fertigen Hauses mit uns unter dem Hashtag #MeinEigenesDanCenterHaus.

2. Gesellschaftsspiele

Eine Disziplin, die immer 100 % hält, was sie verspricht, sind Gesellschaftsspiele. Egal, ob Skip Bo, Mensch ärgere dich nicht oder Monopoly, packen Sie Ihren Favoriten einfach mit ein und verbringen Sie mal wieder einen lustigen Spieleabend — das perfekte Unterhaltungsprogramm für Regentage in gemütlicher Runde!

3. Filmmarathon mit Schoko-Erdnussbutter-Popcorn

Schon klar, einen Film bei Schmuddelwetter zu schauen ist nicht besonders einfallsreich. Doch mit unserem selbstgemachten Schoko-Erdnussbutter-Popcorn-Rezept wird der Filmmarathon zum echten Hit!
Und so geht's:
  • 1. Geben Sie 2 EL Öl zusammen mit 50 g Popcornmais in einen Topf, erhitzen Sie es und warten Sie, bis es zu Ende gepoppt hat.
  • 2. Lassen Sie das fertige Popcorn in dem Topf und fügen Sie 50 g grob gehackte Schokolade und 2 Esslöffel Erdnussbutter hinzu.
  • 3. Setzen Sie den Deckel drauf und schütteln Sie alles kräftig durch.
  • 4. Geben Sie das Popcorn in eine Schüssel, bestreuen Sie es mit etwas Salz und fertig ist das Guilty Pleasure!
  • 4. Fordern Sie sich auf der Playstation heraus

    Geben Sie es zu, heimlich haben Sie sie mitgenommen! Lassen Sie das Geschirr mal stehen und zeigen Sie Ihrem Gegner, wo der Hammer hängt.

    5. Kreativ-Projekte

    Werden Sie kreativ! Machen Sie Ihre eigenen Stempel aus Kartoffeln, bauen Sie eine Murmelbahn aus Toilettenrollen oder stellen Sie mit den Kids Fluffy Schleim her. Im Internet finden Sie jede Menge unterhaltsame Do-it-yourself-Projekte, die kinderleicht gemacht sind.

    6. Geschmacksprobe

    Leeren Sie den Kühlschrank und stellen Sie Ihren Geschmackssinn mal so richtig auf die Probe. Bis auf einer Person werden allen die Augen verbunden - dann darf verkostet werden. Wer erschmeckt die Gurke, wer kann dem Ekel nach einem Löffel Senf widerstehen, wer erkennt die Form des Popcorns sofort? Es klingt vielleicht erst mal etwas merkwürdig, kann aber den allergrößten Spaß bringen.

    7. Spielen Sie Margaret's Bowl

    Gibt es meilenweit keine Brettspiele? Kein Problem. Für das Spiel "Margaritas Bowl", das dänische Wer bin ich?, braucht ihr nur eine Schale, Blatt und Papier. Voraussetzung ist allerdings, dass man mindestens zu viert ist. Jeder schreibt drei bekannte Namen (Superman, Elvis usw.) auf drei Blätter Papier, faltet sie zusammen und legt sie in die Schüssel. Teilen Sie sich in Zweierteams auf und freuen Sie sich auf drei Runden Ratespaß. In der ersten Runde zieht einer im Team jeweils einen Zettel und probiert seinem Partner zu erklären, wer die gesuchte Person ist, ohne seinen Namen zu nennen. Wenn der Partner es erraten hat, wird ein neuer Zettel gezogen. Das wird so lange fortgesetzt, bis die Minute verstrichen ist. In der zweiten Runde darf nur ein Wort gesagt werden, um die Person zu beschreiben, und in der dritten Runde dürfen Sie die Person nur noch pantomimisch darstellen. Welches Team am Ende die meisten Personen erraten hat, hat gewonnen.

    8. Kochwettbewerbe

    Nicht alle Altersgruppen haben ausreichend Geduld für große Kochprojekte. Doch wenn kleine Aufgaben zu einer Art Wettbewerb gemacht werden, ist das Essen ratzfatz gemeinsam zubereitet. Wer kann am längsten Zwiebeln schneiden ohne zu weinen? Wer verwandelt seine Sahne zuerst in Butter, indem er sie in einem Marmeladenglas schüttelt? Und wer kann in einer Minute die meisten Hackbällchen rollen?

    9. Faltgeschichten und Monstermalen

    Haben Sie Schulkinder? Dann ist dies das perfekte Spiel, um die Kids auf spaßige Art und Weise auf Trab zu halten. Jeder nimmt sich ein Blatt Papier und beginnt seine Geschichte mit einem Satz. Dann wird das Blatt ungefaltet und im Uhrzeigersinn weiter gereicht. Der nächste Satz wird aufgeschrieben. Sind die Blätter einmal rundgegangen, werden die Blätter aufgefaltet und die Geschichten vorgelesen. Das Ganze kann man mit Kindergartenkindern auch machen, indem man Fantasiewesen in drei Teile teilt und jeder malt jeweils einen Kopf, einen Rumpf und einmal Beine – geht dann allerdings nur zu dritt.

    10. Die Erde ist Lava oder Kissenschlacht

    Wenn Sie den Kindern wirklich eine Freude machen wollen, lassen Sie sie einfach zu kleinen Affen werden. Wer schafft es am längsten vom Etagenbett zur Luftmatratze und vom Esstisch zum Sofa zu klettern ohne den Boden zu berühren? Am Ende gibt es eine gute, altmodische Kissenschlacht.

    Viel Spaß - und einen schönen Tag!