Ferienhaus: Farsund

Ferienhaus: Farsund, Vest-Agder, Sörland, Norwegen

Ferienhaus-Ausstattung

6
2
86m²
nein
nein
Inkl.
50 m
 
Meerblick/Seeblick
 
Norwegisches TV: NRK und TV2
 
2 Bäder
 
Waschmaschine und Wäschetrockner
 
Spülmaschine
 
Baujahr 2016
 
500 m zum Restaurant
 
200 m zum Kaufmann
 
50 m zum Angeln an der Küste
 
3,5 km zum Angelsee
Ferienhaus-Nr. 99941
Haus-Kategorie: ★★★★
Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
231234567
24891011121314
2515161718192021
2622232425262728
27293012345
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

BBadezimmer
FFlur/Entree
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: 40 m², 1 Doppelliege, gratis WLAN, TV, Kabel-TV
2 Schlafz.: 2 Betten, 2 Betten
Off. Küche: E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 1-59 l., Abzugsh., Spülm., Waschm, Trockner, Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Bad: WC, Waschb., Fußbodenheiz.
Und: Überd. Terrasse, Fußbodenheiz., Naturgrundst., gemischte Möblierung, Stadtgebiet, Nichtraucherhaus, Wohnung
Kaution: NOK 1000

Über das Ferienhaus

Moderne Ferienwohnung mit Fjordblick und zeitgemäßer Ausstattung. Liegt unmittelbar am Ufer in Farsund und bietet schöne Aussicht zum Wasser vom überdachten Balkon. Sie wohnen hier nahe Natur und Ort.

Die hell und modern eingerichtete Wohnung liegt nicht weit von Fjord, Steg und einer kleinen Strandlinie. Genießen Sie die sonnigen Tage draußen auf dem geschützten Balkon, mit Ausblick zur Küste. Alternativ macht man es sich in der bequemem Sitzecke im Wohnzimmer bequem.

Die Wohnung liegt im Hochparterre, mit Eingang an der Rückseite des Gebäudes, das erst 2016 hier erbaut worden ist. Innen erwartet Sie eine gute Raumaufteilung und ein wohnliches Ambiente. Rechts vom Eingangsbereich findet man ein größeres Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank. Gegenüber liegt das zweite, kleinere Schlafzimmer. Beide Zimmer sind mit je einem Doppelbett eingerichtet, das wahlweise auch als zwei Einzelbetten genutzt werden kann. Der Flur führt weiter zum größeren der beiden Badezimmer, ausgestattet mit Dusche/WC sowie Waschmaschine in einem abgeschirmten Bereich. Nebenan befindet sich das Gäste-WC. Am Ende des Flures erreicht man den großen, offenen Küchen-/Wohnbereich mit Essecke und doppelter Schlafcouch. Durch die großen Fenster dringt viel Tageslicht herein, zugleich geben diese den Ausblick zum Fjord frei. Angenehme Fußbodenheizung in allen Zimmern der Wohnung.

Sie wohnen hier in einem neueren Wohnviertel am Fjordufer und nur ca. 50 m vom nächsten Steg. Das Zentrum von Farsund ist nur etwa 500 m entfernt. Dort gibt es im Sommer eine gute Auswahl an Läden und Gaststätten. Nächster Supermarkt etwa 200 m von der Wohnung. Genießen Sie auf Ausflügen die herrliche Küstenlandschaft mit ihren Schären und Buchten.

Parkmöglichkeit vor Ort das ganze Jahr über zugänglich.

Über das Gebiet

Über Farsund

Sanfte Strandufer und wetterharte Küste

Im Bezirk Farsund Kommune gibt es drei Hauptorte: Farsund Stadt, Vanse und Vestbygda. Seefahrt, Fischerei und Landwirtschaft sind immer wichtige Nahrungsgrundlagen der hiesigen Bevölkerung gewesen. Seit Urzeiten haben die Leute hier stets den Blick Richtung Meer gewandt, wie bereits die Felszeichnungen von Listalandet bezeugen. Farsund weist heutzutage die grössten Ackerflächen des Bezirks auf. Die Natur ist hier sehr abwechslungsreich und besteht aus einer Mischung aus schroffer Felsküste, massivem Gebirge, sanften Sandstränden und grossen Laubwäldern. Zahlreiche Künstler haben hier Inspiration gefunden.

Loshavn und Eikvåg

Südlich von Farsund findet man Loshavn - eine dichtbesiedelte Idylle mit sehr gut erhaltenen Holzhäusern. Die Geschichte des schönen Hafens reicht bis ins frühe 18. Jh. zurück. Während des Krieges gegen Napoleon (1807-14) entwickelte sich Loshavn zu einem wichtigen Hafen für Kaperer. Nicht zuletzt während der grossen Heringsfischzüge Anfang des 19. Jahrhundert gewann Loshavn an Bedeutung und es wurden zu der Zeit bis zu 11 Lotsen hier stationiert, die den regen Bootsverkehr beaufsichtigten und lenkten. Hinter Loshavn liegt Eikvåg, ein guter, sicherer Ankerplatz bei jedem Wetter. Bei der ersten Volkszählung 1706 zählte man ganze 9 ansässige Familien. Die erste Zollstation wurde 1770 angesiedelt.

Lista

Der Leuchtturm von Lista ist eine der vielen "Kathedralen" entlang der Küste. Er steht ganz draussen am äussersten Zipfel des flachen Gebietes und wurde erstmals am 10. November 1836 in Betrieb genommen. Noch heute kann man hier die Kräfte der Natur hautnah erleben, mit salziger Meeresbrise und haushohen Wogen die an die Küste donnern und dort brechen.

Die Felszeichnung von Penne

Listalandet ist auch durch zahlreiche prähistorische Fundstätten bekannt, zu denen auch das sogenannte Pennefelt gehört. Dort wurden 3000 Jahre alte Felszeichnungen von Schiffsfiguren etc. sowie Fussabdrücke gefunden die von der Besiedelung vor so langer Zeit zeugen. Auch Reste eines Gehöfts kamen hier zu Tage. Zudem wurde ein angebliches Grabfeld mit etwa 600 Hügeln gefunden, an dem heute noch geforscht wird.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Sørlandet

Wassersport

Die Küste vor Lista lädt zu Aktivitäten im Bereich Wassersport ein. An einem Sommertag weht nur eine leichte Brise über den Strand oder es frischt auf und ein steifer Wind ermöglicht sportliche Herausforderungen auf dem Wasser. Dann kommen u.a. Windsurfer auf ihre Kosten. Taucher faszinieren die zahlreichen Schiffsrümpfe die auf dem Meeresboden in diesem Gebiet liegen.

Über Vest-Agder

Die Region Sørlandet gilt als Ferienparadies, auch für die Norweger selbst. Der Bezirk Vest-Agder liegt zentral, mit Kristiansand als Hauptort. Dort gibt es den Dyreparken mit Zoo, Karussells und Badeland. Im Sommer tummeln sich die Besucher hier in den Restaurants auf der Fiskebrygga, shoppen in Markens oder baden am Bystranda. Vest-Agder ist zugleich der südlichste Bezirk des Landes, den südlichsten Punkt markiert der Leuchtturm Lindesnes Fyr, ältester Leuchtturm Norwegens, der heute ein Museum beherbergt. In Mandal lässt sich Strand- mit Stadtleben gut kombinieren. Weitere sehenswerte Orte entlang der Küste sind Farsund und Flekkefjord mit ihren attraktiven, weißen Holzhäusern. An der Küste kann kostenfrei geangelt werden, es gibt vor allem Dorsch, Kabeljau und Makrele aber auch andere Fischarten. Der Bezirk bietet zudem herrliche Naturlandschaft im Binnenland, mit fruchtbaren Tälern, hohen Berggipfeln und tiefen Wäldern.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Sörland

Sie sind hier: Farsund, Vest-Agder, Norwegen, Ferienhaus 99941, 6 Personen