Ferienhaus: Ørland

Ferienhaus: Ørland, Sør-Trøndelag, Mittelnorwegen/Tröndelag, Norwegen

Kundenbewertungen

von 9 Kunden bewertet3.9 von 5.0
Generelle Zufriedenheit4,2
Preis-Leistungs-Verhältnis4,0
Einrichtung und Ausstattung3,6
Wer hat das Haus wie bewertet?
Paare5,0
Familien mit Kindern4,0
Freunde auf Reisen3,6
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Peter - Burg  (Urlaub mit größeren Kindern, Juli 2019)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Gutes Boot und Annex für Kids.”
Sergej - Harsefeld  (Urlaub mit Kindern und Freunden, Juni 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die Lage ist perfekt!”
Miroslaw - Polen  (Urlaub mit Kindern und Freunden, September 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Ein Haus mit den Einrichtungen für Angler. Boote sind mit Motoren groß. Standard niedrig aber genug Ausrüstung. Die Insel ist gut zum Wandern und Radfahren.”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Ein Zuhause für eine Angler- oder Anglerfamilie.”
Sven - Narsdorf  (Urlaub mit Freunden, Juli 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Schönes Angelhaus mit allen was man braucht”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Schönes Angelrevier”
Gerhard - Schönebeck  (Urlaub mit größeren Kindern, Juni 2017)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Für 6 Personen denke ich ist das Haus eher nicht geeignet nur Doppelstockbetten 2 im Haus 1 in einem Schuppen draußen. Die Schlafzimmer sind sehr klein, 2 Personen und 2 Koffer passen da nicht hinein. / Das Haus ist etwa 300 Meter vom Hafen entfernt.”
Jakob Seel - 66564 Ottweiler  (Urlaub mit größeren Kindern, Oktober 2016)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die Terrasse mit Pool”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Wir haben nur geangelt.Und daß war super.”
Marina - 15806 Zossen  (Urlaub mit Kindern und Freunden, August 2016)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Das Haus liegt auf einem kleinen Hügel ganz nach am Wasser. Die Einrichtung ist gut mit Geschirrspüler und Waschmaschine. Die große Terrasse lädt zum Ausruhen ein. Ein besonderes Highlight ist der Badezuber. / Das Boot ist sehr gut.”
Was halten Sie von der Umgebung des Ferienhauses?
“Das Haus liegt recht zentral auf der Insel. Der Einkaufsladen der Insel ist klein und ist für einen Zwischeneinkauf okay. / Größere Einkäufe sollte man in Brekstad erledigen, da bekommt man alles.”
hermann - 76467 bietigheim  (Urlaub mit Freunden, Mai 2015)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“das haus ist in ordnung ichkenne das haus schon seid 4 jahren”
Was halten Sie von der Umgebung des Ferienhauses?
“ja die angaben im zur hauslage stimmten überein wie es beschrieben wat”

Ferienhaus-Ausstattung

6
3
51m²
ja
ja
nein
Inkl.
150 m
 
Angler-Haus+: Max. 2 km zum Angelgewässer. Boot (entweder zu mieten oder inklusive) mit mind. 17 Fuß,
25 PS Motor und Echolot/ Kartenplotter/GPS. Zugang zu überdachter Filetierbank m. Licht/fl. Wasser und großer Gefriertruhe (mind. 200 l).
 
Max. 20 kg Fisch/Pers.
 
Boot mit Motor inklusive
 
Boot zu mieten
 
Meerblick/Seeblick
 
Badezuber
 
Kamin/Holzofen
 
Deutsches TV (ARD, ZDF und mind. ein weiterer deutscher Sender)
 
Norwegisches TV: NRK und TV2
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1984, renoviert 2006
 
2,5 km zum Restaurant
 
1,0 km zum Kaufmann
 
150 m zum Angeln an der Küste
Haus-Nr. 29580
Haus-Kategorie: ★★★
Küste/See 150 mKundenbewertung
Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
231234567
24891011121314
2515161718192021
2622232425262728
27293012345
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

ANAnnex
BBadezimmer
FFlur/Entree
KKüche
TETerrasse
WWohnzimmer
WHWhirlpool
ZZimmer
1 Wohnz.: 20 m², Holzofen, Radio, CD, DVD, gratis WLAN, TV, Parabol
2 Schlafz.: 2 Betten, 2 Betten
1 Annex: 2 Betten
Küche: E-Herd, Kühlschr., Mikrow., Spülm., Waschm., Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche
Und: Terrasse, Badezuber draußen, E-Heiz., Grill, Naturgrundst. 600 m², gemischte Möblierung, Meerblick/Seeblick, Nichtraucherhaus, Max. 20 kg Fisch/Pers.
Im Mietpreis inkl.: Boot 18 Fuß m. Motor 25 PS, GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück
Zu mieten: Boot 17 Fuß m. Motor 25 PS NOK 2700, GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück, Boot 18 Fuß m. Motor 25 PS NOK 2900, GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück
Kaution: NOK 2000

Über das Ferienhaus

Dieses Ferienhaus hat eine große Terrasse und bietet schönen Ausblick zum Fjord! Zünden Sie den Holzofen unter dem Badezuber an, nachdem Sie diesen per Wasserschlauch mit kaltem Wasser befüllt haben. Nach einigen Stunden können Sie dann im beheizten Wasser ein entspannendes Bad unter freiem Himmel und mit Fjordblick genießen!

In allen Schlafzimmern sowie im Nebengebäude (Annex) können die Betten wahlweise zu Doppelbetten zusammengestellt werden. Das Haus verfügt über WLAN und TV mit einigen deutschen Sendern zur Auswahl sowie Smart-TV.

Passende Unterkunft auch für Angler! Die Autofähre zur Insel Storfosna verkehrt ab Garten, das gleich westlich des Ortes Brekstad liegt. Einkaufsladen und Restaurant sind auf der Insel vorhanden. Sie ist relativ groß und hat einige feste Einwohner, daher auch eine gute Fährverbindung zum Festland.

  • Ein 18 Fuß Boot mit 25 PS 4-Takt Motor (Yamaha) und Kartenplotter/GPS/Echolot (Typ Garmin Echomap 50s) liegt für Ihre Angelausflüge gleich unterhalb dieses Hauses bereit.

  • Zwei weitere Boote m. Motor sind zudem nur auf rechtzeitige Anfrage hin mietbar: \

  • 1 18 Fuß Boot (Typ Hansvik) m. 25 PS 4-Takt Motor (Yamaha) sowie

  • 1 17 Fuß Boot (Typ Rana Fisker) m. 25 PS 4-Takt Motor (Yamaha).

Pro Boot ist ein Kartenplotter/GPS/Echolot (Typ Garmin Echomap 50s) inklusive. Schwimmwesten für NOK 30,- pro Person und Woche zu mieten. Im Fjord erwartet Sie ein hervorragendes Angelrevier, eines der besten in diesem Teil des Fjordes. Filetierbank im Bootsschuppen mit Licht- und Wasseranschluss.

Entfernung nach Brekstad, inkl. Fährüberfahrt: Ca. 19 km. Große Freiareale in der Nachbarschaft. Nächstes Badeufer nur 300 m vom Haus. Befüllen Sie den Badezuber mit kaltem Wasser aus dem Gartenschlauch, befeuern Sie dann den Holzofen und genießen Sie anschließend ein herrlich warmes Bad unter freiem Himmel! 1DB im Haus mit 120 cm Breite.

Storfosna ist ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge per Auto nach z.B. Trondheim, Røros oder Stiklestad, aber ebenso zum Festland, wo im Naturgebiet Grandefjæren 210 versch. Vogelarten gesichtet wurden. Das alte Schloss Austråttborgen aus der Renaissance, in der ersten Hälfte des 17. Jh. erbaut, ist ebenso einen Besuch wert wie das Austrått Fort aus der Zeit des 2. Weltkrieges mit seinem weltweit einmaligen, fünfstöckigen Turm. Auch Orte wie Lysøysund und Råkvågen sind einen Abstecher wert.

Über das Gebiet

Über Ørland

"Norwegen in Miniaturausgabe" oder "Das wahre Norwegen" sind Bezeichnungen, die man öfters hört, wenn es um die Halbinsel Fosenhalvøya geht, die man am Küstenabschnitt Trøndelagskysten findet. Diese Bezeichnungen erhält sie nicht zu unrecht, denn hier findet man nicht nur reizvolle Schärenküste wie im Süden des Landes, sondern auch die Kargheit und Wildnis von Nordnorwegen und die weiten Ebenen wie im Osten wieder. Es gibt flaches Land und ebenso steile Berghänge, alles in ständiger Kombination mit dem weiten Atlantik. Die Natur an sich ist die größte Sehenswürdigkeit des Gebietes Fosen! Hier werden alle Sinne beansprucht, nicht nur das Auge und das Ohr, sondern auch der Geruchssinn in der salzigen Meeresbrise.

Die Fosenhalvøya ist zudem geschichtlich gesehen interessant und bietet viel Tradition in Verbindung mit Aktivitätsangeboten in der Natur. Die Südspitze ist durch landwirtschaftliche Flächen und offene Ebenen geprägt, während im Norden die steilen Felshänge aus dem Fjord ragen. Urlauber können hier in der Natur aktiv sein, z.B. beim Radfahren, Klettern, Surfen, Rafting oder Tauchen.

Zu den Zeiten als der Seeweg noch die Hauptreiseroute in Norwegen war, lag die Insel Storfosna sehr zentral. Hier siedelte sich einst sogar der König Håkon Håkonsson an. Auf Storfosna gibt es sowohl schroffes Gebirge als auch bewaldete Hänge und Felder. Der höchste Punkt der Insel ist mit seinen 151 m.ü.M. der Berg Storfosenfjellet. Von dort hat man bei klarem Wetter eine großartige Fernsicht!

Fische, Fische und noch mehr Fische! Fosen gilt weithin als gutes Angelrevier. Sowohl in den Fjorden und im Meer als auch in den Binnengewässern findet man eine gute Auswahl an Fischarten. Mehrere Veranstalter bieten auf Fosen organisierte Angeltörns an.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Mittelnorwegen

Die Anlegestege von Råkvågen gelten als größte Anlandestelle für Heringe außerhalb der Städte Norwegens. Mehrere Stege wurde hier bereits im 19. Jh. errichtet und haben somit eine lange Geschichte und Tradition. Dazu findet man hier heutzutage, zusätzlich zu einigen Gaststätten, auch Ausstellungen zum Thema Kunst und Kultur.

Die Burg Austrått Borgen und ihr Fort Austrått Fort dienten einst als adlige Unterkunft. Die Burg wurde im Jahre 1656 fertiggestellt und dient heute als Staatsmuseum und Veranstaltungsort für Konzerte etc. Im Fort gibt es ein Museum mit einer Ausstellungen zum 2. Weltkrieg, die auch eine deutsche Kanonenbatterie umfasst.

Das Museum Kystens arv (Erbe der Küste) bei Stadsbygd gehört zu den größten Küstenmuseen des Landes. Sammeln Sie hier viele maritime Eindrücke zum Thema Bootsbau und erleben Sie Ruderpartien auf dem Flusslauf, Ausstellungen oder Gartenanlagen und einen Rosengarten. Ein sogenannter Kulturpfad führt vom alten Garten des Pfarrhofes via dem Museumsgelände weiter hinunter zu den Felszeichnungen von Stykket. Auf dem Weg kommt man an einigen Grabhügeln und weiteren Kulturdenkmälern vorbei.

Die Felszeichnungen von Strand lassen sich zurückdatieren auf die frühe Steinzeit und sind somit etwa 5000 bis 5500 Jahre alt. Zu dieser Zeit lebten die Menschen in Trøndelag noch ausschließlich vom Fischfang.

Der Leuchtturm Kjeungskjæret Fyr steht unter Denkmalschutz. Der ehrwürdige, alte Turm steht umgeben vom Meer und ist der einzige achteckige seiner Art in ganz Norwegen. Zur Anlage, die 1880 errichtet wurde, gehört außer dem Turm auch ein Bootshaus und ein 20 m langer Steg.

Das heute verlassene Fischerdorf Halten liegt im Nordosten der Inselgruppe Froan, in einem Gebiet das seit jeher für seine guten Angelgründe bekannt ist. Die ersten Fischer siedelten sich hier Anfang des 19. Jh. an, seine Blütezeit erlebte der Ort bis etwa Mitte des 20. Jh., die letzten Einwohner zogen 1988 fort.

Über Sør-Trøndelag

Im Bezirk Trøndelag gibt es sowohl Fjord und Gebirge, als auch Städte und Dörfer, sowie Höfe und viel unberührte Natur zu entdecken. Die Region wird wegen ihrer Vielfalt auch als Miniatur-Norwegen bezeichnet. Als Zentrum gilt die Stadt Trondheim, einst Hauptstadt Norwegens und heute drittgrößte Stadt im Land. Dort steht der ehrwürdige Nidarosdom, die nördllichste Kathedrale der Welt. Trondheim liegt schön geschützt am Trondheimsfjord, einem breiten Gewässer, das den Bezirk Trøndelag aufteilt. Weiter draußen an der Küste, südlich der Fjordmündung, liegen die Inseln Hitra und Frøya, wegen ihrer günstigen Angelbedingungen sehr beliebt bei Sportanglern. Nördlich des Fjordes findet man die Halbinsel Fosenhalvøya, reich an Geschichte, Museen, Aktivitäts- und Angelmöglichkeiten. Weiter nördlich in Trøndelag liegt die alte Fischersiedlung Sør-Gjæslingen, erreichbar per Fähre ab Rørvik. Flatanger hat reiche Fauna und Seeadler-Safari im Angebot.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Mittelnorwegen

Sie sind hier: Ørland, Sør-Trøndelag, Norwegen, Ferienhaus 29580, 6 Personen