Bogø in Dänemark — Mieten Sie ein Ferienhaus bei DanCenter

Bogø in Dänemark — Mieten Sie ein Ferienhaus bei DanCenter

 
Suche Region/Ort: Bogø
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 5 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Bogø in Dänemark — Mieten Sie ein Ferienhaus bei DanCenter

Mieten Sie Ihr Ferienhaus für Ihren nächsten Urlaub bei DanCenter.

Verwenden Sie unsere intelligente Suchfunktion unten, um ein freies Ferienhaus in Ihrer Wunschregion und zu Ihrem Wunschzeitraum zu finden. Sie können die Filter nutzen, um Ihre Suche noch präziser zu machen. Zum Beispiel wenn Sie ein Ferienhaus mit Meerblick, Pool, Geschirrspüler oder Internet haben wollen.

Lesen Sie mehr über Bogø
Bewertung der Häuser in Bogø: 4.2 von 5.0 (88 Bewertungen)

Sehenswürdigkeiten

  • BonBon-Land
  • Knuthenborg Safaripark
  • Møns Klint
  • Geocenter Møns Klint
  • Krokodille Zoo
  • Liselund Slotspark
  • Støberiet
  • Elmelunde Kirke
  • Bogø Mølle
  • Bogø Havn
  • 5 Ferienhäuser in und um Bogø

    Ferienhäuser in BogøHaus: 99202Bogø4 Personen,  73 m²Haustier nicht erlaubt.2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in BogøHaus: 42482Bogø4 Personen,  57 m²Haustier nicht erlaubt.800 m zum Wasser.Ferienhäuser in BogøHaus: 87906Bogø7 Personen,  98 m²Haustier nicht erlaubt.2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in BogøHaus: 30914Bogø6 Personen,  65 m²Haustier ist erlaubt.2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in BogøHaus: 28374Bogø7 Personen,  99 m²Haustier nicht erlaubt.2,0 km zum Wasser.

    Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt Bogø. Am besten starten Sie bei der Kirche. Ihnen werden viele Seemannsgräber auf dem Friedhof auffallen – und ja, Sie befinden sich auf einer Seefahrer-Insel. Betreten Sie die Kirche, die – wie die meisten Kirchen auf Møn – die meiste Zeit geöffnet ist. Die Kirche ist klein, aber in Anlehnung an klassische dänische Kirchen gebaut. Machen Sie eine Zeichnung vom Grundriss der Kirche und vergleichen Sie ihn mit den Grundrissen der Kirchen, die Sie noch besichtigen werden.

    Setzen Sie Ihren Weg durch die Stadt fort – es ist ein schöner Spaziergang zum Hafen Bogø. Auf dem Weg gibt es viel zu sehen. Zum Beispiel die ganzen Schulen – es ist eine richtige Schulen-Insel: Es gibt die Kavallerie-Schule, die Navigations-Schule, die Öffentliche Schule, das Internat und die weiterführende Schule. Sicher werden Ihnen auch die vielen verschiedenen Hecken und Zäune auffallen.

    Wenn Sie neugierig sind, nehmen Sie die Fähre nach Stubbekøbing und statten Sie dieser Stadt einen Besuch ab. Fähren werden immer seltener in Dänemark, deshalb nutzen Sie ruhig die Gelegenheit, mit einer Fähre überzusetzen. Früher sagte man, dass das Wasser verbindet und dass das Land teilt. Das war zu der Zeit, als Fähren noch die gebräuchlichere Art waren, Menschen zwischen den dänischen Inseln zu befördern.

    Bogø Mill ist eine Windmühle und consequent dort platziert, wo der Wind wirklich pläst: auf einem Hügel. Die Mühle wurde restauriert und es ist spannend zu sehen, mit welcher Energie der Wind die Mühle in Gang setzt, mit der früher das Korn gemahlen wurde. Die Tourismus-Information auf Møn informiert Sie darüber, wo Sie den Schlüssel für die Mühle abholen können. Interessant ist auch, dass die gesamte Konstruktion der Mühle fast ausschließlich aus Holz besteht.