Eine Ferienwohnung auf Teneriffa: Die Sonneninsel Teneriffa entdecken

Eine Ferienwohnung auf Teneriffa: Die Sonneninsel Teneriffa entdecken

 
Suche Region/Ort: Tenerife
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 15 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Eine Ferienwohnung auf Teneriffa: Die Sonneninsel Teneriffa entdecken

Teneriffa zwischen Stränden und Bergen

Die größte Insel der Kanaren besticht mit ihrem abwechslungsreichen Angebot aus Stränden für die ganze Familie, Freizeitparks und Wandermöglichkeiten rund um Spaniens größten Berg, den Teide. Bleiben Sie nicht nur am Strand, sondern tauchen Sie in die reiche Natur und Kultur Teneriffas ein. Lassen Sie sich von der Insel begeistern!

Hier finden Sie ein Ferienhaus auf Teneriffa.

Lesen Sie mehr über Tenerife
Bewertung der Häuser in Tenerife: 4.2 von 5.0 (46 Bewertungen)

15 Ferienhäuser in und um Tenerife

Ferienhäuser in TenerifeHaus: 155403Tenerife4 Personen,  120 m²Haustier nicht erlaubt.8 km zum Wasser.Ferienhäuser in TenerifeHaus: 155404Tenerife4 Personen,  65 m²Haustier nicht erlaubt.200 m zum Wasser.Ferienhäuser in TenerifeHaus: 154753Tenerife5 Personen,  400 m²Haustier ist erlaubt.4,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in TenerifeHaus: 165611Tenerife4 Personen,  70 m²Haustier nicht erlaubt.15 km zum Wasser.Ferienhäuser in TenerifeHaus: 155405Tenerife3 Personen,  60 m²Haustier nicht erlaubt.15 km zum Wasser.

An Teneriffas Stränden die Seele baumeln lassen

Besonders der Süden der Insel ist für seine wunderbaren Strände bekannt, an denen man sich vom Alltag in Deutschland erholen kann.

Entdecken Sie die Strände der Sonneninsel Teneriffa und mieten Sie noch heute Ihre passende Unterkunft, in der auch Hunde erlaubt sind. In einer Ferienwohnung auf Teneriffa können Urlauber einen ereignisreichen Tag am Strand entspannt ausklingen lassen.

Urlaub mit der ganzen Familie? Na klar, auf Teneriffa

Von einem unserer Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Teneriffa kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Was wäre ein Urlaub auf Teneriffa ohne den Besuch der beiden bekanntesten Parks der Insel?

Die Hauptstadt Santa Cruz und die mit ihr zusammengewachsene Nachbarstadt La Laguna laden mit ihren historischen Gebäuden rund um die von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützte Altstadt von La Laguna zum gemütlichen Einkaufen und Sightseeing ein. Das Castillo de San Juan und das Castillo de Paso Alto in Santa Cruz stammen bereits aus dem 17. Jahrhundert und sind besondere architektonische Highlights der Insel.

Wandern rund um den Pico del Teide

Der Pico del Teide ist der höchste Berg Teneriffas und Spaniens. Der ihn umgebende Nationalpark ist einer der am häufigsten besuchten Nationalparks der Welt. Wer sich die Mühe macht, von einem der Zugänge des Parks bis zur imposanten Felsformation Roque Cinchado und mit der Seilbahn weiter nach oben zu fahren, wird mit einer unvergleichlichen Aussicht über die Insel bis hin zu den Nachbarinseln Gran Canaria oder La Palma belohnt.

Das Anaga-Gebirge im Nordosten der Insel ist ebenfalls ein lohnendes Ziel für Wanderfans. Mit seinen Lorbeerwäldern, Nebelwäldern und wilden Klippen bietet es für Naturfreunde ein unvergessliches Erlebnis.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf Teneriffa und buchen Sie jetzt eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Teneriffa.

Fragen und Antworten zu Tenerife

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Was sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa?

Neben den ausgedehnten und touristisch beliebten Stränden auf Teneriffa ist besonders der Nationalpark Pico del Teide rund um den gleichnamigen Berg bekannt und bei Touristen beliebt. Kulturinteressierte können die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützte Innenstadt von La Laguna mit ihren Schlössern und Forts bewundern.

Welchen Aktivitäten kann ich auf Teneriffa nachgehen?

Teneriffa bedeutet Strandurlaub pur. Aktivurlauber haben neben vielen Wassersportarten auch interessante Wander- und Klettertouren rund um den Pico del Teide oder im Anaga-Gebirge zur Auswahl. Eine Wanderung durch die ursprünglichen Lorbeerwälder mit einer Aussicht über die steilen Klippen des Anaga-Gebirges ist sicher unvergesslich.

Warum ist Teneriffa besonders kinderfreundlich?

Die zwei größten Parks der Insel machen Teneriffa, neben den vielen kindgerechten Aktivitäten am Strand, zu einem perfekten Urlaubsziel für Kinder. Der Siam-Park im Süden der Insel mit seinen zahlreichen Wasserrutschen und Wellenbädern zieht Kinder und Jugendliche gleichermaßen an. Im Loro Parque können Familien neben den unzähligen Papageien auch Delfine und Orca-Wale aus nächster Nähe beobachten.

Wie komme ich am besten nach Teneriffa?

Von Deutschland aus gibt es täglich Flüge zum Flughafen Teneriffa-Süd. Hier mietet man sich am besten einen Mietwagen und fährt damit zu einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Teneriffa.

Welche Zeit ist für einen Besuch auf Teneriffa am besten?

Im Sommer kann Teneriffa recht voll werden. Wer es etwas ruhiger mag, sollte die Insel daher in der Nebensaison ab Mai oder bis Oktober besuchen. Das warme Wasser des Atlantiks lädt auch in der Nebensaison zum Baden ein.