Das Land des Lichts vom Ferienhaus im Binnenland von Andalusien aus erkunden

 
Suche Region/Ort: Andalusien Binnenland
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 80 Ferienhäuser

Das Land des Lichts vom Ferienhaus im Binnenland von Andalusien aus erkunden

Ursprüngliches Andalusien: Tapas, Wein und Natur

Andalusien lockt mit seinem warmen Klima, seiner Architektur und nicht zuletzt seiner Küche jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

Während sich der große Touristenansturm an der Küste drängt, können entdeckungsfreudige Besucher im Landesinneren das echte Andalusien kennenlernen. Granada und seine Alhambra oder das spektakuläre Ronda sind nur einige der Ausflugsziele. Finden Sie hier ein Ferienhaus in Andalusiens Binnenland.

Lesen Sie mehr über Andalusien Binnenland
Bewertung der Häuser in Andalusien Binnenland: 4.4 von 5.0 (652 Bewertungen)

80 Ferienhäuser in und um Andalusien Binnenland

Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 129102Andalusien Binnenland10 Personen,  118 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 128266Andalusien Binnenland9 Personen,  336 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 129405Andalusien Binnenland4 Personen,  65 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 124922Andalusien Binnenland11 Personen,  295 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 148570Andalusien Binnenland6 Personen,  80 m²29 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 134270Andalusien Binnenland6 Personen,  90 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 137268Andalusien Binnenland4 Personen,  168 m²2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 146040Andalusien Binnenland9 Personen,  123 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 159326Andalusien Binnenland6 Personen,  60 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 123805Andalusien Binnenland18 Personen,  150 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 148128Andalusien Binnenland6 Personen,  120 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 125766Andalusien Binnenland6 Personen,  110 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 143581Andalusien Binnenland4 Personen,  78 m²3,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 148300Andalusien Binnenland2 Personen,  60 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 123130Andalusien Binnenland7 Personen,  250 m²35 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 139803Andalusien Binnenland14 Personen,  200 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 125648Andalusien Binnenland16 Personen,  500 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 142046Andalusien Binnenland8 Personen,  225 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 125386Andalusien Binnenland2 PersonenFerienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 124210Andalusien Binnenland6 Personen,  140 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 146890Andalusien Binnenland4 Personen,  65 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 125713Andalusien Binnenland8 Personen,  120 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 133795Andalusien Binnenland24 Personen,  380 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 137445Andalusien Binnenland4 Personen,  76 m²3,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 125365Andalusien Binnenland3 Personen,  45 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 128187Andalusien Binnenland12 Personen,  250 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 124982Andalusien Binnenland6 Personen,  110 m²80 km zum Wasser.Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 128869Andalusien Binnenland6 Personen,  120 m²Ferienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 122343Andalusien Binnenland4 PersonenFerienhäuser in Andalusien BinnenlandHaus: 128461Andalusien Binnenland2 Personen,  80 m²33 km zum Wasser.
Alle 80 DanCenter Ferienhäuser in Andalusien Binnenland ansehen

Andalusien – von Cadiz bis Almeria

Andalusien ist eine der größten spanischen Regionen, ganz im Süden der spanischen Halbinsel gelegen, mit einem ganzjährig milden Klima. Städte wie Jerez und Cadiz an der Costa de la Luz, das elegante Sevilla – die Hauptstadt der Region –, Granada oder Malaga locken mit pulsierendem Leben, einem großen Kultur- und Freizeitangebot und kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Andalusien ist eingeteilt in die Provinzen Sevilla, Cadiz, Malaga, Jaen und Almeria. Jede andalusische Provinz hat ihre eigene Geschichte, die bis zu den Eroberungen durch Phönizier, Römer, Kelten und Mauren zurückreicht. Jede dieser Kulturen hat den unverwechselbaren Charme und den Charakter dieser Region geprägt. Andalusien bietet dem Reisenden einen wahren Schatz an Erfahrungen. Hier kann man herrliche Baudenkmäler, unverfälschte Natur und eine breite Palette an Freizeitaktivitäten erleben und sich mit der berühmten Mittelmeerküche kulinarisch verwöhnen lassen. Hier eine Auswahl der sehenswertesten Orte im Inneren Andalusiens.

Granada – Juwel am Fuß der Sierra Nevada

Granada, einst die Hauptstadt des mächtigen Nazari-Königreiches, hat wahre kulturelle Schätze zu bieten. Allen voran die Alhambra, die prächtigste und am besten erhaltene maurische Palastanlage der Welt. Wer nach Granada reist, darf sich dieses Baudenkmal nicht entgehen lassen. Hier kann man im Sommer durch die schattigen Gärten flanieren und die filigranen architektonischen Details bestaunen. Von Granada aus können Sie Touren in die Sierra Nevada unternehmen, das höchste Gebirge Spaniens. Im Winter ist hier sogar ein Skigebiet mit mehreren Liften geöffnet. Etwa eine halbe Autostunde von Granada entfernt in Richtung Almeria liegt Guadix. Diese Landschaft scheint auf einem anderen Planeten zu liegen. Ihre Hügel und Berge sind von zahlreichen Höhlen in der lehmigen Erde durchsetzt, einige von ihnen sind liebevoll ausgebaut und dienen noch heute als Wohnhäuser mit einer natürlichen Temperaturregulierung. Wer nach Granada kommt, sollte unbedingt die Zalamondrona probieren, eine Spezialität auf der Basis von getrockneten Tomaten, Zucchini, schwarzen Oliven, abgeschmeckt mit Knoblauch und Gewürzen der Region.

Almeria – Wüste und Filmindustrie

Wer noch ein Stück weiter fährt, gelangt nach Almeria. Der Zugang zu dieser Provinz führt mitten durch die Wüste von Tabernas, das einzige echte Wüstengebiet Europas. Die spektakuläre Landschaft erinnert an Gegenden wie Arizona oder den Yellowstone-Park. Das fanden seit jeher auch berühmte Regisseure aus Hollywood: seit den 50er Jahren blüht in Almeria die Filmindustrie mit zahlreichen Hollywoodproduktionen und Serien, die hier gedreht wurden. Es hat einen ganz eigenen Reiz, über Wege zu wandern, auf denen einst Clint Eastwood vor einer atemberaubenden Naturkulisse ritt. Auch der Gaumen kommt in Almeria nicht zu kurz; noch im kleinsten Dorf mitten in der Provinz findet man eine Bar mit herrlichen Tapas. Nicht umsonst war die Provinzmetropole Almeria 2019 die kulinarische Hauptstadt Spaniens.

Ronda – Fast zu schön um wahr zu sein

Mitten im Herzen von Andalusien liegt das Städtchen Ronda in der Provinz Malaga. Das malerische Ronda ist nicht nur geografisch das Herz von Andalusien, hier wird andalusische Kultur ganz ursprünglich gelebt: Das können Sie bei einem Streifzug durch die traditionsreichen Geschäfte und Restaurants der Stadt sofort feststellen. Die Stadt liegt auf einem Berg, eine malerische Brücke führt über die Schlucht des Tajo, die jäh 100 Meter in die Tiefe abfällt. Die Schlucht ist eines der beliebtesten Fotomotive überhaupt und kaum ein Reisender zieht ohne ein Selfie auf der Brücke weiter.

Jaen – die unbekannte Schönheit

Wer sich noch weiter ins Landesinnere in Richtung Kastilien vorwagt, kommt nach Jaen, einem der Hauptanbaugebiete für Oliven. Nur wenige Touristen verschlägt es in diese Provinz, die weitab des Trubels an der Küste gelegen ist. Dafür hat Jaen einiges zu bieten. Die Sierra de Cazorla ist das größte Naturschutzgebiet Spaniens und mit Sicherheit einen Besuch wert. Besucher sollten auch die Provinzhauptstadt selbst mit ihrer Kathedrale und ihren arabischen Bädern nicht verpassen.

Fragen und Antworten zu Andalusien Binnenland

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Binnenland von Andalusien?

Das bekannteste Bauwerk im Binnenland ist sicherlich die Alhambra in Granada. Die Brücke über die Schlucht des Tajo ist ebenfalls ein spektakuläres Ausflugsziel, ebenso wie die einzige Wüste Europas im Norden der Provinz Almeria.

Was sind die besten Aktivitäten im Binnenland von Andalusien?

Das Binnenland von Andalusien bietet einige Nationalparks wie die Sierra Nevada oder die Sierra de Cazorla, die zum Wandern einladen. In der Provinz Cadiz ist die Via Verde eine beliebte Wanderstrecke.

Wann ist die beste Reisezeit für Andalusien?

Die beste Reisezeit ist April bis Juni und September bis Oktober. Vom Frühling bis zum Sommer feiern die andalusischen Städte ihre typischen Ferias, beispielsweise in Sevilla im April und in Jerez im Mai.

Was sind lokale Spezialitäten?

Die typischsten andalusischen Gerichte sind Tapas, die sich je nach Region und den dort angebauten Produkten unterscheiden. Im Sommer sind der Salmorejo oder Gazpacho, kalt servierte Gemüsesuppen, herrlich erfrischend.

Wie komme ich am besten nach Andalusien?

Der größte andalusische Flughafen ist Malaga, der von mehreren deutschen Städten aus angeflogen wird. Auch die Flughäfen in Sevilla, Jerez oder Almeria werden von deutschen Flughäfen aus bedient. Im Preisvergleich empfiehlt sich jedoch oft ein Flug nach Malaga und eine Weiterreise mit dem Mietwagen. Das Autobahnnetz in Andalusien ist gut ausgebaut und von Malaga aus sind alle anderen Städte in höchstens etwa 2 Stunden zu erreichen.