Menü

DanCenter Ferienhäuser
Urlaub zu vermieten.

Ferienhaus  TysværRogalandsüdliches FjordnorwegenNorwegen

Folgende Ferienhäuser in diesem Gebiet haben die gewünschten Kriterien.
Reisedauer:
Haus-Kategorie
Über Tysvær
Perle der Natur Die Region um Tysvær ist für ihre zahlreichen Fjorde, die die Küstenlinie entzweien, und für ihre prachtvolle Naturlandschaft bekannt. Hier findet man 220 km Küste mit allem, was Norwegens Küsten zu bieten haben, von kargen Klippen über Heideflächen bis hin zu sanften Hügeln und tiefen Fjorden. Inmitten dieser grossartigen Umgebung liegt, ganz idyllisch unten am Fjordufer, Liarvåg. Nehmen Sie sich Zeit, um diese Perle samt Natur zu geniessen, die Seeluft tief einzuatmen, und den herrlichen Blick über Fjord, Inseln und Klippen zu bewundern. Angeln Liarvåg liegt mitten im Eldorado der Angler. Man muss nicht weit hinaus auf den Fjord, um hervorragende Angelgründe zu haben. Hier beissen Dorsch, Seelachs, Makrele und weitere Seefische willig an. In Tysvær und Liarvåg kann man von den Klippen, der Mole, den Stegen oder dem Kai aus überall angeln. Bei Stong zieht man die ganz dicken Fische an Land. Bei Tysvær gibt es auch zahlreiche kleine Angelgewässer mit Forelle, Saibling oder Aal. Bitte an den Angelschein denken! Empfehlenswert ist die Fahrt frühmorgens hinaus auf den Fjord, mit der Angelausrüstung dabei und in Begleitung der Möwen. Die Bootsfahrt zur Insel Toftøy bringt Sie in eine eigene Welt im Fjord, mit schönen Sandstränden und guten Angelgelegenheiten - ideal zum Abschalten. Draussen in der Nordsee wird nach dem ganz grossen Fang gefischt. Um das zu erleben, können Sie an einer der Hochseeangeltouren, die von Haugalandet aus angeboten werden, teilnehmen. Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen Wander- und Radtouren Liarvåg eignet sich hervorragend für gemütliche Ausflüge per Rad durch die Umgebung. Die Fahrt von Nedstrand und am idyllischen Lysevatnet entlang nach Vassendvik am Yrkjefjord ist z.B. ein schöner Tagesausflug. Unterwegs kann man am Fjordufer eine Rast einlegen, vielleicht baden und die Landschaft auf sich wirken lassen. Bei Tysvær gibt es die grösste, flächendeckende Hügelebene an der Küste von Nord-Rogaland. Die Fahrt hinauf zum höchsten Berg des Gebietes, dem Lammenuten, wird mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Unterschiedlich schwere Wanderpfade durchziehen die Gegend und führen immer wieder zu grossartigen Aussichtspunkten mit Meerblick. Ferienerlebnisse In der Gegend um Liarvåg erwarten Sie viele spannende Ferienerlebnisse. In der Küstenstadt Haugesund kann man bei einem Stadtbummel die Geschäfte, Restaurants und Cafés näher inspizieren. Kulturell Interessierte sollten die Kirchen und Museen der Umgebung besichtigen. Ist Ihnen das Wasser in Fjorden und Seen etwas zu kühl für ein Bad, nutzen Sie einfach die Freibäder oder Schwimmhallen der Region. Auch Reiten, Jagen, Angeln und Klettern können Punkte auf Ihrem Ferienprogramm werden. Die Nähe zum Meer bietet natürlich auch Gelegenheit für Wassersportarten wie Segeln, Tauchen und Windsurfen. Skjoldastraumen Im malerischen Ort Skjoldastraumen führt eine kleine Brücke über den fischreichen Skjoldafjord. Hier steht die einzige Salzwasser-Schleusenanlage Norwegens, einst 1908 errichtet und heute noch in Betrieb. Ob Gross oder Klein, den Booten beim Schleusen hier zuzusehen, ist immer ein faszinierendes Erlebnis. Rundfahrten und Bootsausflüge Liarvåg liegt zentral, im Herzen der Region Fjordnorge und daher ideal für Ausflüge durch das umliegende Gebiet, ob per Auto oder zu Wasser. Per Autofähre gelangt man z.B. von Nedstrand nach Jelsa, folgt der Strasse weiter ab Jels und ins Binnenland, bis hinauf zum Gebirge von Røldal. Zurück geht es auf einer kleinen, schmalen Strasse über Sauda und Ropeid. Zahlreiche Fähren verbinden die umliegenden Inseln miteinander und bieten sich so für Ausflüge an. Per Auto gelangt man auch nach Bømlo mit seinen kleinen, noch lebendigen Fischersiedlungen. Einen Abstecher wert ist ebenso das Ölmuseum von Stavanger.