Ferienhaus: Etne

Ferienhaus: Etne, Hordaland, südliches Fjordnorwegen, Norwegen

Kundenbewertungen

von 10 Kunden bewertet4.7 von 5.0
Generelle Zufriedenheit4,7
Einrichtung und Ausstattung4,6
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen4,8
Familien mit Kindern4,0
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Pascal - Deutschland  (Familienurlaub mit Kindern, August 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Das Haus eignet sich auf Grund der Lage und der Umgebung eher für Familien mit größeren Kindern. Es gibt keine flache Wiese und die Straße ist schmal. Dafür ist der Ausblick sehr schön und man hat seine Ruhe. / Für schlecht Wetter gibt es zwei Schwimmbäder Aksdal (Tysværtunet aquatic center) und Sauda(Saudahallen) bei beiden sind die Öffnungszeiten außer in den norwegischen Ferien eher in den Abendstunden ein vorheriger Anruf lohnt sich...”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Funktionale Einrichtung großteils aus Holz, sauber und aufgeräumt aber schon etwas in die Jahre gekommen. / Aufgrund des schlechten Handy Empfangs wäre WiFi schön gewesen.”
Martin - Dortmund  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2019)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die Aussicht ist grandios, die Lage wundervoll.”
Andreas - München  (Urlaub mit größeren Kindern, September 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Eine wunderbare Aussicht auf den Fjord, die gemütliche Einrichtung und die vollständige Ausstattung.”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Wanderungen, Wasserfälle, Ausflüge nach Odda, Haugesund und Bergen”
Hans - Sachsen  (Urlaub mit Freunden, August 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Sauber, gut ausgestattet, guter Preis”
Viola - Sereetz  (Urlaub mit Freunden, August 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Großzügig geschnitten,tolle Lage, gut in Schuss,alles da,Ofen im Wohnzimmer,Fußbodenheizung im Badezimmer”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Wer sich ein Boot mieten möchte,kann ca. 10 min. entfernt bei Gerhard im Ottneshuis eins mieten. 250 NOK pro Tag und Benzin extra. Sehr nett.”
Stefan - Berlin  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Grosser Wohnbereich, hohe Decke”
Uta - Weira  (Urlaub mit Freunden, Juli 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Aussicht auf den Fjord”

Ferienhaus-Ausstattung

8
2
70m²
ja
nein
20 m
 
Meerblick/Seeblick
 
Kamin/Holzofen
 
Norwegisches TV: NRK und TV2
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1994
 
3,5 km zum Restaurant
 
3,5 km zum Kaufmann
 
20 m zum Angeln an der Küste
 
5,0 km zum Angelsee
 
3,0 km zum Angeln in Flüssen
Haus-Nr. 76380
Haus-Kategorie: ★★★
Küste/See 20 mKundenbewertung

.

Ferienhaus buchen

.

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
402829301234
41567891011
4212131415161718
4319202122232425
442627282930311
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

BBadezimmer
FFlur/Entree
GGeräteraum
KKüche
TETerrasse
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: 45 m², Holzofen, Stereoanlage, CD, DVD, TV, Parabol
2 Schlafz.: 1 Doppelbett, 4 Kojen, Kinderbett
1 Hems: 2 Liegen
Off. Küche: Hochstuhl, E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 60-99 l., Mikrow., Abzugsh., Spülm., Waschm., Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Und: Terrasse, E-Heiz., Grill, hügeliges Grundst. 500 m², gemischte Möblierung, Panorama-Seeblick, Nichtraucherhaus

Über das Ferienhaus

Ferienhaus in besonders attraktiver Lage, mit großartiger Aussicht zum Etnefjord! Gutes Angelrevier im Fjord und Lachsangeln am Fluss Etneelva, nur ca. 3 km weiter, möglich.

Das Haus liegt sehr idyllisch, die Umgebung ist für Erholungssuche prima geeignet. Die Einrichtung ist gemütlich rustikal, mit viel Holz und typisch norwegisch. Bad mit Duschkabine, Waschbecken, WC und Waschmaschine. Zwei SZ im Haus, eines mit Doppelbett, das zweite mit 2 Etagenbetten. Auf dem Hems zwei zusätzliche, einfache Schlafgelegenheiten. Von der etwa 20 m² großen Holzveranda hat man einen faszinierend schönen Ausblick zum Bootsverkehr auf dem Fjord. Gute Angel- und Bademöglichkeiten am Fjordufer.

Schönes Wanderterrain ringsum. Es sind 8 km Autofahrt nach Litledalen, anschl. geht es zu Fuß weiter zum fischreichen See Løkjelsvatnet mit Forellen ab 500 g und bis zu 7-8 kg. Diverse markierte Wanderpfade stehen in der Gegend zur Auswahl. Nicht weit entfernt findet man auch einige Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Inschriften von Helgaberg bei Stødle oder die Steine Duesteinen und Bruteigsteinen in Stordalen. Der alte Postweg von Rullestadjuvet, zwischen Skromme und Rullestad am Åkrafjord mit dramatischen Wasserfällen, darunter den großartigen Langfossen. Auch Radfahren oder einen Tagesausflug zu Baroniet in Rosendal sind möglich.

Über das Gebiet

Über Etne

Sunnhordland

  • liegt im südwestlichen Teil des Bezirks Hordaland und besteht aus den Gemeinden Bømlo, Etne, Fitjar, Kvinnherad, Stord, Sveio, Austevoll und Tysnes. Hier findet man eine abwechslungsreiche Landschaft mit majestätischem Gebirge und großartigen Wasserfällen, die sich die Berghänge hinabstürzen, bis hin zu stillen, fischreichen Gebirgsseen im Binnenland sowie schroffer Felslandschaft entlang der Küste. Dabei gilt die Gemeinde Bømlo quasi als letzte, langgezogene Festung vor dem offenen Meer, die den Inseln und Dörfern dahinter Schutz bietet.

"Zwischen Berg und Tal" Im ganzen Bezirk Sunnhordland gibt es zahlreiche markierte Wanderpfade zu entdecken. Unterwegs kann man hautnah die Artenvielfalt der Natur bewundern, mit einzigartiger Flora und interessanter Geologie. Herrliche Aussichtspunkte über die offene Landschaft findet man hier ebenso wie fruchtbar grüne Wälder und interessante Kulturlandschaft.

Bømlo – ein Inselreich – tausend Perlen Dort wo die offene See mit großer Urgewalt auf die steinharte Küstenlinie aus hellem Granit trifft, dort findet man das Inselreich Bømlo, bestehend aus etwa 1000 kleineren und größeren Inseln. Bømlos Geschichte ist seit jeher eng mit dem Meer verbunden, zusätzlich ernährten sich die Bewohner als Kleinbauern. Nach der letzten Eiszeit zog es die Siedler die Küste entlang nach Norden, wo sie sich in Bømlo und Sunnhordland als Fischer niederließen. Auf Bømlo ist das Meer überall präsent. Das Fischen und Bootfahren gehört hier zum Alltag der Bewohner, die Weite ermöglicht es dabei jedem, sein eigenes Revier zu finden.

Angeln: Sunnhordland gilt als sehr gutes Angelrevier, in dem man nicht unbedingt auf das Wohlwollen Petris angewiesen sein muss, denn es herrscht hier zwischen den Holmen und Schären entlang der Küste quasi eine Fanggarantie. Die Meerengen und lauen Buchten, die Schärenküste und kleinen Kanäle bieten ein abwechslungsreiches und großflächiges Fangrevier, das bei fast jedem Wetter zu nutzen ist. Überall im diesem Gebiet zeugen noch heute Spuren von der langen Tradition der Fischerei in dieser Gegend. Es gibt mehrere Museen zu dem Thema, darunter Baadehuset auf Espevær. Aber Sunnhordland hat auch Lachsflüsse und fischreiche Gebirgsseen zu bieten, an denen man entspannt auf den dicken Fang warten kann. Bitte nicht den Angelschein vergessen!

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Mosterhamn und Moster Amfi Moster gilt als der Ort, in dem einst im Jahre 995 n.Chr. Olav Tryggvason an Land ging, um sein Recht als König durchzusetzen und Norwegen zu christianisieren. Die alte Steinkirche von Moster ist eine der ältesten und zugleich schlichtesten Kirchengebäude in Norwegen. Moster Amfi ist hingegen eine alte Kalkgrube aus dem Mittelalter. Heutzutage dient sie als Freilichttheater für historische Aufführungen und zählt dabei zu den attraktivsten Freilichtbühnen Europas.

Baroniet in Rosendal Dieses kleinste Schloss Skandinaviens ist zugleich einzigartig und eine der größten Sehenswürdigkeiten der Region Vestlandet. Es ist auch nicht zuletzt wegen seiner großartigen Parkanlage mit einem Rosengarten und wegen seines kulturellen Angebotes mit Konzerten, Theateraufführungen und Kunstausstellungen so bekannt und beliebt.

Aktivitätsangebote in Sunnhordland Sunnhordland ist nicht nur ein lohnendes Reiseziel für Angler, sondern für jeden Naturliebhaber der gerne draußen an der frischen Luft aktiv ist. Es gibt diverse markierte Pfade, ob entlang der Küste oder im Gebirge, tiefe Wälder und hohe Berggipfel mit atemberaubender Aussicht zu entdecken. Man kann die kleinen, verschlungenen Wege zu Fuß oder mit dem Rad, die Waldwege zudem vom Pferderücken aus erkunden. Freizeitangebote wie Rafting, Surfen, Kajak oder Kanu fahren, Segeln, Klettern und Bungeejumping gehören ebenso zum Angebot wie z.B. der Kletterpark Trolljuv Adrenalinpark, dessen Name für sich spricht.

Über Hordaland

Im äußeren Teil des Bezirks Hordaland findet man die Stadt Bergen, Eingangsportal zu den Fjorden des Vestlandet. Die Stadt liegt umgeben von 7 Bergen und hat eine Reihe von bekannten Sehenswürdigkeiten wie Bryggen, Fisketorget, Fløibanen und Akvariet. Die Landschaft um Bergen und entlang der Küste von Hordaland ist durch Heideflächen und offene Ebenen gekennzeichnet, zudem gehören zahlreiche Inseln und Schären dazu. Diese bieten vor Wind und Wetter gut geschützte Angelreviere. Weiter landeinwärts findet man herrliche Fjordlandschaften mit hohen Bergen und tiefen Fjorden. Folgt man dem Hardangerfjord, wandelt sich dieser von einer breiten Wasserstraße mit Inseln, eingerahmt von niedrigem Gebirge, bis hin zu einer schmalen Fahrrinne, mit hohen Gipfeln rechts wie links und Wasserfällen, die sich tosend die steilen, grünen Felshänge hinab stürzen. Besuchen Sie den traditionsreichen Ort Voss, bekannt für Kunst, Kultur und Handwerk.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Sie sind hier: Etne, Hordaland, Norwegen, Ferienhaus 76380, 8 Personen