Ferienhaus: Bømlo

Ferienhaus: Bømlo, Hordaland, südliches Fjordnorwegen, Norwegen

Kundenbewertungen

von 8 Kunden bewertet3.8 von 5.0
Generelle Zufriedenheit3,8
Einrichtung und Ausstattung3,7
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen5,0
Paare5,0
Familien mit Kindern3,3
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Norbert - Ottendorf-Okrilla  (Familienurlaub mit Kindern, August 2019)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Das Haus ist zwar nicht brandneu, aber mit allem eingerichtet, was Familien und Angler so brauchen. Die Gastgeber sind die einzigen Nachbarn und sehr freundlich und hilfsbereit. Da kein weiteres Anglerhaus in der Nähe ist, hat man super seine Ruhe. Das Angelrevier ist ergiebig, sortenreich und nicht windanfällig.”
Gerhardt - Bayern  (Urlaub mit Kindern und Freunden, Juni 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Angelreisenden”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Nostalgie und Naturnähe”
Andre - Taucha  (Urlaub mit Kindern und Freunden, Mai 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Nein”
Axel - Greifswald  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die praktische Einrichtung, es war alles da, was man brauchte für den Urlaub. Der Vermieter war auch immer freundlich und hat uns mit Rat und Tat geholfen. Die Ruhe und Abgeschiedenheit ist für stadtmenschen ideal. Die Umgebung ist auch sehr schön.”
Konrad - Egling, Deutschland  (Urlaub zu zweit, Juni 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Ausstattung sehr gut, Lage sehr gut, Sanitäreinrichtungen top”

Ferienhaus-Ausstattung

8
5
130m²
ja
ja
nein
Inkl.
200 m
 
Angler-Haus+: Max. 2 km zum Angelgewässer. Boot (entweder zu mieten oder inklusive) mit mind. 17 Fuß,
25 PS Motor und Echolot/ Kartenplotter/GPS. Zugang zu überdachter Filetierbank m. Licht/fl. Wasser und großer Gefriertruhe (mind. 200 l).
 
Max. 20 kg Fisch/Pers.
 
Boot zu mieten
 
Meerblick/Seeblick
 
Energiespar-Haus (hier heizen Sie mit Erdwärme, Sonnenenergie, Luft-Luft- oder Luft-Wasser-Wärmepumpe)
 
Kamin/Holzofen
 
Deutsches TV (ARD, ZDF und mind. ein weiterer deutscher Sender)
 
2 Bäder
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1956, renoviert 2002
 
16 km zum Restaurant
 
6,0 km zum Kaufmann
 
200 m zum Angeln an der Küste
 
8 km zum Angelsee
Haus-Nr. 85886
Haus-Kategorie: ★★★
Øien620F,21 feet/Yamaha 50HP
Øien620F,21 feet/Yamaha 50HP
Küste/See 200 mKundenbewertung
Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
231234567
24891011121314
2515161718192021
2622232425262728
27293012345
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

ALBalkon
BBadezimmer
EEsszimmer
FFlur/Entree
KKüche
WWohnzimmer
WAWaschküche
WCWC
ZZimmer
1 Wohnz.: 24 m², Holzofen, Radio, gratis WLAN, TV, Parabol
5 Schlafz.: 1 Doppelbett, 2 Betten, 1 Doppelbett und 1 Bett, 2 Betten, 2 Kojen, Kinderbett
Küche: Hochstuhl, E-Herd, Kühlschr., Mikrow., Abzugsh., Spülm., Waschm., Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Bad: WC, Waschb.
Und: Terrasse, E-Heiz., Luft-Luft-Wärmepumpe, Fischräucherofen, Grill, Naturgrundst. 1000 m², gemischte Möblierung, Meerblick/Seeblick, Nichtraucherhaus, Max. 20 kg Fisch/Pers.
Zu mieten: Boot 18 Fuß m. Motor 25 PS Rutenhalter 6 Stück NOK 3200 (Kaution NOK 2500), GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück, Boot 21 Fuß m. Motor 50 PS Rutenhalter 5 Stück NOK 4000 (Kaution NOK 2500), GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück
Mit: Schwimmw. (30-60kg) 3Stück, Schwimmw. (60-90kg) 4Stück, Schwimmw. (+90kg) 5Stück
Kaution: NOK 1500

Über das Ferienhaus

Preiswerte Unterkunft für Petrijünger, in abgeschiedener Lage und mit Ausblick zum Fjord! Gute Verhältnisse für Taucher und Angler vor Ort, mit kurzer Anfahrt zum Tauch- und Angelrevier.

Das zuletzt 2002 teilweise renovierte Ferienhaus hat zwei Schlafzimmer mit jeweils zwei Einzelbetten, die auch als Doppelbett genutzt werden können. Zudem ein Schlafzimmer im Haus mit 120 cm breitem Einzelbett. Ein weiteres SZ mit teilbarem Doppelbett und 5. Schlafzimmer mit Etagenbett. In der oberen Etage, in der sich vier der Schlafzimmer befinden, steht zudem ein Badezimmer und kleiner Eckbalkon zur Verfügung. Ein SZ oben ist ein Durchgangszimmer. Das Ferienhaus ist geräumig und weist an einigen Ecken und Kanten Renovierungsbedarf auf. Die Waschmaschine ist ein älteres Modell.

Der Einkaufsort Svortland liegt etwa 16 km entfernt. Der Hauseigentümer wohnt etwa 100 m vom Haus und ist zugleich ihr nächster Nachbar. Auf dem Grundstück weiden Schafe. Der höchste Berg auf Bømlo ist der Berg Siggjo (474 m.ü.M.). Ein Pfad führt hinauf zum Gipfel, der herrlichen Ausblick bietet. Badeland in Røyksundet.

Etwa 8 km vom Haus findet man den See Finnåsvannet mit Saiblingen, Forellen und Meerforellen. Im Trøytarosen, direkt vor dem Bootsschuppen, fängt man oft Meerforellen. Der Bootsschuppen steht am Fjordufer etwa 200 m vom Ferienhaus, dort gibt es zudem eine Feuerstelle und Sitzgelegenheiten am Steg. Im Schuppen kann Angelzeug und -ausrüstung verstaut werden. Überdachte Filetierbank mit Licht/Wasser am Bootsschuppen. Zudem auf Anfrage Zugriff auf einen Fischräucherofen vor Ort.

Boote zu mieten: Boot 1 - Ein 18 Fuß Boot (Typ Hansvik 18 Fisker) mit Windabweiser und teilweise Verdeck (komplettes Verdeck auf Anfrage möglich), 25 PS Motor, GPS/Kartenplotter/Echolot sowie 6 Rutenhaltern. Boot 2 - Ein 21 Fuß Boot (Typ Øien 620F) mit 50 PS 4-Takt Motor (Marke Yamaha), GPS/Kartenplotter/Echolot (Typ Garmin 72c m. 7 Zoll) und 6 Rutenhaltern. Schwimmwesten sind bei Anmietung der Boote inklusive.

Über das Gebiet

Über Bømlo

Sunnhordland

  • liegt im südwestlichen Teil des Bezirks Hordaland und besteht aus den Gemeinden Bømlo, Etne, Fitjar, Kvinnherad, Stord, Sveio, Austevoll und Tysnes. Hier findet man eine abwechslungsreiche Landschaft mit majestätischem Gebirge und großartigen Wasserfällen, die sich die Berghänge hinabstürzen, bis hin zu stillen, fischreichen Gebirgsseen im Binnenland sowie schroffer Felslandschaft entlang der Küste. Dabei gilt die Gemeinde Bømlo quasi als letzte, langgezogene Festung vor dem offenen Meer, die den Inseln und Dörfern dahinter Schutz bietet.

"Zwischen Berg und Tal" Im ganzen Bezirk Sunnhordland gibt es zahlreiche markierte Wanderpfade zu entdecken. Unterwegs kann man hautnah die Artenvielfalt der Natur bewundern, mit einzigartiger Flora und interessanter Geologie. Herrliche Aussichtspunkte über die offene Landschaft findet man hier ebenso wie fruchtbar grüne Wälder und interessante Kulturlandschaft.

Bømlo – ein Inselreich – tausend Perlen Dort wo die offene See mit großer Urgewalt auf die steinharte Küstenlinie aus hellem Granit trifft, dort findet man das Inselreich Bømlo, bestehend aus etwa 1000 kleineren und größeren Inseln. Bømlos Geschichte ist seit jeher eng mit dem Meer verbunden, zusätzlich ernährten sich die Bewohner als Kleinbauern. Nach der letzten Eiszeit zog es die Siedler die Küste entlang nach Norden, wo sie sich in Bømlo und Sunnhordland als Fischer niederließen. Auf Bømlo ist das Meer überall präsent. Das Fischen und Bootfahren gehört hier zum Alltag der Bewohner, die Weite ermöglicht es dabei jedem, sein eigenes Revier zu finden.

Angeln: Sunnhordland gilt als sehr gutes Angelrevier, in dem man nicht unbedingt auf das Wohlwollen Petris angewiesen sein muss, denn es herrscht hier zwischen den Holmen und Schären entlang der Küste quasi eine Fanggarantie. Die Meerengen und lauen Buchten, die Schärenküste und kleinen Kanäle bieten ein abwechslungsreiches und großflächiges Fangrevier, das bei fast jedem Wetter zu nutzen ist. Überall im diesem Gebiet zeugen noch heute Spuren von der langen Tradition der Fischerei in dieser Gegend. Es gibt mehrere Museen zu dem Thema, darunter Baadehuset auf Espevær. Aber Sunnhordland hat auch Lachsflüsse und fischreiche Gebirgsseen zu bieten, an denen man entspannt auf den dicken Fang warten kann. Bitte nicht den Angelschein vergessen!

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Mosterhamn und Moster Amfi Moster gilt als der Ort, in dem einst im Jahre 995 n.Chr. Olav Tryggvason an Land ging, um sein Recht als König durchzusetzen und Norwegen zu christianisieren. Die alte Steinkirche von Moster ist eine der ältesten und zugleich schlichtesten Kirchengebäude in Norwegen. Moster Amfi ist hingegen eine alte Kalkgrube aus dem Mittelalter. Heutzutage dient sie als Freilichttheater für historische Aufführungen und zählt dabei zu den attraktivsten Freilichtbühnen Europas.

Baroniet in Rosendal Dieses kleinste Schloss Skandinaviens ist zugleich einzigartig und eine der größten Sehenswürdigkeiten der Region Vestlandet. Es ist auch nicht zuletzt wegen seiner großartigen Parkanlage mit einem Rosengarten und wegen seines kulturellen Angebotes mit Konzerten, Theateraufführungen und Kunstausstellungen so bekannt und beliebt.

Aktivitätsangebote in Sunnhordland Sunnhordland ist nicht nur ein lohnendes Reiseziel für Angler, sondern für jeden Naturliebhaber der gerne draußen an der frischen Luft aktiv ist. Es gibt diverse markierte Pfade, ob entlang der Küste oder im Gebirge, tiefe Wälder und hohe Berggipfel mit atemberaubender Aussicht zu entdecken. Man kann die kleinen, verschlungenen Wege zu Fuß oder mit dem Rad, die Waldwege zudem vom Pferderücken aus erkunden. Freizeitangebote wie Rafting, Surfen, Kajak oder Kanu fahren, Segeln, Klettern und Bungeejumping gehören ebenso zum Angebot wie z.B. der Kletterpark Trolljuv Adrenalinpark, dessen Name für sich spricht.

Über Hordaland

Im äußeren Teil des Bezirks Hordaland findet man die Stadt Bergen, Eingangsportal zu den Fjorden des Vestlandet. Die Stadt liegt umgeben von 7 Bergen und hat eine Reihe von bekannten Sehenswürdigkeiten wie Bryggen, Fisketorget, Fløibanen und Akvariet. Die Landschaft um Bergen und entlang der Küste von Hordaland ist durch Heideflächen und offene Ebenen gekennzeichnet, zudem gehören zahlreiche Inseln und Schären dazu. Diese bieten vor Wind und Wetter gut geschützte Angelreviere. Weiter landeinwärts findet man herrliche Fjordlandschaften mit hohen Bergen und tiefen Fjorden. Folgt man dem Hardangerfjord, wandelt sich dieser von einer breiten Wasserstraße mit Inseln, eingerahmt von niedrigem Gebirge, bis hin zu einer schmalen Fahrrinne, mit hohen Gipfeln rechts wie links und Wasserfällen, die sich tosend die steilen, grünen Felshänge hinab stürzen. Besuchen Sie den traditionsreichen Ort Voss, bekannt für Kunst, Kultur und Handwerk.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Sie sind hier: Bømlo, Hordaland, Norwegen, Ferienhaus 85886, 8 Personen