Ferienhaus: Bømlo

Ferienhaus: Bømlo, Hordaland, südliches Fjordnorwegen, Norwegen

Kundenbewertungen

von 3 Kunden bewertet5.0 von 5.0
Generelle Zufriedenheit5,0
Einrichtung und Ausstattung4,3
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen5,0
Paare5,0
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Uwe - Chemnitz  (Urlaub zu zweit, Juni 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Als "Angelhaus" perfekt in den Scheren versteckt um auch an windigen Tagen unweit davon zu angeln.”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Das Haus hat eine schöne ruhige Lage auch wenn es direkt an der Straße liegt und die nähe zum Wasser ist genial!”
Gerhard - 48599 Gronau  (Urlaub mit Freunden, Mai 2019)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Sehr freundlicher Empfang und unkomplizierte Abrechnung. Sehr saubere Wohnung, gutes Ambiente und gutes Boot. Hafenanlage direkt am Haus mit optimalem Zugang zum Wasser und Boot. Sehr schöne Umgebung.”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Wir haben das Haus ausschließlich für unsere Angelausflüge genutzt, gute Einkaufmöglichkeiten in der Nähe, nur 7 km entfernt. Die Lage an der Hauptstraße ist kein Nachteil, da kaum Verkehr. Für Ausflüge auf Bömlo und Wanderungen sehr gut gelegen.”

Ferienhaus-Ausstattung

4
2
97m²
nein
ja
nein
Inkl.
4 m
 
Angler-Haus+: Max. 2 km zum Angelgewässer. Boot (entweder zu mieten oder inklusive) mit mind. 17 Fuß,
25 PS Motor und Echolot/ Kartenplotter/GPS. Zugang zu überdachter Filetierbank m. Licht/fl. Wasser und großer Gefriertruhe (mind. 200 l).
 
Max. 10 kg Fisch/Pers.
 
Boot zu mieten
 
Meerblick/Seeblick
 
Energiespar-Haus (hier heizen Sie mit Erdwärme, Sonnenenergie, Luft-Luft- oder Luft-Wasser-Wärmepumpe)
 
Deutsches TV (ARD, ZDF und mind. ein weiterer deutscher Sender)
 
Norwegisches TV: NRK und TV2
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
Baujahr 2008
 
8 km zum Restaurant
 
8 km zum Kaufmann
 
4 m zum Angeln an der Küste
 
400 m zum Angelsee
Haus-Nr. 15660
Haus-Kategorie: ★★★★
"Silver Viking 18" Fisker / Suzuki DF50-A"
"Silver Viking 18" Fisker / Suzuki DF50-A"
"Silver Viking 18" Fisker / Suzuki DF50-A"
"Silver Viking 18" Fisker / Suzuki DF50-A"
Küste/See 4 mKundenbewertung
Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

Die Grenzen zu Dänemark sind bis zum 15.06.2020

geschlossen für ausländische Besucher.

NB. Norway borders are closed to foreign visitors from 12pm Thursday 14.04.2020.

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
27293012345
286789101112
2913141516171819
3020212223242526
31272829303112
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

ALBalkon
BBadezimmer
DDepot
FFlur/Entree
HHems
KKüche
TETerrasse
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: 36 m², Radio, CD, gratis WLAN, TV, Parabol
2 Schlafz.: 2 Betten, 2 Betten, Kinderbett
1 Hems: 1 Bett
Off. Küche: Hochstuhl, E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 200-249 l., Mikrow., Abzugsh., Spülm., Waschm., Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Aktivitäten: Dart, Fußballtor
Und: Terrasse, Balkon, E-Heiz., Luft-Luft-Wärmepumpe, Grill, Strandgrundst. 950 m², gemischte Möblierung, Panorama-Seeblick, Nichtraucherhaus, Uferhaus
Zu mieten: Boot 18 Fuß m. Motor 50 PS Steuerhaus (geschl.) Rutenhalter 4 Stück NOK 4400 (Kaution NOK 3500), GPS 1Stück, Kartenplotter/GPS 1Stück, Echolot/Fischfinder 1Stück
Mit: Schwimmw. (60-90kg) 2Stück, Schwimmw. (+90kg) 4Stück
Kaution: NOK 1500

Über das Ferienhaus

Unmittelbar am Wasser, mit gutem Angelrevier und Wanderterrain ganz in der Nähe, findet man dieses Ferienhaus, das sich nicht zuletzt für begeisterte Freunde des Angelsports anbietet!

Es hat in der oberen Etage einen 36 m² gr. Küchen-/Wohnbereich mit Zugang zu einem 14 m2 großen Balkon mit herrlichem Ausblick! Zudem zwei Schlafzimmer mit jeweils zwei Betten oben. In einem der Zimmer können die Betten auch als 1DB genutzt werden. Darüber befindet sich noch ein niedriger Hems (max. 150 cm) mit einem Schlafplatz. Eingangsbereich, zeitgemäßes Badezimmer und Stauraum in der unteren Etage. Im Ferienhaus TV und Internet via Glasfaser sowie einige deutsche TV-Sender zur Auswahl über Altibox.

Nur etwa 100 m vom Haus findet man einen kleinen Bolzplatz für Ballspiele (Bälle sind mitzubringen). Schöne, gut markierte Wanderrouten ringsum auf der Insel, die nächste nur etwa 1 km vom Haus.

Es sind 400 m zum Forellensee Storavatnet, zudem findet man in der näheren Umgebung weitere Seen mit Forellen bis 200 g, die nächstgelegenen heißen Jodalsvatnet und Araskårvatnet und liegen etwa 1 km entfernt. Einkaufsläden etc. findet man 8 km weiter im größeren Ort Svortland. Etwa 20 km entfernt liegt der Berg Sigjo, der mit seinen 473 m.ü.M. der höchste Punkt in der Umgebung ist und herrlichen Ausblick bietet.

Die Gewässer ringsum Bømlo gelten das ganze Jahr über als besonders fischreich. Die vielen kleinen Inseln und Fjord liegen gut abgeschirmt vor Wind und Wetter und sind bei fast jeder Wetterlage befahrbar. Nur etwa 6 m vom Haus liegt das mietbare Boot vertäut: Ein 18 Fuß Boot (Typ Silver Viking) m. 50 PS 4-Takt Motor (Suzuki), Elektro-Tilt, hydraulischer Steuerung, 4 Rutenhaltern und Echolot/GPS/Kartenplotter (Typ Raymare Dragonflight m. 5 Zoll Bildschirm). Überdachte Filetierbank mit Licht/Wasser vor Ort.

Der Hauseigentümer bietet zudem begleitete Ausflüge durch die Inselwelt auf seinem 37 Fuß langen Boot (Typ Windy Grand Mistral) und mit ihm selbst als Skipper an. Es können dabei max. 6 Pers. (inkl. Skipper) an Bord gehen. Die beiden Bootsmotoren haben zusammen 500 PS, die Fahrgeschwindigkeit beträgt normalerweise 27-28 Knoten (max. Geschwindigkeit: 36 Knoten). Dieses Boot ist mit Autopilot, Kartenplotter/Radar sowie zwei Kabinen, Toilette und Dusche an Bord ausgestattet. Zudem kleine Kombüse mit Kochgelegenheit. Zu mieten stundenweise (inkl. Skipper und Dieselverbrauch) für Euro 210,-.
BEI INTERESSE BITTE RECHTZEITIG VOR ANREISE ANFRAGEN!

Die Insel Bømlo ist über Brücken und Tunnel unter dem Meer mit dem Festland verbunden, wobei der längste Tunnel stolze 7888 m lang ist. Ausflugsziele wie die alte Kirche von Moster oder die Freiluftszene des Moster Amfi, die größte ihrer Art in ganz Nordeuropa, sowie die Goldgruben Gullgruvene bei Lykling liegen in Reichweite, ebenso die Städte Haugesund (ca. 90 Min Anfahrt) und Bergen (ca. 2,5 Std. inkl. Fähre).

Bettwäsche für NOK 125,-/Person und zusätzlich zwei Handtücher für NOK 50,-/Person zu mieten. Nachbarhaus etwa 60 m weiter.

WICHTIG: Kinder sollten immer Schwimmwesten tragen, wenn diese sich unten auf dem Kai-/Terrassenbereich, direkt am Wasser aufhalten!

Über das Gebiet

Über Bømlo

Sunnhordland

  • liegt im südwestlichen Teil des Bezirks Hordaland und besteht aus den Gemeinden Bømlo, Etne, Fitjar, Kvinnherad, Stord, Sveio, Austevoll und Tysnes. Hier findet man eine abwechslungsreiche Landschaft mit majestätischem Gebirge und großartigen Wasserfällen, die sich die Berghänge hinabstürzen, bis hin zu stillen, fischreichen Gebirgsseen im Binnenland sowie schroffer Felslandschaft entlang der Küste. Dabei gilt die Gemeinde Bømlo quasi als letzte, langgezogene Festung vor dem offenen Meer, die den Inseln und Dörfern dahinter Schutz bietet.

"Zwischen Berg und Tal" Im ganzen Bezirk Sunnhordland gibt es zahlreiche markierte Wanderpfade zu entdecken. Unterwegs kann man hautnah die Artenvielfalt der Natur bewundern, mit einzigartiger Flora und interessanter Geologie. Herrliche Aussichtspunkte über die offene Landschaft findet man hier ebenso wie fruchtbar grüne Wälder und interessante Kulturlandschaft.

Bømlo – ein Inselreich – tausend Perlen Dort wo die offene See mit großer Urgewalt auf die steinharte Küstenlinie aus hellem Granit trifft, dort findet man das Inselreich Bømlo, bestehend aus etwa 1000 kleineren und größeren Inseln. Bømlos Geschichte ist seit jeher eng mit dem Meer verbunden, zusätzlich ernährten sich die Bewohner als Kleinbauern. Nach der letzten Eiszeit zog es die Siedler die Küste entlang nach Norden, wo sie sich in Bømlo und Sunnhordland als Fischer niederließen. Auf Bømlo ist das Meer überall präsent. Das Fischen und Bootfahren gehört hier zum Alltag der Bewohner, die Weite ermöglicht es dabei jedem, sein eigenes Revier zu finden.

Angeln: Sunnhordland gilt als sehr gutes Angelrevier, in dem man nicht unbedingt auf das Wohlwollen Petris angewiesen sein muss, denn es herrscht hier zwischen den Holmen und Schären entlang der Küste quasi eine Fanggarantie. Die Meerengen und lauen Buchten, die Schärenküste und kleinen Kanäle bieten ein abwechslungsreiches und großflächiges Fangrevier, das bei fast jedem Wetter zu nutzen ist. Überall im diesem Gebiet zeugen noch heute Spuren von der langen Tradition der Fischerei in dieser Gegend. Es gibt mehrere Museen zu dem Thema, darunter Baadehuset auf Espevær. Aber Sunnhordland hat auch Lachsflüsse und fischreiche Gebirgsseen zu bieten, an denen man entspannt auf den dicken Fang warten kann. Bitte nicht den Angelschein vergessen!

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Mosterhamn und Moster Amfi Moster gilt als der Ort, in dem einst im Jahre 995 n.Chr. Olav Tryggvason an Land ging, um sein Recht als König durchzusetzen und Norwegen zu christianisieren. Die alte Steinkirche von Moster ist eine der ältesten und zugleich schlichtesten Kirchengebäude in Norwegen. Moster Amfi ist hingegen eine alte Kalkgrube aus dem Mittelalter. Heutzutage dient sie als Freilichttheater für historische Aufführungen und zählt dabei zu den attraktivsten Freilichtbühnen Europas.

Baroniet in Rosendal Dieses kleinste Schloss Skandinaviens ist zugleich einzigartig und eine der größten Sehenswürdigkeiten der Region Vestlandet. Es ist auch nicht zuletzt wegen seiner großartigen Parkanlage mit einem Rosengarten und wegen seines kulturellen Angebotes mit Konzerten, Theateraufführungen und Kunstausstellungen so bekannt und beliebt.

Aktivitätsangebote in Sunnhordland Sunnhordland ist nicht nur ein lohnendes Reiseziel für Angler, sondern für jeden Naturliebhaber der gerne draußen an der frischen Luft aktiv ist. Es gibt diverse markierte Pfade, ob entlang der Küste oder im Gebirge, tiefe Wälder und hohe Berggipfel mit atemberaubender Aussicht zu entdecken. Man kann die kleinen, verschlungenen Wege zu Fuß oder mit dem Rad, die Waldwege zudem vom Pferderücken aus erkunden. Freizeitangebote wie Rafting, Surfen, Kajak oder Kanu fahren, Segeln, Klettern und Bungeejumping gehören ebenso zum Angebot wie z.B. der Kletterpark Trolljuv Adrenalinpark, dessen Name für sich spricht.

Über Hordaland

Im äußeren Teil des Bezirks Hordaland findet man die Stadt Bergen, Eingangsportal zu den Fjorden des Vestlandet. Die Stadt liegt umgeben von 7 Bergen und hat eine Reihe von bekannten Sehenswürdigkeiten wie Bryggen, Fisketorget, Fløibanen und Akvariet. Die Landschaft um Bergen und entlang der Küste von Hordaland ist durch Heideflächen und offene Ebenen gekennzeichnet, zudem gehören zahlreiche Inseln und Schären dazu. Diese bieten vor Wind und Wetter gut geschützte Angelreviere. Weiter landeinwärts findet man herrliche Fjordlandschaften mit hohen Bergen und tiefen Fjorden. Folgt man dem Hardangerfjord, wandelt sich dieser von einer breiten Wasserstraße mit Inseln, eingerahmt von niedrigem Gebirge, bis hin zu einer schmalen Fahrrinne, mit hohen Gipfeln rechts wie links und Wasserfällen, die sich tosend die steilen, grünen Felshänge hinab stürzen. Besuchen Sie den traditionsreichen Ort Voss, bekannt für Kunst, Kultur und Handwerk.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Sie sind hier: Bømlo, Hordaland, Norwegen, Ferienhaus 15660, 4 Personen