Ferienhaus: Sizilien

Ferienhaus: Sizilien, Italien

Gemütliches Studio mit Klimaanlage, 600 m vom Meer entfernt.

Kundenbewertungen

von 3 Kunden bewertet8.9 von 10.0
Kommentare unserer Gäste
P.C. Linden  (19.07.2012)
“Schöner Park, die alle sehr geschmackvoll eingerichtet ist.”

Ferienhaus-Ausstattung

2
1
18m²
nein
nein
Inkl.
600 m
 
Swimmingpool
 
1 Bad
 
1,0 km zum Kaufmann
 
600 m zur Küste

Nebenkosten

Inklusive
Endreinigung
Mit Ausnahme der Reinigung der Küche und Geschirr
Bettwäsche
Servicekosten
Exklusive
Kaution
€ 100
Kurtaxe
€ 1,50 /Person/Nacht (unter Vorbehalt)
Haus-Nr. IT-91010-12
Haus-Kategorie: ★★★
Angeboten bei:
Küste/See 600 mKundenbewertung

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
442627282930311
452345678
469101112131415
4716171819202122
4823242526272829
4930123456
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung
Dieses Haus wird bei unserem Schwesterunternehmen angeboten:

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf "Buchen" klicken, gelangen Sie zur Website von Belvilla, um die Zahlung abzuschließen.

Kontakt: +49 3222 1090 170

info@belvilla.de

Über das Ferienhaus

Dieses gemütliche Apartment liegt auf dem Grundstück eines ehemaligen Bauernhofs; verteilt über den Grund gibt es 33 Wohnungen und 11 Zimmer. Die Wohnungen sind gemütlich und ordentlich eingerichtet. Gemeinsam mit den anderen Bewohnern teilen Sie ein großes Schwimmbad, mehrere Grills, einen Tennisplatz und Spielplatz.

Der Park liegt nur 1 Kilometer von Castelluzzo entfernt, wo Sie Ihre täglichen Einkäufe erledigen können. Der nächstgelegene Strand ist 600 Meter vom Park entfernt. 4 Kilometer entfernt liegt die Küste von San Vito lo Capo, die wegen der Sandstrände und dem kristallklaren Wasser als einer der schönsten Teile Siziliens bekannt ist. Neben der wunderschönen Küste liegt der Park auch noch genau zwischen zwei großen Naturparks, Lo Zingaro und Monte Cofano. In beiden Parks gibt es schöne Wanderrouten.

Etwas weiter weg, aber auch sicher die Mühe wert ist das35 Kilometer entfernte Erice; diese märchenhafte mittelalterliche Stadt liegt auf einem Hügel mit rundherum einer fantastischen Aussicht. Auch die Hafenstadt Trapani liegt 35 Kilometer vom Park entfernt. Diese Stadt beherbergt neben dem großen Hafen auch viele schöne Straßencafés, leckere Restaurants und schöne Läden. Äußerst empfehlenswert.


Die landesweite Politik ist darauf gerichtet, soziale Kontakte auf ein Minimum zu begrenzen und die (Hand-)Hygiene sicher zu stellen. In Ferienparks gelten möglicherweise angepasste Öffnungszeiten und Regeln für Einrichtungen wie z. B. Animation, Kidsclub, Schwimmbad, Wellness-Bereich und Restaurants. Diese Einrichtungen können auch geschlossen bleiben. Sobald die Behörden wieder grünes Licht geben, werden die Einrichtungen wieder geöffnet.

Hausbeschreibung

Über das Gebiet

Über Sicily

Den Ätna erkunden

An der Westküste Siziliens erhebt sich der höchste aktive Vulkan Europas, der Ätna, 3300 Meter über dem Meeresspiegel. Noch heute speit der Ätna regelmäßig Feuer. Mit etwas Glück können Sie hier spektakuläre Ausbrüche beobachten. Von einem unserer Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sizilien können Besucher den Naturpark Parco dell'Etna besonders gut erkunden.

Von der Großstadt Catania aus ist es nicht weit bis zu den Berghängen des Ätna. Wandern Sie durch die am Fuß des Berges gelegenen Weinberge, Orangen- und Olivenhaine. Weiter oben geht es durch abwechslungsreiche Wälder aus Kastanien, Buchen und Pinien. Mit etwas Glück können Besucher im Parco dell'Etna Stachelschweine, Rehe oder Königsadler und andere Greifvögel beobachten. In der Nähe der Stadt Sant'Alfio am Osthang des Ätna gibt es eine besondere Sehenswürdigkeit zu bestaunen: den Kastanienbaum der hundert Pferde. Von Botanikern auf ein Alter von bis zu viertausend Jahren geschätzt, gilt er als dickster und ältester Baum Europas.

Weiter oben zieht die Schutzhütte Rifugio Sapienza viele Touristen an. Sie liegt ganz in der Nähe erkalteter Lavaströme, die erst vor circa 20 Jahren die Umgebung der Hütte erreicht haben. Eine Wanderung zu den Vulkankegeln der Silvestri-Berge lohnt sich von hier aus. Ohne großen Aufwand können Besucher hier einen der beiden Vulkankrater begehen. Ein Ferienhaus auf Sizilien ist ein guter Ausgangspunkt für Naturerlebnisse rund um den Ätna.

Auf den Spuren der Griechen und Römer

Vor fast dreitausend Jahren begannen die Griechen, Sizilien zu besiedeln. Auf der gesamten Insel gibt es viele interessante archäologische Stätten, die man während eines Urlaubs auf Sizilien unbedingt besuchen sollte:

  • Die archäologischen Stätten von Agrigent im Südwesten Siziliens gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit etwa 580 vor Christus von griechischen Siedlern besiedelt, hat sich hier eine Vielzahl von Tempeln erhalten. Im Tal der Tempel können sich Besucher bei der Besichtigung der Überreste von mehr als einem Dutzend griechischer Tempel ganz in die Zeit der frühen Siedler Siziliens hineinversetzen.
  • Im Zentrum Siziliens, unweit der Stadt Piazza Armerina, liegt die Villa Romana del Casale, eine gut erhaltene römische Villa aus dem 4. Jahrhundert. Besonders beeindruckend sind hier die verschiedenen Mosaike mit insgesamt 120 Millionen einzeln bemalter Steine.
  • Im Archäologischen Regionalmuseum Antonio Salinas in Palermo sind Exponate aus der griechischen und römischen Zeit der Insel zu besichtigen. Besonders sehenswert sind die Fresken aus den Tempeln von Selinunt im Westen Siziliens.
  • Das Museo Archeologico Regionale Paolo Orsi in Syrakus gilt mit über 18000 Exponaten aus der Frühgeschichte der Insel bis zur Antike als eines der wertvollsten und größten archäologischen Museen Europas. Von einem Ferienhaus auf Sizilien aus können sich Besucher auf die Spuren der alten Griechen und Römer begeben und Siziliens reiche Kultur kennenlernen.

Traumstrände im äußersten Süden Italiens

Haben Sie nach dem Besuch des Ätnas und der archäologischen Stätten Siziliens Lust auf Entspannung? Dann lassen Sie sich die sandigen Strände der Insel nicht entgehen:

  • Unweit von Palermo lädt der weiße Sand und das türkisfarbene Wasser des Mondello Beach zum Relaxen ein.
  • Rund um San Vito Lo Capo befinden sich die beiden besonders für Familien geeigneten Strände Lido al Sabbione und Spaggia del Bue Marino. In den Restaurants und Bars rund um den Strand können Sie die sizilianische Küche probieren und einen köstlichen Wein der Insel trinken.
  • Unweit des Ätna zieht sich der Strand von Catania auf über 30 Kilometern entlang der Küste. Sowohl Familien als auch Wassersportler können hier sonnenbaden, schwimmen, surfen, tauchen und vieles mehr.

Besuchen Sie die einzigartige Insel Sizilien und buchen Sie jetzt ein Ferienhaus auf Sizilien.

Über Italien

Die italienische Halbinsel hat seit über 2000 Jahren entscheidend zur europäischen Kultur beigetragen. Deswegen lieben Touristen an Italien neben den unzähligen Stränden an der Adria oder der italienischen Riviera rund um Genua auch das reichhaltige kulturelle Angebot des Landes.

Oberitalien ganzjährig genießen

Die oberitalienischen Seen werden ganzjährig von vielen Touristen besucht. Besonders die ganzjährig milden Temperaturen laden Touristen zum Baden, Bootfahren und auch zum Surfen ein, zum Beispiel auf dem Comer See. Verpassen Sie auch nicht den Concorso d'Eleganza Villa d'Este – ein Schönheitswettbewerb für historische Automobile und Motorräder in Cernobbio. Jedes Jahr am dritten Maiwochenende treffen sich hier Fans klassischer Automobile aus ganz Europa und bestaunen Oldtimer aus allen Epochen der Autogeschichte. Wir bieten Ihnen Ferienwohnungen am Gardasee, am Lago de Maggiore und anderen oberitalienischen Seen an. Damit können Sie Oberitalien ganz entspannt entdecken.

Auch Wintersportfans kommen in Oberitalien ganz auf Ihre Kosten. Mit 110 Pistenkilometern ist das Skigebiet Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten das bekannteste Wintersportgebiet des Landes. Und das Eisacktal in Südtirol rund um Brixen hat sich auf Familienwintertourismus spezialisiert. Hier können sich Familien mit Kindern über angenehme Abfahrten und schöne Aussichten freuen. Und im UNESCO-Weltkulturerbe der Süddolommiten befindet sich das unter Kennern als bestes Skigebiet Italiens bekannte Gebiet "Gröden und Seiser Alm". Familien und fortgeschrittene Wintersportler werden den Snowpark auf der Seiser Alm lieben.

Wein, Kultur und schöne Strände: die Toskana

Wer sich lieber für Kultur und schöne Strände interessiert, ist in der Toskana am besten aufgehoben. Wollten Sie schon immer einmal den schiefen Turm von Pisa oder die Uffizien in Florenz – eines der bedeutendsten Museen für klassische Kunst – besuchen? Dann sind Sie hier genau richtig. Florenz ist übrigens ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die nähere Umgebung. Genießen Sie die italienische Küche in einem kleinen, traditionellen Restaurant im Weinanbaugebiet von Chianti. Für Fans von Ferien auf dem Bauernhof eignet sich besonders die Landschaft der Maremma im Süden der Toskana. Mieten Sie hier ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Italien auf einem traditionellen Gutshaus und entdecken Sie das ländliche Italien ganz neu. Für Wanderer ist auch die Versiliaküste am Fuß der Apuanischen Alpen gut geeignet.

Im Norden der Toskana beginnt die italienische Riviera, die sich mit ihren bekannten Stränden über Genua bis zur französischen Grenze hinzieht. Buchen Sie hier ein Ferienhaus mit Pool und lassen Sie es sich so richtig gutgehen. Ein Geheimtipp sind hier übrigens die "Cinque Terre", ein Nationalpark unweit von La Spezia. Genießen Sie einen Sonnenuntergang an der spektakulären Steilküste dieser Region.

Die Ewige Stadt von Ihrer Ferienwohnung aus entdecken

Rom ist der Touristenmagnet Italiens schlechthin. Ob Sie sich für den Vatikan und seine Kunstdenkmäler in den Vatikanischen Museen oder doch eher für das Kolosseum interessieren – Rom bietet Kulturinteressierten eine unglaubliche Anzahl an Highlights. Neben dem Theatro dell'Opera di Roma haben Fans der klassischen Musik und des Theaters die Auswahl zwischen 150 Theatern und sechs Konzertsälen mit einem abwechslungsreichen Programm. Probieren Sie die italienische Küche in einem typischen Restaurant und lassen Sie sich von römischen Spezialitäten wie "coda alla vaccinara" (Ochsenschwanz in Wein gekocht) oder den Supplí (frittierte Reisklößchen mit Mozarrella) überraschen. Übernachten Sie in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung und erholen Sie sich nach einem langen Tag mit vielen touristischen Highlights "bei sich zu Hause".

Der Gargano: Geheimtipp für Naturliebhaber

Etwas südlich von Rom und auf der anderen Seite der Halbinsel liegt der "Sporn des italienischen Stiefels" – der Gargano. Diese Halbinsel besticht mit ihrem Nationalpark und seinen jahrhundertealten Pinienwäldern. Umrunden Sie die Halbinsel und finden Sie Strände, an denen Sie fast ganz allein sind. Hier kommen sowohl Wanderer als auch Strandliebhaber voll auf ihre Kosten. Und viele Pilger zieht es in die Stadt San Giovanni Rotondo, wo der von vielen verehrte Padre Pio im 20. Jahrhundert gewirkt hat. Vom Gargano aus ist es auch nicht weit zu den beliebten Stränden Apuliens.

Haben Sie schon einmal eine "echte" italienische Pizza oder richtiges Tiramisú probiert? Nehmen Sie sich die Zeit, eines der unzähligen typischen italienischen Restaurants auf dem Land zu besuchen und die weltbekannte Küche des Landes ganz neu kennenzulernen. Beschränken Sie sich nicht nur auf Pizza, sondern entdecken Sie die ganz eigene Küche jeder Region.

Egal, ob Sie sportlich unterwegs sind, die Kultur lieben oder doch lieber relaxen wollen – wir haben das passende Ferienhaus für Sie. Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus in Italien und genießen Sie "La dolce vita" in Ihrem Urlaub.

Sie sind hier: Sizilien, Italien, Italien, Ferienhaus 159258, 2 Personen