Ferienhaus Südschottland und Lowlands

Ferienhaus Südschottland und Lowlands

 
Suche Region/Ort: Südschottland / Lowlands
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 5 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Ferienhaus Südschottland und Lowlands

Urlaub in Südschottland und den Lowlands

Vertreiben Sie sich Ihre Zeit in Südschottland und den Lowlands mit einer Shoppingtour durch das beliebte Glasgow, einem Besuch der Burg in Edinburgh oder überqueren Sie die berühmte Forth Brücke.

Was auch immer Sie vorhaben, am besten genießen Sie Ihre Zeit in Schottland von einem unserer Ferienhäuser aus. Finden Sie hier ein Ferienhaus in Südschottland und den Lowlands.

Lesen Sie mehr über Südschottland / Lowlands
Bewertung der Häuser in Südschottland / Lowlands: 4.8 von 5.0 (53 Bewertungen)

5 Ferienhäuser in und um Südschottland / Lowlands

Ferienhäuser in Südschottland / LowlandsHaus: 155773Südschottland / Lowlands4 Personen,  58 m²Haustier ist erlaubt.35 km zum Wasser.Ferienhäuser in Südschottland / LowlandsHaus: 155772Südschottland / Lowlands6 Personen,  68 m²Haustier ist erlaubt.35 km zum Wasser.Ferienhäuser in Südschottland / LowlandsHaus: 155771Südschottland / Lowlands4 Personen,  68 m²Haustier ist erlaubt.35 km zum Wasser.

Die Vielfalt Schottlands erleben

Der Name Lowlands ist etwas täuschend, denn obwohl es als das Niederland Schottlands bezeichnet wird, gibt es auch hier viele Berge und Hochlandschaften zu finden. Der zweitgrößte Berg Schottlands, der Ben Lomond, ist im Loch Lomond & Trossachs Nationalpark zu finden, welcher nur knapp eine halbe Stunde von Glasgow entfernt ist. Hier liegt auch der Loch Lomond, der größte See Schottlands und das größte Frischwasserreservoir Großbritanniens. Der zweitgrößte See Schottlands ist der Loch Ness, welcher von den Lowlands aus ganz einfach mit dem Bus oder Zug in wenigen Stunden zu erreichen ist.

Die Hauptstadt Edinburgh bietet Ihnen zahllose Möglichkeiten zum kurzweiligen Zeitvertreib. In der historischen Altstadt mit ihren schmalen, hochgebauten Gassen finden Sie viele Katakomben, welche in Begleitung eines Tourguides erkundet werden können. Die Royal Mile ist außerdem voll von Einkaufsläden für jeden Geschmack, von großen Marken bis zu kleinen Ramschläden finden Sie hier einfach alles. Edinburgh ist außerdem eine wichtige Hafenstadt und in Leith Harbour können Sie daher nicht nur leckeren Fisch essen, sondern auch die Royal Britannia, das Schiff der Königsfamilie, besichtigen. Nicht weit von Edinburgh entfernt finden Sie außerdem den sehenswerten Linlithgow Palace, den Geburtsort von Maria Stuart, der Königin von Schottland.

Natur pur im Herzen Schottlands

In den Lowlands gibt es wie überall in Schottland viele Nationalparks und Wanderwege. Einer der bekanntesten Fernwanderwege Großbritanniens ist der West Highland Way, welcher nördlich von Glasgow beginnt und Sie innerhalb von zehn Tagen zum Fort William in den Highlands führt. Sollten Sie lieber im Süden Schottlands bleiben wollen, dann empfiehlt sich auch der John Muir Way, welcher am Forth & Clyde Kanal entlang von der Ost- bis an die Westküste führt.

Die meisten Wanderwege in Schottland können auch mit dem Fahrrad bezwungen werden. Für den geübten Fahrer ist es kein Problem, in einem Tag von Glasgow bis nach Edinburgh zu gelangen. Sollten Sie auch die umgekehrte Strecke wieder zurücklegen müssen, können Sie beruhigt sein, denn in Schottland dürfen Sie Ihr Fahrrad umsonst in jeden Zug mitnehmen.

Die schottischen Borders

Die Region unterhalb von Edinburgh bis an die Grenze zu England wird die Borders genannt. Hier gibt es nicht nur saftig grüne Hügel, auf denen oft freilaufende Schafe grasen, sondern auch viele historische Anwesen, die zur Erkundung einladen. Für alle, die vor allem auf Entspannung und etwas Kultur und Geschichte aus sind, ist dies der perfekte Urlaubsort.

Das Abbotsford House war einst das Zuhause von Sir Walter Scott, einem bekannten schottischen Dichter und Novellisten. Neben vielen Andenken an Scott finden sich hier auch eine sehr schöne Kunstsammlung, ein erstklassiges Restaurant und wunderschöne Gärten.

Ihr Ferienhaus in Südschottland

Verlieren Sie also keine Zeit und finden Sie noch heute ein perfektes Ferienhaus in Schottland. Wir haben auch eine große Auswahl an Ferienwohnungen in Schottland und ganz Großbritannien.

Fragen und Antworten zu Südschottland / Lowlands

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Wie komme ich am besten nach Südschottland und den Lowlands?

Glasgow und Edinburgh werden täglich von verschiedenen deutschen Städten angeflogen. Vor Ort gibt es ein ausgezeichnetes Netzwerk an öffentlichen Verkehrsmitteln. Für alle, die lieber selbstständig die Gegend erkunden möchten, kann direkt an beiden Flughäfen ein Auto gemietet werden.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Südschottland und den Lowlands?

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in dieser Region gehören vor allem die Burg in Edinburgh und der Linlithgow Palace. Aber auch die Kathedrale in Glasgow mit der angrenzenden Nekropolis ist sehr sehenswert.

Wann ist die beste Reisezeit für Südschottland und die Lowlands?

Im August ist in Schottland immer am meisten los, da in dieser Zeit das Fringe Festival in Edinburgh stattfindet. Wer es nicht ganz so turbulent mag, doch trotzdem noch etwas Sonnenschein genießen möchte, sollte eher im Juli oder September kommen.

Was sind lokale Spezialitäten?

Die Hauptspezialität in Schottland ist natürlich der Haggis. Wer näher an der Küste Urlaub macht, sollte auch auf jeden Fall Fisch und die Meeresfrüchte genießen, die hier direkt gefangen und zubereitet werden.

Was sind die besten Aktivitäten in Südschottland und den Lowlands?

In Schottland können Sie wunderbar Wandern oder Fahrrad fahren. Die modernen und lebendigen Städte bieten tolle Shopping-Möglichkeiten.