Ferienhaus in East Anglia: Wo die Queen ihren Landsitz hat

Ferienhaus in East Anglia: Wo die Queen ihren Landsitz hat

 
Suche Region/Ort: Anglia
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 41 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Ferienhaus in East Anglia: Wo die Queen ihren Landsitz hat

East Anglia – Die Heimat von Senf, Bier und Whisky

In Anglia finden Sie vieles, was Ihren Urlaub unvergesslich macht. Besuchen Sie zum Beispiel Sandringham, den Landsitz der Königsfamilie. In Norwich können Sie nicht nur das Schloss besichtigen, sondern auch das Museum, welches früher als Gefängnis diente.

Oder verbringen Sie den Tag in Cambridge und besichtigen Sie die berühmte Universitätsstadt. Finden Sie hier ein Ferienhaus in East Anglia.

Lesen Sie mehr über Anglia
Bewertung der Häuser in Anglia: 4.6 von 5.0 (15 Bewertungen)

41 Ferienhäuser in und um Anglia

Ferienhäuser in AngliaHaus: 134757Anglia6 PersonenHaustier ist erlaubt.13 km zum Wasser.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134486Anglia5 PersonenHaustier ist erlaubt.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134494Anglia4 PersonenHaustier ist erlaubt.100 m zum Wasser.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134665Anglia8 PersonenHaustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134491Anglia6 PersonenHaustier ist erlaubt.200 m zum Wasser.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134472Anglia4 PersonenHaustier nicht erlaubt.10 km zum Wasser.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134477Anglia3 PersonenHaustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134671Anglia2 PersonenHaustier nicht erlaubt.42 km zum Wasser.Ferienhäuser in AngliaHaus: 134774Anglia4 PersonenHaustier nicht erlaubt.
Alle 41 DanCenter Ferienhäuser in Anglia ansehen

East Anglia erleben und genießen

East Anglia besteht aus den Grafschaften Norfolk, Sussex, Essex und Cambridgeshire. Abseits vom hektischen Leben in London bietet diese Gegend eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, Nationalparks und historischen Städten. East Anglia ist jedoch vor allem landwirtschaftlich geprägt und gilt als Kornkammer Englands. In dieser Region wird etwa die Hälfte der Zuckerrüben des Landes geerntet. East Anglia ist auch für den hier angebauten Senf bekannt und auf den Felder der Region wächst Hopfen und Gerste, die Grundzutaten für Bier und Whisky. An den Küsten steht die Fischerei im Mittelpunkt. Fisch und Meeresfrüchte stehen hier meist auf der Speisekarte. Die viele Kanäle im Westen der Region wurden angelegt, um das Reisen und den Transport von Gütern von London in den Rest des Landes zu vereinfachen. Schippern Sie mit einem der typischen schmalen Boote auf den Kanälen entlang.

Im Norden in der Nähe der Küste Norfolks finden Sie Sandringham, den Landsitz der Queen. Etwas weiter die Küste entlang liegt Norwich, einst die zweitwichtigste Stadt Englands. Besichtigen Sie hier das aus dem 12. Jahrhundert stammende Schloss mit seinem Kerker, seiner Galerie und seiner Ausstellung von kuriosen Teekesseln. Das Museum of Norwich war früher ein Gefängnis für „Frauen, Bettler und Landstreicher“, in dem Sie jetzt mehr über Norwich im Mittelalter und seine industrielle Geschichte erfahren können.

Die Universitätsstadt Cambridge

Cambridge zählt zu den bekanntesten Universitäten der Welt. Die Elite Englands ging hier zur Schule. Alleine das St. John's College brachte sechs Premierminister, drei Heilige und Douglas Adams, den Autor von „Per Anhalter durch die Galaxis“, hervor. Doch dies ist bei weitem nicht das einzige College in Cambridge: Das Kings College ist fast genauso bekannt ebenso das Trinity College und das Magdalene College. Jedes davon ist stolz auf seine eigene Geschichte und Traditionen und hat schon viele berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht. Zur Universität gehört auch das Fitzwilliam Museum. Hier finden Sie Gemälde und Skulpturen aus der ganzen Welt sowie wechselnde Ausstellungen. Auch die botanischen Gärten von Cambridge sind ein Teil der Universität mit über 8.000 verschiedenen Pflanzen aus der ganzen Welt auf über 18 Hektar im Herzen von Cambridge verteilt. Die Gärten sind das ganze Jahr über täglich geöffnet.

Doch die Stadt hat noch mehr zu bieten als nur die Universität. Als weltbekanntes Reiseziel ist Cambridge oft von Touristen überlaufen. Erkunden Sie die Stadt deshalb doch einfach vom Wasser aus. Hierfür können Sie einen Kahn oder ein Kanu mieten oder einfach eine Bootstour mitmachen. Die runde Kirche ist ein architektonisches Meisterwerk und wurde bereits von Queen Viktoria, Bill Gates und dem Dalai Lama besucht. Für einen Abstecher raus ins Grüne empfiehlt sich der Wendelbury Country Park, der mit dem Auto oder Bus in weniger als einer halben Stunde zu erreichen ist. Genießen Sie dort die Ruhe und die Natur bei einem Spaziergang oder gemütlichen Picknick.

Ihr Ferienhaus in East Anglia

Bei uns finden Sie genau das richtige Ferienhaus für Ihren Urlaub in East Anglia. Sie können eine kleine Ferienwohnung für 2 Personen mieten oder ein großes Ferienhaus, welches Sie mit Freunden und Familie teilen können.

Fragen und Antworten zu Anglia

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Wie komme ich am besten nach East Anglia?

Sie können mit dem Flugzeug täglich von vielen deutschen Flughäfen aus nach London fliegen und von dort aus mit dem Zug oder einem Shuttlebus nach East Anglia fahren. Hier finden Sie ein gutes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in East Anglia?

In East Anglia können Sie Norwich Castle besichtigen, Sandringham Estate, welcher noch heute der Queen gehört, oder eines der vielen Colleges in Cambridge.

Wann ist die beste Reisezeit für East Anglia?

East Anglia bietet das ganze Jahr über viel. In den Semesterferien im Juli und August ist Cambridge etwas weniger besucht. Doch in der Region ist im Sommer am meisten los.

Was sind lokale Spezialitäten?

In East Anglia finden Sie sehr viel Fisch und Meeresfrüchte auf den Menükarten der Restaurants, vor allem Riesenkrabben werden hier gerne gegessen. Doch auch Senf ist eine der Spezialitäten dieser Region sowie frisch gebrautes Bier und vor Ort gebrannter Whisky.

Was sind die besten Aktivitäten in East Anglia?

In East Anglia können Sie sehr gut Wandern und Fahrrad fahren, doch auch Bootstouren werden hier entlang der Küste angeboten. Sie können auch in einem der Hochseilgärten einen Tag verbringen.