Zu Hause auf Zeit in der Stadt der Lichter

Zu Hause auf Zeit in der Stadt der Lichter

 
Suche Region/Ort: Paris/Ile-de-France
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 15 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Zu Hause auf Zeit in der Stadt der Lichter

Immer eine Reise wert: Paris

Neben London und Bangkok zählt Paris zu den beliebtesten Zielen von Städteurlaubern. Der Eiffelturm, der Louvre und die Champs-Élysées ziehen jährlich Millionen Menschen aus aller Welt an. Doch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten hat Paris noch so viel mehr zu bieten. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit und gehen der Stadt der Liebe auf den Grund.

Hier können Sie eine voll ausgestattete Ferienwohnung in Paris direkt mieten.

Lesen Sie mehr über Paris/Ile-de-France
Bewertung der Häuser in Paris/Ile-de-France: 3.7 von 5.0 (99 Bewertungen)

15 Ferienhäuser in und um Paris/Ile-de-France

Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129952Paris/Ile-de-France6 Personen,  66 m²Haustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129946Paris/Ile-de-France6 Personen,  50 m²Haustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129948Paris/Ile-de-France6 Personen,  140 m²Haustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129950Paris/Ile-de-France6 Personen,  32 m²Haustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129949Paris/Ile-de-France8 Personen,  200 m²Haustier nicht erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129937Paris/Ile-de-France4 Personen,  31 m²Haustier ist erlaubt.Ferienhäuser in Paris/Ile-de-FranceHaus: 129951Paris/Ile-de-France5 Personen,  30 m²Haustier nicht erlaubt.

Kultur pur in Paris

Mit seinen etwa 200 Kunstgalerien, 160 Museen, 100 Theatern und etwa 10.000 Restaurants gilt Paris nicht umsonst als "die" Kulturhauptstadt der Welt schlechthin. Eine unserer zentral gelegenen Unterkünfte in Paris ist der perfekte Ausgangspunkt, um in die Kultur dieser Stadt einzutauchen:

Vom Place de la Concorde bis zum Place Charles-de-Gaulle führt die Prachtstraße Avenue des Champs-Élysées durch das Zentrum von Paris. Die zahlreichen Geschäfte an den Champs-Élysées laden zum Shoppen ein. Für den kleinen und großen Hunger finden sich hier auch unzählige Restaurants aller Preisklassen mit französischen und internationalen Gerichten. Ein besonderes Highlight ist die hier stattfindende Militärparade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli. Nur ein bis zwei Wochen später endet hier die letzte Etappe der Tour de France. Direkt vor dem Arc de Triomphe findet dann die Siegerehrung statt.

Der Canal Saint-Martin verbindet die Seine mit dem Bassin de la Villette, einem künstlichen See im 19. Arrondissement von Paris. Sonn- und feiertags sind die Uferstraßen für den Autoverkehr gesperrt und Besucher können ganz in Ruhe entlang des Kanals flanieren. Eine voll ausgestattete Ferienwohnung in Paris ist der perfekte Ausgangspunkt für Shoppingtouren und Sightseeing an den Champs-Élysées und entlang des Canal Saint-Martin.

Pulsierende Viertel, rauschendes Nachtleben

Das mondäne Viertel Le Marais am Ufer der Seine liegt nur ein paar Schritte entfernt vom bekannten Kunstmuseum Centre Georges-Pompidou. Das ehemalige jüdische Viertel der Stadt hat die Modernisierungen des 19. Jahrhunderts unbeschadet überstanden. Besucher können hier eine Vielzahl verschiedener Gebäude wie die Adelsresidenzen Hôtels particuliers, die schiefen Häusern der Handwerker und Ordensgebäude bewundern. In einem der Stadthäuser, dem Hôtel de Saint-Aignan, ist heute das sehenswerte Museum für jüdische Kunst und Geschichte untergebracht. An der Rue des Archives liegt das Musée de l'Histoire de France mit seinen wechselnden Ausstellungen zur Geschichte Frankreichs. Mieten Sie sich eine Ferienwohnung in Paris und fühlen Sie sich in diesem quirligen Viertel voller Kultur ganz wie zu Hause.

Das Quartier Latin liegt auf der linken Seite der Seine unmittelbar gegenüber der Kathedrale Notre-Dame. Dieses alte Studentenviertel beherbergt auch heute noch die Université de la Sorbonne und ist ein kulturelles Zentrum der Stadt. Jazzliebhaber sollten unbedingt dem ältesten Jazzclub Europas, Le Caveau de la Huchette, mit seinen fast täglich stattfindenden Jazzkonzerten, einen Besuch abstatten. Ebenfalls im Viertel liegt das Odéon – Théâtre de l'Europe, eines der französischen Staatstheater. Fans von Konzerten, Opern und Theaterstücken kommen hier voll auf ihre Kosten.

Im Vergnügungsviertel Pigalle rund um den Place Pigalle können sich Nachtschwärmer in das Pariser Nachtleben stürzen. Daneben ist dieses Viertel für seine Musikalienhandlungen bekannt. Hier liegt auch das berühmte Kabarett Moulin Rouge mit seinen bekannten Tanzrevues und Shows. Mit einer Ferienwohnung im Zentrum von Paris liegt Besuchern das Nachtleben der Stadt zu ihren Füßen, aber gleichzeitig haben sie einen ruhigen Rückzugsort ganz für sich alleine.

Paris aus einer anderen Perspektive

Wer Paris aus einer ganz anderen und ungewöhnlichen Perspektive kennenlernen möchte, hat in den Katakomben von Paris die Möglichkeit dazu. Seit über 2000 Jahren als Steinbruch für die Gebäude der Stadt genutzt, erstrecken sich unter der Stadt heute etwa 400 Kilometer unterirdische Stollen. An der Place Denfert-Rochereau im Stadtviertel Montparnasse aus kann in die Katakomben abgestiegen werden. Hier sind ehemalige unterirdische Steinbrüche und die bekannten hier aufgeschichteten Knochen und Schädel von etwa sechs Millionen bis in das 19. Jahrhundert verstorbener Pariser Bürger zu besichtigen. Nach einem schaurigen Rundgang von etwa zwei Kilometern kehrt man in der Rue Rémy Dumoncel wieder ans Tageslicht zurück.

Paris hat noch so viel mehr zu bieten. Nehmen Sie sich auf jeden Fall die Zeit, auch unbekanntere Sehenswürdigkeiten der Stadt der Liebe anzusehen. Besonders im Frühjahr und im Herbst lassen sich die Touristenmassen vermeiden und man hat mehr Muße, um Paris zu entdecken. Mieten Sie sich jetzt eine Ferienwohnung in Paris und freuen Sie sich auf Ihren Besuch in der französischen Metropole.

Fragen und Antworten zu Paris/Ile-de-France

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Was sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten in Paris?

Unter den unzähligen Sehenswürdigkeiten von Paris ist sicher das Kunstmuseum Centre Pompidou und der Louvre – eines der größten Museen der Welt – hervorzuheben. Eine weitere, eher unbekannte Sehenswürdigkeit sind die Katakomben von Paris im Untergrund der Stadt.

Welchen Aktivitäten kann ich in Paris nachgehen?

Paris bedeutet "Sightseeing pur". Nehmen Sie sich am besten die Zeit, nicht nur schnell an der Stadt vorbeizurauschen, sondern Paris in langsamem Tempo zu erkunden und zu genießen. Die Viertel Le Marais und Quartier Latin sind für ihr pulsierendes Studenten- und Kulturleben bekannt.

Wie komme ich am besten nach Paris?

Von Deutschland aus ist Paris bequem per Flugzeug oder per Zug erreichbar. Über Saarbrücken kann man mit dem Auto über die französische Autobahn A4 via Reims nach Paris fahren.

Was sind die typischen Spezialitäten von Paris?

In der Stadt Paris gibt es etwa 9000 Restaurants aus aller Herren Länder und für jeden Geschmack. Viele französische Regionalküchen lassen sich in einem Restaurant in Paris probieren.

Welche Reisezeit ist für einen Besuch in Paris am besten?

Im Sommer wird Paris von vielen Touristen aus aller Welt besucht. Wer Touristenmassen nicht mag, sollte Paris am besten im Frühjahr oder im Herbst besuchen.

Was sollte ich in Paris beachten?

Paris gilt als sichere Großstadt. Trotzdem sollte man wegen der zahlreichen Taschendiebe immer gut auf seinen Geldbeutel aufpassen. Damit lässt sich ein Besuch in Paris ohne Probleme genießen.