Ferienhaus: Costa Cálida

Ferienhaus: Costa Cálida, Spanien

Luxuriöse Ferienwohnung mit privatem Pool am Meer in Murcia

Kundenbewertungen

von 5 Kunden bewertet8.4 von 10.0
Kommentare unserer Gäste
Mr Otman El Fekri  (26.08.2019)
“Schöne Umgebung Haus war auch sehr kinderfreundlich mit privatem Pool als Plus. Der einzige Nachteil war, dass man oben in den Schlafzimmern kein WiFi empfangen konnte. Es wäre also interessant, dort einen WLAN-Router zu platzieren, damit Sie dort auch WLAN nutzen können.”
Ms Danielle Fabri  (26.10.2018)
“Die Rezeption war in Ordnung und sehr warm. Alles ist da, um einen angenehmen Aufenthalt zu machen. Das Haus ist modern, viel Licht und sauber und alles war sauber! Dachterrasse, wo Sie in der Sonne sitzen können.”
Mr Dirk Mertens  (17.09.2018)
“Sicherlich nicht groß genug für 6 Personen, maximal 4. Sehr abgelegen. Du brauchst ein Auto für alles. Bettlaken und Matratzenschoner waren nicht wirklich sauber und mussten sofort gewaschen werden, da es schmutzige Flecken gab (größte Belästigung), Pfannen sind wirklich abgenutzt und können nicht mehr sicher hineingebacken werden, Stängel von Mopp verrostet (neu gekauft) etc. Ameisen und Kakerlaken im Küchenschrank und bei der Ankunft müssen vernichten. Kleine Dinge, die vom Eigentümer leicht gelöst werden können, aber was Sie als Mieter nicht erwarten und alles zusammen verursachen etwas Ärger und Zeitverlust.”
Ms Jenner Lara  (26.08.2018)
“Umwelt ist eine Urbanisierung. Nichts zu tun, kann nirgends laufen (auch der Strand ist wirklich zu weit weg) und ist langweilig. Das Haus ist gut gepflegt, obwohl die Reinigung viel zu wünschen übrig ließ. Mit den geschlossenen Wänden hat man nach 3 Tagen das Gefühl, dass man zu verschlossen ist, man sieht nichts auf der Straße passieren (weil da eine Wand ist) und das wird sehr belastend sein. Den Betrag für die Endreinigung von 100 Euro finde ich viel zu vorsehbar, vor allem was die Qualität der Reinigung angeht. Hätte hängen können, war der letzte selbst und die Türen waren immer noch unter den Fettflecken der vorherigen Besetzer.Ohne ein Auto zur Hand würde ich diese Eigenschaft sicherlich nicht empfehlen.”
Mr Martijn Witlam  (24.07.2017)
“Feines neues Haus mit schönem Pool für Kinder. Mehrere schöne Strände mit dem Auto leicht zu erreichen.”

Ferienhaus-Ausstattung

6
3
nein
nein
Inkl.
900 m
 
Swimmingpool
 
2 Bäder
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
900 m zur Küste

Nebenkosten

Inklusive
Endreinigung
Bettwäsche
Haus-Nr. ES-00020-27
Haus-Kategorie: ★★★
Angeboten bei:
Küste/See 900 mKundenbewertung

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
14303112345
156789101112
1613141516171819
1720212223242526
1827282930123
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung
Dieses Haus wird bei unserem Schwesterunternehmen angeboten:

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf "Buchen" klicken, gelangen Sie zur Website von Belvilla, um die Zahlung abzuschließen.

Kontakt: +49 3222 1090 170

info@belvilla.de

Über das Ferienhaus

Diese freistehende Ferienwohnung mit eigenem Pool ist mit sehr viel Sorgfalt und Gefühl für Ambiente eingerichtet worden. Es gibt drei Schlafzimmer, jeweils mit Klimaanlage, und zwei geräumige Badezimmer. Auch im Wohnzimmer gibt es Klimaanlage und niederländisches Fernsehen. Die Küche ist komplett eingerichtet. Kurzum, hier wird es Ihnen an nichts fehlen.

Auf der Dachterrasse können Sie das spanische Leben herrlich genießen, im Loungeset ein Buch lesen und etwas leckeres trinken und gemeinsam am Esstisch essen. Oder genießen Sie eine Siesta, während Sie in der luxuriösen Hängematte liegen.

San Pedro del Pinatar ist tolles spanisches Dorf mit einem schönen Strand und Salzsee. Im Salzsee können Sie sich mit Schlamm einschmieren, was eine Wohltat für die Haut ist. Es gibt mehr als genug Restaurants aus denen Sie wählen können und entdecken Sie auch die vielen Wassersportmöglichkeiten.

Hausbeschreibung

Über das Gebiet

Über Costa Cálida

Die warme Küste

Der Name verrät es bereits: Costa Calida bedeutet auf Deutsch so viel wie "die warme Küste". Und diesen Namen hat die beliebte Urlaubsgegend in der spanischen Region Murcia nicht umsonst. Hier herrscht ganzjährig ein angenehm warmes Klima, ein wahres Paradies, nicht nur für Sonnenanbeter. Denn auch kulturelle Schätze und Aktivitäten wie Schnorcheln oder Delfinbeobachtung vor der Küste lassen keine Wünsche offen.

Sehenswürdigkeiten an der Costa Calida

An der Costa Calida liegt Cartagena, eine der ältesten noch erhaltenen Städte der iberischen Halbinsel und Europas. Bereits etwa 200 vor Christi wurde die Stadt von den Karthagern gegründet. Im Museum der punischen Stadtmauer kann man noch Überreste aus dieser Zeit bestaunen. Auch ein römisches Theater und weitere Ruinen aus der Römerzeit können hier besichtigt werden.

Ganz in der Nähe von Cartagena liegt die Manga del Mar Menor, die größte Salzwasserlagune Europas. Nur eine schmale Landzunge trennt die Lagune vom Mittelmeer. Die Lagune wird jedes Jahr von Badegästen besucht, die sich vor allem die heilenden Kräfte des warmen Wassers und des Schlamms der Lagune zunutze machen wollen. Im Badeort Alcázares gibt es mehrere Heilbäder, die Anwendungen mit dem gesunden Schlamm des Mar Menor anbieten. Sportbegeisterte können sich beim Wasserski- und Kajakfahren austoben. Die Stadt verfügt zudem über eine gut erhaltene arabische Festung.

Etwa eine halbe Autostunde landeinwärts gelangt man nach Murcia, der Hauptstadt der gleichnamigen Region. Die Stadt besitzt eine teilweise noch intakte Stadtmauer aus dem 7. Jahrhundert. Wer nach Murcia kommt, sollte unbedingt auch das Teatro Romea besichtigen. Das prächtige, im 19. Jahrhundert erbaute Theatergebäude gehört zu den wichtigsten auf der iberischen Halbinsel.

Freizeitaktivitäten an der Costa Calida

Die Stadt Aguilas, ganz im Westen der Costa Calida, ist ein beliebtes Reiseziel für Taucher. Es bietet nicht nur eine abwechslungsreiche Küste mit Klippen und lang auslaufenden Stränden, sondern auch Wracks mit einem einzigartigen Fischreichtum. Zwei davon sind in einer Höhle gelegen, der Cueva de la Virgen, mit einem besonders einfachen Zugang auch für Tauchanfänger. Ein besonderes Taucherlebnis bietet die Cueva del Marmol, eine Marmorhöhle mit weißen Kalksteinwänden. Wer zur Karnevalszeit nach Aguilas kommt, kann den hiesigen Karneval erleben, der dem Brasilianischen in nichts nachsteht.

Auch das Cabo de Palos am Mar Menor eignet sich hervorragend zum Tauchen. Das dortige Meeresschutzgebiet hat wunderschöne Felsriffe, Wracks und einen großen Artenreichtum zu bieten.

Ein ganz besonderes Erlebnis bieten die Delfinbeobachtungstouren an der Costa Calida. Vom Badeort Puerto de Mazarrón aus werden Bootstouren angeboten, um Delfine und Wale zu beobachten. Teilnehmer erfahren auch viel Wissenswertes über die Fauna des Mittelmeers. Neben mehreren Delfinarten können hier je nach Jahreszeit auch Grind- und sogar Pottwale beobachtet werden. In jedem Fall ein beeindruckendes Erlebnis.

Mazarrón hat auch an Land einiges zu bieten. Hier liegen die schönsten und längsten Strände der Region, was den Ort zum wichtigsten Touristenmagneten der Gegend macht. Mazarrón ist besonders gut vor rauen Winden geschützt, daher herrschen hier auch im Winter Tagestemperaturen von um die 20 ºC. Wer sich im Urlaub richtig verwöhnen lassen und ein wenig Wellness genießen möchte, kann in Mazarrón auch eine Behandlung mit dem Thermalwasser des Ortes buchen. Dieses ist vulkanischen Ursprungs und von Natur aus 35 ºC warm.

Kulinarisches

Die Region Murcia gilt als der Gemüsegarten Europas. Daher verwundert es nicht, dass frisches Gemüse sowie fangfrischer Fisch aus dem Mittelmeer zu den Hauptzutaten der landesüblichen Küche gehören, etwa dem Pisto, einem typischen Gericht aus Gemüse wie Auberginen, Paprika und Tomaten. Pisto wird entweder als Tapa oder als Beilage serviert. Und wenn Sie sich fragen, was sich hinter den Namen wie Zarangollo (ein Gericht aus Rührei, Gartengemüse und Zwiebeln) oder Michirones (ein herzhaftes Gericht aus dicken Bohnen und Speck) verbirgt, sollten Sie diese auf jeden Fall in einem der Lokale vor Ort probieren.

Über Spanien

Die besten Strände Spaniens

Die meisten Spanien-Urlauber zieht es an einen der unzähligen Strände, um vom Alltagsstress zu Hause zu entspannen. Spanien bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an schönen Stränden, die in der Vor- und Nachsaison auch nicht zu voll sind:

  • Die Costa Brava beginnt ganz im Norden Spaniens und zieht sich fast bis nach Barcelona. Zwischen zerklüfteten Felsmassiven finden Sie kleine Strände und malerische Fischerdörfer. Buchen Sie Ihr Ferienhaus in Roses und besuchen Sie das Haus des Malers Salvador Dalí im Fischerdorf Cadaqués. Und genießen Sie die feinen Sandstrände von Tossa de Mar und Lloret de Mar.
  • Die Costa Blanca liegt weiter südlich, zwischen Dénia und Alicante. Entspannen Sie sich an einem der bekannten Strände von Cale, Jávea, Benidorm oder Torrevieja. Vergessen Sie nicht, den weltbekannten Palmenhain von Elche – dem größten Palmengarten Europas – zu besuchen, der auch schon von Kaiserin Sissi geschätzt wurde. Im Hinterland der Costa Blanca gibt es eine Vielzahl von typisch spanischen Dörfen, die vom Massentourismus noch verschont geblieben sind. Zum Beispiel können Sie im Dorf Jalon ein großes Eselgestüt und den bekannten Markt mit seinen luftgetrockneten Wurstspezialitäten besuchen. Von hier aus ist es auch nicht weit bis in die Sierra Nevada mit ihren Wintersportorten und den beliebten Stränden rund um Almería.
  • Die Costa de la Luz und die angrenzende Costa del Sol im Südwesten Spaniens sind für Ihre kilometerlangen Strände und Dünen bekannt. Mieten Sie hier Ihr Ferienhaus und wandern Sie durch die andalusischen Pinienwälder. Genießen Sie abends in Ihrem Ferienhaus mit Pool einen leckeren Sherry aus der Region zusammen mit einem andalusischen "Pata Negra"-Schinken. Diese Region ist wegen ihrer Winde auch ein Mekka für Surfer und Kite-Surfer.

Wanderurlaub im grünen Norden Spaniens

So ganz anders als die Mittelmeerküste ist der grüne Norden Spaniens. Wer Ruhe, alte Städte und leckeren Wein genießen möchte, ist hier genau richtig. Wandern Sie auf dem bekanntesten Pilgerweg Europas, dem Jakobsweg, durch das Kantabrische Gebirge und verlieben Sie sich in die wilde Küste des Nordens. Von hier aus haben Sie auch die Möglichkeit, historische Städte wie Burgos oder Salamanca zu besuchen. Mit ihren Kathedralen und Altstädten, die bis in das 8. Jahrhundert zurückreichen, strahlen diese Städte historisches Flair aus.

Weinliebhaber werden sich auf den Besuch eines traditionellen Weingutes in der Region La Rioja freuen. Probieren Sie hier die Vielfalt des spanischen Weines und mieten Sie ein Ferienhaus inmitten von Weinbergen. Genießen Sie auch regionale Spezialitäten wie Meeresfrüchte oder die baskische Spezialitat "Chorizo a la Sidra" – in Apfelwein gekochte Paprikawurst.

Ihre Ferienwohnung in Ihrem Städteurlaub

Neben Barcelona und der Hauptstadt Madrid ziehen historische Städte wie Toledo und Cuenca in Kastilien oder Córdoba und Granada in Andalusien Architekturfans an. Genießen Sie einen Bummel über die bekannten Ramblas in Barcelona und besuchen Sie den Escorial-Palast in Madrid. Córdoba mit seiner Moschee-Kathedrale und Granada mit der Alhambra und der Altstadt gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Andalusiens. Begeben Sie sich auf die Spuren des Erbes der maurischen Besiedlung Spaniens und genießen Sie die außergewöhnliche Kunst dieser Gegend. Egal, welche Stadt Sie entdecken möchten, eine Ferienwohnung in Spanien bietet Ihnen immer das Gefühl, zu Hause zu sein.

Die Kanarischen Inseln und die Balearen neu entdecken

Wer hat nicht schon einen Strandurlaub auf Mallorca oder den Kanaren verbracht? Aber diese Inseln haben noch viel mehr zu bieten als "nur" Strände. Mallorca ist zum Beispiel bei Wanderern sehr beliebt. Auf den kanarischen Inseln La Palma und La Gomera kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Umrunden Sie La Palma auf kurvigen Straßen und genießen Sie einen Kaffee in einem kleinen Restaurant in der Inselhauptstadt Llanos de Aridane. Fahren Sie abends auf den Roque de los Muchachos und genießen Sie einen weltweit einmaligen Blick auf die Sterne. Besuchen Sie auch eines der Observatorien und lassen Sie sich von den dort arbeitenden Wissenschaftlern mehr über das Universum erklären. Umrunden Sie zu Fuß oder mit dem Mountainbike den Nationalpark Caldera de Taburiente mit seinen Ausblicken über die Insel. Ob auf Mallorca oder den Kanarischen Inseln – überall finden Sie das perfekte Ferienhaus oder die perfekte Ferienwohnung, um die Insel zu entdecken.

Mieten Sie jetzt Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Spanien und entdecken Sie die außergewöhnliche Vielfalt dieses wunderschönen Landes.

Sie sind hier: Costa Cálida, Spanien, Spanien, Ferienhaus 133234, 6 Personen