Ferienhaus in Småland: Schwedens Süden

Ferienhaus in Småland: Schwedens Süden

 
Suche Region/Ort: Småland: Süden
Anreise und Dauer
Personen
Ihr Suchergebnis: 27 Ferienhäuser
Suche auf der Karte

Ferienhaus in Småland: Schwedens Süden

Ferienhäuser am See für Ihren nächsten Urlaub in Schweden

Verwenden Sie unsere intelligente Suchfunktion unten, um ein freies Ferienhaus in Småland zu Ihrem Wunschzeitraum zu finden. Bei unseren gemütlichen Ferienhäusern ist sicher das richtige dabei.

Sie können die Filter nutzen, um Ihre Suche weiter einzugrenzen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Ferienhaus mit Blick auf den See, Pool, Geschirrspüler oder Internet haben wollen. Ferienhäuser für jeden Geschmack finden Sie hier.

Lesen Sie mehr über Småland: Süden
Bewertung der Häuser in Småland: Süden: 4.0 von 5.0 (54 Bewertungen)

Ferienhäuser in der Region: Småland: Süden

27 Ferienhäuser in und um Småland: Süden

Ferienhäuser in LjungbyHaus: 18453Ljungby6 Personen,  140 m²Haustier ist erlaubt.800 m zum Wasser.Ferienhäuser in LinnerydHaus: 60797Linneryd5 Personen,  62 m²Haustier nicht erlaubt.150 m zum Wasser.Ferienhäuser in KalvsvikHaus: 91728Kalvsvik5 Personen,  58 m²Haustier nicht erlaubt.750 m zum Wasser.Ferienhäuser in TingsrydHaus: 55817Tingsryd4 Personen,  55 m²Haustier nicht erlaubt.300 m zum Wasser.Ferienhäuser in LjungbyHaus: 92113Ljungby5 Personen,  85 m²Haustier nicht erlaubt.2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in LönashultHaus: 35253Lönashult5 Personen,  60 m²Haustier nicht erlaubt.250 m zum Wasser.Ferienhäuser in VislandaHaus: 43308Vislanda6 Personen,  60 m²Haustier ist erlaubt.2,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in HallarydHaus: 4633Hallaryd4 Personen,  62 m²Haustier nicht erlaubt.1,0 km zum Wasser.Ferienhäuser in HallarydHaus: 94729Hallaryd7 Personen,  130 m²Haustier nicht erlaubt.200 m zum Wasser.Ferienhäuser in BraåsHaus: 40770Braås4 Personen,  45 m²Haustier nicht erlaubt.50 m zum Wasser.

Urlaub in Småland – Schwedens schöner Süden

Willkommen in den tiefen Wäldern Smålands. Die Region gehört zu den Waldreichsten in ganz Schweden, zudem gibt es hier viele Gewässer und mehr als ein Viertel der Fläche besteht aus Seen. Hier können Sie Natur pur hautnah erleben, indem Sie nur eben mal um die Ecke gehen.

Mit der Angelrute in der Hand den Alltag vergessen und in aller Seelenruhe entspannen – das ist Urlaub! An den Vertiefungen und Stromschnellen des Alsterflusses beißen Lachsforelle aber auch Hecht und Barsch an. Die Gegend um Älmhult ist bekannt für ihre schönen Seen und Flüsse, in denen man Edelfische angeln kann. Wo immer Sie auch sind, hervorragende Gelegenheiten zum Süßwasserangeln an den Ufern unterschiedlicher Seen und Flüsse finden Sie überall. Småland hat aber viel mehr zu bieten als nur Angeln. Auch diejenigen, denen der Sinn nach anderen Aktivitäten wie Kanufahren, Jagen oder Baden steht, kommen hier auf ihre Kosten.

Aktivsport in Schweden

Die verwunschene Seen- und Waldlandschaft Smålands ist wie geschaffen für Rad- und Wandertouren. Der 350 km lange Radweg „Kronobergstrampen“ zieht begeisterte Radfahrer von nah und fern an.

Eine weitere Sportart, die sich größter Beliebtheit erfreut, ist Golfen. Man findet diverse Golfplätze in dieser Region. Der Lagans Golfplatz bietet einen 18-Loch und einen 9-Loch Platz, zudem eine Pay & Playbahn in herrlicher Umgebung. Der Pferdeliebhaber sollte nach Tingsryd fahren, in Schweden auch als „das Pferdereich“ bekannt. Hier steht der Reitsport im Mittelpunkt und Turniere sowie Trab- und Rennbahnen sorgen für Spannung und Abwechslung. Und nach all den Aktivitäten entspannen Sie sich abends in Ihrem gemütlichen roten Ferienhaus. Die roten Holzhäuser wurden früher mit Ochsenblut gefärbt, um das Holz zu konservieren, heute werden umweltfreundliche Farben verwendet.

Darf es etwas Kultur sein?

Småland bietet ein breitgefächertes Kunst- und Kulturprogramm. Sind Sie an Geschichte interessiert, kommen Sie hier nicht zu kurz. In Lessebo können Sie den Weg der schwedischen Auswanderer nach Amerika verfolgen. Wo einst die Menschen in Scharen ihr Land verließen, sprudeln heute Leben, Kunst und Bewegung, denn in Lessebo beginnt das Glasreich und breitet sich Richtung Süden nach Kalmar aus.

Das Glasreich, das seinen Besuchern ein breites Angebot interessanter Ausflugsziele und Einkaufsmöglichkeiten in historischer Umgebung bietet, ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen Schwedens. In den Glashütten, die das ganze Jahr über geöffnet sind, können Sie erfahrenen Glasbläsern dabei zusehen, wie sie rot glühendes, geschmolzenes Glas in wunderschöne Gebrauchsgegenstände und farbenfrohe Glaskunstwerke verwandeln. In der Region gibt es 15 größere und kleinere Glashütten, darunter die berühmten Glasbläsereien Orrefors und Kosta Boda. An die Glashütten sind Werksverkäufe angeschlossen, in denen man Glaswaren zu vergünstigten Preisen erwerben kann.

Schwedisches Design erleben

Die schwedische Designindustrie hat ihr Zentrum in Südschweden und vor allem in der Region Småland. Hier werden Möbel und Einrichtungsgegenstände von zahlreichen, führenden Designerfirmen angeboten, wie z.B. Svenssons in Lammhult und Källemo in Värnamo, die sich in der Nähe der Städte Växjö und Värnamo angesiedelt haben. Älmhult, im Süden von Småland, ist bekanntlich die Heimatstadt von IKEA und nach wie vor das kreative Zentrum des Möbelriesen.

Die Insel Öland – Königsresidenz vor der Küste

Nur wenige Kilometer vor Schwedens Küste liegt die Insel Öland, ein ganz anderes Urlaubsparadies. Ihr Ferienhaus liegt zwar vermutlich auf dem Festland, aber ein Abstecher auf die Insel loht sich allemal. Sie ist nicht nur Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie, sondern bietet auch eine wunderschöne Natur und viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Burg Borgholm wurde sogar zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt.

Reisen mit Kindern in Småland

Småland bietet auch für Familien mit Kindern so einiges an Freizeitaktivitäten und unvergesslichen Erlebnissen. In Ljungby kann man das Märchenmuseum Elchpark besuchen, wo die Elche mit Äpfeln und Laub gefüttert werden dürfen. In Gemla wurde 1866 Schwedens erste Spielzeugfabrik eröffnet. Hier können Sie Holzspielsachen aus dem vorigen Jahrhundert bewundern und eine Fotoausstellung von der Fabrik sehen.

In Växjö ist immer was los, sei es Theater, Konzerte oder Sportevents. Ein Besuch im Linnépark ist ein besonderes Erlebnis. Für kleine und jung gebliebene Besucher ist auch ein Besuch in Astrid Lindgrens Welt, auf Schwedisch die Astrid Lindgrens Värld, immer ein Erlebnis.

Fragen und Antworten zu Småland: Süden

Hier haben wir einige der Fragen gesammelt, die unsere Gäste am meisten beschäftigen.

Wie viele Ferienhäuser bietet DanCenter in Småland an?

Derzeit werden über 850 Ferienhäuser in Småland angeboten.

Was sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten in Småland?

Småland ist ein Land mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten zählen die Astrid Lindgrens Welt oder die Glashütten im Glasreich.

Welchen Aktivitäten kann ich in Småland nachgehen?

In Småland kann man allen erdenklichen Freizeitaktivitäten nachgehen, besonders Wassersport, Fahrradfahren oder Reiten sind sehr verbreitet. Zudem gibt es viele wunderschöne Wanderstrecken im ganzen Land.

Wie komme ich am besten an mein Urlaubsziel?

Mit der Fähre gelangen Sie vom deutschen Festland direkt nach Schweden. Die Fähren fahren von Lübeck, Kiel, Rostock und Travemünde ab, Zielhäfen sind Göteborg, Malmö und Trelleborg.

Was sind die typischen Spezialitäten in Småland?

Schweden hat ein vielfältiges kulinarisches Angebot, eines der bekanntesten Gerichte sind die Köttbullar, Fleischbällchen, die in verschiedenen Soßen serviert werden. Auch Süßspeisen wie die Kanelbullar, Zimtschnecken gehören zu den landestypischen Spezialitäten.

Welche Zeit ist für einen Besuch in Smålandn am besten?

Ein Kurzurlaub in Småland ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Die Hauptreisezeit ist in den Sommermonaten von Juni bis August. Im Winter lohnt sich ein Urlaub in Schweden ebenfalls, wenn man Ruhe sucht, die vielen Sehenswürdigkeiten des Landes genießen will.