Kontakt
Suchen

Ferienhaus: Skruv

Ferienhaus: Skruv, Vetlanda, Småland: Norden, Schweden

Kundenbewertungen

von 8 Kunden bewertet4.3 von 5.0
Generelle Zufriedenheit4,3
Einrichtung und Ausstattung3,8
Servicebüro4,6
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen4,3
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Manuela - Ganderkesee  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Das Geschirr und die Kochutensilien waren schon sehr abgenutzt. Ich würde empfehlen auf alle Fälle einen oder zwei grössere Töpfe einzupacken und evtl auch eine Pfanne. Das war das Einzige was ubs unangenehm aufgefallen ist.”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die ursprüngliche, rustikale Einrichtung. Alles sehr einfach gehalten. Kein technischer Schnickschnack. Dennoch funktonell und mit sehr viel Liebe hergerichtet. Eben eine schwedische "Stuga".”
Volker - Nähe Rostock  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2017)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Die Einrichtung ist recht abgezählt, nehmt eigene Bratpfanne, großen Kochtopf mit, / Lessebo, der Papierbruch ist super interessant / Skruf, der Glasbruch ist auch einen Besuch wert, auch das Museum im Glasbruch, / Kalmar und Öland sind nicht weit (Tagestour)”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Fast eine Alleinlage auf einer Wiese auf einer Waldlichtung, / schönes altes autentisches Schwedenhaus, / liebevoll mit alten Sachen eingerichtet”
Heinz-Peter - 82152 Krailling  (Urlaub mit Freunden, Juni 2017)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Einkaufsmöglichkeiten sind schnell erreicht. Elchparks bei Kontakt und Nybro in max. 20 Auto/min. Kalmar und Karlskrona sind auch in greifbarer Nähe. Växjö ist ein lohnendes Ausflugsziel.”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Es war schnuckelig, kuschlig schön. Genau so wie wir es uns vorgestellt haben. Suuuuper.”

Ferienhaus-Ausstattung

4
2
50m²
nein
nein
1,5 km
 
Boot zu mieten
 
Kamin/Holzofen
 
Deutsches TV (ARD, ZDF und mind. ein weiterer deutscher Sender)
 
Schwedisches TV: Svt1, Svt2 und TV4
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Baujahr 1880, renoviert 2003
 
15,0 km zum Restaurant
 
6,0 km zum Kaufmann
 
1,5 km zum See
 
6,0 km zu Bademöglichkeiten
Haus-Nr. 35418
Haus-Kategorie: ★★★
Kundenbewertung
Küste/See
1,5 km

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
352627282930311
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030123456
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

BBadezimmer
EGErdgeschoss
FFlur/Entree
KKüche
TETerrasse
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: 16 m², Kamin, TV, Parabol
2 Schlafz.: 1 Doppelbett, 2 Betten
Küche: E-Kochpl., Kühlschr. m. Gefrierfach, Mikrow., Kaffeem.
Bad: Waschm., WC, Waschb., Dusche
Und: überd. Terrasse, E-Heiz., Naturgrundst. m. Bäumen 2000 m², einfache Möblierung, reizvolle Lage, Nichtraucherhaus
Zu mieten: Ruderboot 11 Fuß SEK 300

Über das Ferienhaus

Gemütliches, kleineres Ferienhaus mit viel nostalgischem Flair und schöner Umgebung. Genießen Sie hier erholsame Urlaubstage im Grünen!

Das günstigere Ferienhaus steht etwa 600 m vom Seeufer des Kråksjön, auf einem großen Naturgrundstück mit Bäumen und viel Platz für Aktivitäten im Freien.

Das Haus wurde mit passendem, älterem Mobiliar eingerichtet. Das Badezimmer wurde 2003 modernisiert und bietet zeitgemäßen Standard. Kleine Kochnische, im Anschluss daran das Wohnzimmer mit offenem Kamin. In der oberen Etage max. 185 cm Deckenhöhe, wie zur Bauzeit der Kate eben üblich. Dort unter dem Dach liegen beide SZ.

Draußen erwartet Sie ein herrlicher Sitzplatz im Grünen. Genießen Sie hier den Tag in der Sonne, vielleicht schaut sogar ein Elch bei Ihnen auf der Lichtung vorbei. Ein mietbares Ruderboot liegt am Ufer des Kråksjön für Sie bereit.

Als Ausflugsziele bieten sich in der Umgebung z.B. die zahlreichen Glasmanufakturen bei Emmaboda, Kosta und Nybro, wo man in den Outlet-Stores ein Schnäppchen für zu Hause oder ein schönes Mitbringsel finden kann. In Lessebo gibt es außer netten Geschäften auch eine alte Papierfabrik, in der heute noch gezeigt wird, wie mühsam Papier zu früheren Zeiten hergestellt werden musste.