Ferienhaus: Sandhammaren

Ferienhaus: Sandhammaren, Ystad, Skåne, Schweden

Ferienhaus-Ausstattung

6
2
50m²
nein
nein
1,8 km
 
Schwedisches TV: Svt1, Svt2 und TV4
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Baujahr 1963, renoviert 2016
 
5,5 km zum Restaurant
 
9 km zum Kaufmann
 
1,8 km zur Küste
 
1,8 km zu Bademöglichkeiten
Haus-Nr. 44945
Haus-Kategorie: ★★★

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
27293012345
286789101112
2913141516171819
3020212223242526
31272829303112
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

BBadezimmer
KKüche
WWohnzimmer
WAWaschküche
WIWintergarten
ZZimmer
1 Wohnz.: 17 m², Radio, TV
1 Schlafz.: 1 Doppelbett
1 Alkoven: 2 Kojen
1 Glasveranda:
1 Annex: 1 Doppelbett
Off. Küche: Hochstuhl, E-Herd, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrow., Abzugsh., Kaffeem., Brunnenwasser
Bad: Waschm., WC, Waschb., Dusche
Und: Terrasse, E-Heiz., Grill, gemischte Möblierung, auf dem Lande, Nichtraucherhaus

Über das Ferienhaus

Hell und freundlich eingerichtetes Ferienhaus mit zugehörigem kleinen Annex sowie Spielhäuschen für Kinder auf dem Grundstück. Liegt in attraktiver Umgebung nahe des Leuchtturms von Sandhammaren und dem Badeufer von Löderup.

Im Haus Wohnbereich mit Sofa und zwei Sesseln. TV mit HDMI-Anschluss zur Übertragung von Ihrem mitgebrachten Laptop o.ä. Der offene Kamin in der Ecke dient nur zur Dekoration und kann nicht genutzt werden! Vom Wohnbereich gelangt man durch die Tür hinaus auf eine teilweise verglaste Veranda, ideal für kühlere Tage oder Abende.

Im Haus kleinere, funktional ausgestattete Küche. Waschmaschine, extra Kühlschrank und Gefriertruhe befinden sich nebenan im Vorratsschuppen. Haus und Annex sind über eine Holzterrasse verbunden, auf der Gartenmöbel und Grill bereitstehen. Im Annex Doppelbett und Schrankplatz. Zudem separates Schlafzimmer mit Doppelbett im Ferienhaus sowie ein Durchgangsraum mit einem Alkoven mit Etagenbett für Kinder (siehe Foto). Das Wasser im hauseigenen Brunnen kann je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen stärker verfärbt sein.

Möchte man etwas mehr Privatsphäre und für sich sein, empfiehlt der Hauseigentümer dem kleinen Waldweg hinunter an die Küste zu folgen. Alternativ stehen mehrere öffentliche Badestrände unweit zur Auswahl, darunter bei Mälarhusen oder Sandhammaren, wo es zudem Kiosk und Toilette gibt. Bitte beachten Sie beim Baden die Strömungsverhältnisse und unterschiedlichen Tiefen vor Ort!

Die Region Österlen gilt auch als kulturell interessant und bietet interessierten Besuchern eine gute Auswahl an Flohmärkten und Hofläden mit örtlich hergestellten Produkten. Zu den beliebten Ausflugszielen in der Gegend zählen vor allem Tosselilla in Tomelilla und die Draisinenstrecke durch das reizvolle Tal Fyledalen.

Über das Gebiet

Über Ystad

Ystad

Ystad liegt in Österlen, im Südosten von Skåne (Schonen). Eine Stadt in der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen an der schwedischen Südküste. Die Stadt ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Von Ystad zieht sich der Järavall, ein aus Steinen und Kies bestehender Landrücken, längs der Küste nach Trelleborg und Falsterbo hin. Er soll der „Iöravalla“ sein, der in der Völuspá (Vers 14) genannt wird.

Geschichte

Der dänische Name Ysted wurde 1244 erstmals in den Lunder Annalen erwähnt, doch war das Stadtgebiet bereits früher besiedelt. Die Ursprünge der Hauptkirche der Stadt, der Sankt-Marien-Kirche (Sankta Maria kyrka), stammen aus dem Beginn des 13. Jahrhunderts. Das 1258 gegründete Kloster Ystad der Franziskaner (Gråbröderklostret) St. Petri zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Schweden und beherbergt heute das Stadtmuseum. In der Altstadt sind viele Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Die wirtschaftliche Grundlage für den Aufschwung der Stadt bildeten die Fischerei und der Handel mit Heringen, deren Vorkommen in der südlichen Ostsee im ausgehenden Mittelalter enorme Ausmaße hatte, um 1500 jedoch plötzlich drastisch abnahm.

Fährverkehr

Von Ystad aus bestehen Fährverbindungen zur dänischen Insel Bornholm und mit Polferries nach Świnoujście | Swinemünde in Polen. Ystad ist Haltepunkt der Eisenbahnlinie Malmö–Tomelilla–Simrishamn, über die auch Direktverbindungen nach Kopenhagen angeboten werden, um die Bornholmfähre mit der Hauptstadt und dem dänischen Schienennetz zu verbinden. Weiterhin gibt es für jeden Geschmack etwas. Im Fluß Mörrumsån können Sie Lachs angeln, sich an einem der schönen Sandstrände sonnen oder baden, oder eine Bootsfahrt durch den Schärengarten unternehmen.

Die Region Österlen ist bekannt für ihre schöne Natur und ihre lange Küstenlinie, aber auch für ihre Künstler. Hier können Sie die verschiedensten Galerien und Ateliers besuchen, und sowohl Maler als auch Glasbläser treffen. Über Ostern pilgern 100.00 Besucher in die Region um zu bestaunen, was die verschiedenen Künstler in den Wintermonaten geschaffen haben.

Ihre Kinder können einen vergnüglichen Tag im Tosselilla Sommarland mit verschiedenen Swimmingpools, Hüpfburgen und Rutschen verbringen. Im Tarzanwald balancieren Sie auf Stelzen und im Tivoliland können Sie sich im Karussell drehen. Gokartbahn oder Pony-Reiten sind weitere beliebte Aktivitäten für Kinder.

Das sollten Sie sich anschauen und entdecken

Im nördlichen Teil Skåne finden Sie kilometerlange Strände, schöne Naturreservate und gemütliche Städte. Beim Kullaberg Naturreservat liegt einesBusverbindung zur Hafenstadt Trelleborg, von Skånes meistbesuchten Ausflugszielen, Nimis. Nimis ist ein einzigartiges Kunstwerk, welches schwer erreichbar an einem Steinstrand erbaut wurde. Der Künstler Lars Vilks hat das Monumentwo aus Treibholz, u.a. von Brücken, Tunneln oder Aussichtstürmen erbaut. Ein Besuch lohnt sich trotz der beschwerlichen Tour allemal.

Båstad ist bekannt als Austragungsort der Swedish Open. Diese Tennisveranstaltung lockt während der berühmten und populären jährlichen Båstad-Woche viele Menschen an. Hier sammeln sich die Menschen mit viel Lärm und erhöht den Puls auf der Bjärne-Halbinsel. Wer für eine Weile dem Gewühl entkommen möchte, findet Ruhe und Erholung an einem der schönen Badestrände oder dem Naturschutzgebiet Hovs Hallar, wo Klippen und Meer zusammen treffen.

Zwischen Helsingborg und Helsingør liegen gerade mal 4 Kilometer. Aufgrund des kurzen Abstands nehmen viele Leute hier die Fähre von SchwedenFährverbindungen nach Dänemark. Die StreckeSassnitz auf Rügen, Świnoujście, Rostock und Lübeck-Travemünde bestehen.

Fahrradverkehr

Ystad ist an einige nationale und internationale Fernradwege angeschlossen, unter anderem an den Ostseeküsten-Radweg, welcher als europäische Euro - Velo-Route EV 10 die gesamte Ostsee umrundet.

Ystad, ein Wallfahrtsort für Krimi-Fans?

Ja! Ystad ist die Wallander Stadt mit den berühmten Wallander Krimis. Ystad wurde durch die dort spielenden Kriminalromane von Henning Mankell mit Kommissar Kurt Wallander als fiktivem Protagonisten europaweit bekannt. Alle Plätze, Straßen und Restaurants, die in den Büchern erwähnt werden, existieren in der Realität, wie zum Beispiel das Wohnhaus Wallanders in der Mariagatan 10, ein schlichtes Gebäude aus rotem Backstein. Aus diesem Grund wurde Ystad zu Beginn der 1990er Jahre zu einem beliebten Pilgerort für Mankell-Leser. Wesentlich zur Popularität beigetragen haben auch die Verfilmungen der Kurt-Wallander-Romane, die zum Teil an den „Originalschauplätzen“ in Ystad gedreht wurden. Dieser Thematik widmet sich der größte Teil der Exponate im Besucherzentrum der Ystad-Filmstudios.

Sehenswürdigkeiten

  • Wer Ystad besucht, besucht auch Åles stenar, die Steine von Åle. Auf einem fast 40 Meter hohen Hügel sind 59 Steine in der Form eines Schiffes angeordnet. Und das schon seit der Vendelzeit (um das Jahr 600). Åles stenar gelten als Hauptattraktion der Region, weswegen es dort auch dementsprechend voll ist.
  • Ystad hat einen eigenen Stadtstrand, aber um die Stadt herum liegen auch einige der schönsten Strände Schwedens.
  • Im Zentrum der Stadt - Die Sankt-Marien-Kirche.
  • Östlich hiervon steht das Alte Rathaus.
  • Im nördlichen Teil der Altstadt steht das heute als Museum genutzte Kloster Ystad.
  • Als weiteres Museum ist das Kunstmuseum Ystad erwähnenswert. 1936 wurde es gegründet.

Über Skåne

Kilometerlange Strände, schöne Schärengärten, offene Landschaften und üppige Wälder. In Skåne und Blekinge, Schwedens südlichste Landschaften, gibt es für jeden Geschmack etwas. Im Fluß Mörrumsån können Sie Lachs angeln, sich an einem der schönen Sandstrände sonnen oder baden, oder eine Bootsfahrt durch den Schärengarten unternehmen.

Im nördlichen Teil Skåne finden Sie kilometerlange Strände, schöne Naturreservate und gemütliche Städte. Beim Kullaberg Naturreservat liegt eines von Skånes meistbesuchten Ausflugszielen, Nimis. Nimis ist ein einzigartiges Kunstwerk, welches schwer erreichbar an einem Steinstrand erbaut wurde. Der Künstler Lars Vilks hat das Monument aus Treibholz, u.a. von Brücken, Tunneln oder Aussichtstürmen erbaut. Ein Besuch lohnt sich trotz der beschwerlichen Tour allemal.

Båstad ist bekannt als Austragungsort der Swedish Open. Diese Tennisveranstaltung lockt während der berühmten und populären jährlichen Båstad-Woche viele Menschen an. Hier sammeln sich die Menschen mit viel Lärm und erhöht den Puls auf der Bjärne-Halbinsel. Wer für eine Weile dem Gewühl entkommen möchte, findet Ruhe und Erholung an einem der schönen Badestrände oder dem Naturschutzgebiet Hovs Hallar, wo Klippen und Meer zusammen treffen.

Zwischen Helsingborg und Helsingør liegen gerade mal 4 Kilometer. Aufgrund des kurzen Abstands nehmen viele Leute hier die Fähre von Schweden nach Dänemark. Die Strecke ist eine der meist befahrenen Fährstrecken der Welt.

Malmö ist Schwedens drittgrößte Stadt. Hier finden Sie zahlreiche Attraktionen für einen Tag in der Stadt. Malmö liegt dicht an den ländlichen Gemeinden Skånes und bietet ein lebendiges Stadtbild, mehr als 800 Geschäfte sowie spannende Stadtgeschichte und ein reichhaltiges Kulturleben. Zum Malmö-Festival, das jährlich eine Woche lang stattfindet, füllt sich die Stadt mit Aktivitäten und Leben. Während des Festivals gibt es verschiedene Shows, Konzerte und Events. Wenn das Malmö-Festival verpassen, können Sie z.B. Aqva-kul besuchen, Skandinaviens größte überdachte Schwimmhalle.

Die Region Österlen ist bekannt für ihre schöne Natur und ihre lange Küstenlinie, aber auch für ihre Künstler. Hier können Sie die verschiedensten Galerien und Ateliers besuchen, und sowohl Maler als auch Glasbläser treffen. Über Ostern pilgern 100.00 Besucher in die Region um zu bestaunen, was die verschiedenen Künstler in den Wintermonaten geschaffen haben.

Ihre Kinder können einen vergnüglichen Tag im Tosselilla Sommarland mit verschiedenen Swimmingpools, Hüpfburgen und Rutschen verbringen. Im Tarzanwald balancieren Sie auf Stelzen und im Tivoliland können Sie sich im Karussell drehen. Gokartbahn oder Pony-Reiten sind weitere beliebte Aktivitäten für Kinder.

Sie sind hier: Sandhammaren, Ystad, Schweden, Ferienhaus 44945, 6 Personen