Ferienhaus: Ed

Ferienhaus: Ed, Bengtsfors, Bohuslän und Westschweden, Schweden

Ferienhaus-Ausstattung

6
3
115m²
nein
nein
15 km
 
Energiespar-Haus (hier heizen Sie mit Erdwärme, Sonnenenergie, Luft-Luft- oder Luft-Wasser-Wärmepumpe)
 
Schwedisches TV: Svt1, Svt2 und TV4
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1968, renoviert 2019
 
19 km zum Restaurant
 
19 km zum Kaufmann
 
15 km zum See
 
19 km zu Bademöglichkeiten
Haus-Nr. 04457
Haus-Kategorie: ★★★

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
231234567
24891011121314
2515161718192021
2622232425262728
27293012345
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

ALBalkon
BBadezimmer
EGErdgeschoss
FFlur/Entree
KKüche
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: Radio, TV
3 Schlafz.: 1 Doppelbett, 1 Doppelliege, 1 Doppelliege
Küche: Hochstuhl, E-Herd, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrow., Holzherd, Abzugsh., Kaffeem., Spülm., Brunnenwasser
Bad: Waschm., WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Und: Terrasse, E-Heiz., Luft-Luft-Wärmepumpe, Grill, Naturgrundst. m. Bäumen 2000 m², gemischte Möblierung, auf dem Lande, Nichtraucherhaus

Über das Ferienhaus

Geräumiges Ferienhaus in traditionellem rot-weißen Gewand. Das Haus wurde 2019 umfassend instand gesetzt und liegt in ländlicher Umgebung, im Anschluss an einen Bauernhof mit Tierhaltung. Sie wohnen hier in der gewässerreichen Landschaft von Dalsland. Ein Naturparadies, nicht zuletzt für Kanuten.

Das Ferienhaus präsentiert sich innen hell und wohnlich eingerichtet. Es hat einen größeren Eingangsbereich sowie im Anschluss daran einen offenen Küchen-/Wohnbereich mit u.a. Geschirrspüler, Ceranfeld sowie traditionellem Holzherd. Im Wohnbereich gemütliche Sitzecke. Zudem separates Schlafzimmer mit doppelter Schlafcouch in einer Ecke des Wohnzimmers. Das Badezimmer verfügt u.a. über eine Dusche und eine Waschmaschine.

Die beiden anderen Schlafzimmer befinden sich beide im Obergeschoss: eines ist ein geräumiges, helles Zimmer mit Doppelbett, das zweite ein Durchgangszimmer mit einem etwas kleineren Schlafsofa (120x190 cm).

Im Außenbereich des Hauses haben Sie Zugang zu einer großen Rasenfläche, die sich für Spiel, Sport und Spaß mit der ganzen Familie anbietet. Außerdem Holzterrasse am Haus, mit Gartenmöbeln und Grill, auf der Sie sich entspannen können.

Vielleicht beginnen Sie den Urlaubstag schon am frühen Morgen indem Sie sich dem Bauern anschließen und dabei helfen, die Kühe zu füttern. Machen Sie danach einen Ausflug an eines der schönen Badeufer oder nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihr selbstgefangenes Abendessen in Form von Barsch oder Hecht (Angelschein erforderlich) in einem der Flüsse oder Seen zu angeln. Bringen Sie ein eigenes Kanu oder Kajak mit, ist dieses Haus mit seiner Umgebung dafür eine ausgezeichnete Wahl.

Für Urlauber die vor allem Naturerlebnisse suchen, gibt es hier eine Menge unberührter Natur und eine reiche Tierwelt zu entdecken. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera! Auch direkt am Haus kann ein passendes Motiv in Form von Vögeln oder Wildtier gesichtet werden, ob ein Elch am frühen Morgen oder in der Dämmerung ein scheues Reh. Im Spätsommer und Herbst gibt es für Sammler in den Wäldern sowohl Beeren als auch Pilze.

Dalsland hat eindeutig eines der reizvollsten Seensysteme Europas, das in vielerlei Hinsicht für das Kanufahren wie geschaffen ist. Es gibt mehrere Plätze, um Kanus zu mieten. Da die meisten Seen lang und schmal sind, gibt es so gut wie keine Wellen, und wenn Sie unterwegs einen Tasse Kaffe genießen möchten, kann das Wasser einfach aus dem kristallkrallen See entnommen werden. Als Kanufahrer kommen Sie der Natur näher als bei vielen anderen Outdoor-Aktivitäten. Fast lautlos machen Sie sich auf den Weg, ohne dabei die Tierwelt, die Sie umgibt, zu erschrecken. So werden Sie Teil der Natur.

Eine Alternative zum Kanufahren besteht darin, auf größeren Kanalbooten durch den berühmten Dalslandkanal zu fahren, einen der zahlreichen Wanderwege aufzusuchen oder einen Draissinenausflug zu unternehmen. Es stehen in der Umgebung auch mehrere Elchparks zur Auswahl. Das Nachbarland Norwegen und die Stadt Halden dort, mit der Festung Fredriksten, liegen in Reichweite für Tagesausflüge. Besuchen Sie auch den schwedischen Küstenort Strömstad, wo im Sommer geschäftiges Treiben herrscht.

Über das Gebiet

Über Bengtsfors

Die Provinz Dalsland bezeichnet man oft als "Miniaturausgabe Schwedens" und hier kommen Naturliebhaber ganz gewiss auf ihre Kosten! In der Gemeinde Bengtsfors gibt es z.B. nicht weniger als 399 Seen und mehrere tausend Hektar mit Wald.

In welcher Form Sie hier genau die Natur erkunden möchten, steht Ihnen selbstverständlich frei. Man kann einen Angelausflug oder eine Radtour machen, im Kanu oder Kajak auf den Seen unterwegs sein oder den zahlreichen Wanderrouten durch die reizvolle Landschaft folgen. Sogar eine Draisinen-Fahrt bis nach Årjäng im Bezirk Värmland ist hier möglich!

Zusätzlich zur großartigen Natur finden sich in der Gegend in und um Bengtsfors auch diverse kleine Gaststätten, Cafés und Restaurants. Entlang des berühmten Dalslands Kanal gibt es 16 Gasthäfen, einen davon hier in Bengtsfors. Während des Sommers laufen hier tausende Segelboote den Hafen an und sorgen für maritimes Flair. Besuchen Sie auch die nahen Seen Lelång und Bengtsbrohöljen, die durch eine Schleuse verbunden sind.

Willkommen im naturschönen Bengtsfors!

Über Västra Götaland

Bohuslän schenkt Ihnen Eindrücke, an die Sie sich bestimmt immer wieder gern erinnern werden: Die Küste, die Felsen, aber auch tiefe, unberührte Wälder. Das Meer ist die ganze Zeit in der Nähe, Sie können hier die salzige Meeresbrise spüren, die wunderbaren Schalentiere frisch aus dem Meer genießen und dem Gekreische der Möwen lauschen. Die bunte Geschichte Bohusläns hat viele sehenswerte Spuren hinterlassen und überall lassen sich erholsame Urlaubstage genießen.

Auf der Insel Tjörn lassen sich die Spuren der Geschichte verfolgen, wenn man auf den alten Wanderwegen unterwegs ist und vorgeschichtliche Stätten und Siedlungen, vielleicht 9000 Jahre alt, besucht. Das ganze Jahr über findet man hier eine eher karge aber abwechslungsreiche Natur, z.B. entlang einem der schönen Radwege, die von den Tjörnbrücken ausgehen. Auf der ganzen Insel gibt es attraktive Badeufer und Gasthäfen zu entdecken. Bootstouren führen zu den nahen, reizvollen Inseln Dyrön, Åstol, Tjörnekalv oder Härön. Das Licht, das Meer und die Natur auf den Inseln haben viele Künstler sowie Handwerker inspiriert und so gibt es viele Museen, von denen das Museum Nordiska Akvarellmuseet im Hauptort Skärhamn das berühmteste ist. Pilane ist eine vorgeschichtliche Stätte aus der Steinzeit, inmitten der Naturlandschaft gelegen, wo Schafe unter modernen Skulpturen weiden. Die Seefahrt und Fischerei waren früher die wichtigsten Wirtschaftzweige Tjörns und gehören immer noch zur hiesigen Lebensweise dazu. Das Meer lädt zum Angeln, Segeln und zu Bootstouren ein. Orust ist die drittgrößte Insel Schwedens. Landwirtschaft, Fischerei, Bootsbauen und Seefahrt sind hier die wichtigsten Wirtschaftzweige. Nach Norden und Süden gibt es Brückenverbindungen sowie die Möglichkeit, per Fähre zwischen den verschiedenen Inseln zu verkehren. Hier findet man attraktive Badestrände und kann den Sommerabend auch auf den Felsen an der Küste genießen. Im Sommer sind alle Restaurants, Cafés und Museen geöffnet und das Angebot an Konzerten, Festivals, Museumswochen ist groß. Auf der Insel Ängön findet jeden Sommer das Musikfestival Taubespelen statt. Ende August können Sie Boote auf Öppna Varv, einer bedeutenden Bootsausstellung, bewundern. Auf Orust lässt es sich wunderbar Golfspielen, die Golfplätze liegen hier wunderschön in die Natur eingebettet. Im Binnenland überwiegt offenes, fruchtbares Ackerland mit Nadelwäldern und hohen Hügeln. Das ganze Jahr über findet man hier Erholung: Ob im Frühling auf der Insel Käringön oder im Herbst in Hälleviksstrand oder Mollösund, wenn die Herbststürme das Meer aufwühlen und mit einer schäumenden Brandung versehen. In Orust sind Sie zu jeder Jahreszeit willkommen! Stenungsund bietet alles, von Küste und Felsen bis zu tiefsten Wäldern, und hat sich in nur fünfzig Jahren von einer kleinen Dorfgemeinde zum modernsten Industriezentrum der Region gewandelt. Im Jahre 1846 kamen einst die ersten Badegäste zur Insel Stenungsön. Damals ließen zwei Damen ein sogenanntes Warmbadehaus mit drei Badebecken errichten. Die reizvolle Insel ist immer noch eine beliebte Oase für Erholungssuchende. Heutzutage ist Stenungsund das Zentrum der petrochemischen Industrie. Im Sommer kann man die Industrieanlagen besichtigen. Am Marktplatz Stenungs Torg findet man ein modernes Zentrum mit allen Geschäften für den täglichen Bedarf sowie Dienstleistungsanbietern. Außerdem liegen hier ein Kulturzentrum mit Bibliothek, Galerie, Ausstellungen, Kino, Café und die Touristeninformation. Im davor gelegenen Park finden Ausstellungen, Kindertheater und Musikveranstaltungen statt. Svartedalen Naturreservat besteht aus einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete im Südwesten Schwedens. Es gibt fischreiche Seen, uralte Wälder sowie Gebiete die sich zum Wandern und für andere sportliche Freizeitaktivitäten eignen. Schon immer hat die autofreie Insel Marstrand zahlreiche Touristen angelockt und verzaubert – der Hering, der Wohlstand, das zügellose Leben, die Königlichen, das Baden, die Vergnügungen, die Regatten. Die Insel ist jetzt ein Sommerparadies und eine Seglermetropole, sowohl für die Weltelite als für Freizeitsegler. Es war und ist noch heute "in", nach Marstrand in die Sommerfrische zu fahren. Es ist ein Erlebnis, sich der Insel zu nähern und die charakteristischen Holzhäuser und die Festung Carlsten zu bewundern, die man sich am besten auf einer der geführten Touren genauer anschaut. Vom Turm der Festung hat man einen weiten Blick über die Inselwelt von Marstrand. Im 10. Jahrhundert wurde am Götaälv die Vorgängerin der Stadt Kungälv gegründet, damals Kungahälla genannt. Kriege und Verwüstungen sind ein Teil der Stadtgeschichte Kungälvs, was deutlich wird, wenn Sie sich der Stadt nähern und die dramatische Silhouette der Festung sehen. Die Festung Bohus Fästning konnte im Verlauf von 700 Jahren nicht ein einziges Mal eingenommen werden und ist heute die größte Attraktion der Stadt.

Sie sind hier: Ed, Bengtsfors, Schweden, Ferienhaus 04457, 6 Personen