Ferienhaus: Karlskrona

Ferienhaus: Karlskrona, Karlskrona, Blekinge, Schweden

Kundenbewertungen

von 2 Kunden bewertet3.5 von 5.0
Generelle Zufriedenheit3,5
Einrichtung und Ausstattung3,0
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen5,0
Familien mit Kindern2,0
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Wilhelm - Rhede  (Urlaub mit größeren Kindern, Juli 2019)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Der Strand ist super und man kann da in der Nähe schön angeln. Karlskrona ist eine schöne shopping Stadt.”
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Ruhige Lage, freundliche Nachbarn und grosses Grundstück.”

Ferienhaus-Ausstattung

6
2
55m²
ja
nein
Inkl.
250 m
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Baujahr 1902, renoviert 2015
 
1,0 km zum Restaurant
 
1,0 km zum Kaufmann
 
250 m zur Küste
Haus-Nr. 04795
Haus-Kategorie: ★★★
Küste/See 250 mKundenbewertung

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
231234567
24891011121314
2515161718192021
2622232425262728
27293012345
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung

Hausbeschreibung

BBadezimmer
EGErdgeschoss
FFlur/Entree
KKüche
TETerrasse
WWohnzimmer
ZZimmer
1 Wohnz.: 1 Doppelliege, gratis WLAN, TV
2 Schlafz.: 2 Betten, 2 Betten
Küche: E-Herd, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrow., Abzugsh., Kaffeem.
Bad: Waschm., WC, Waschb., Dusche
Und: Terrasse, E-Heiz., Grill, gem. Grundst. m. Eigentümer 300 m², gemischte Möblierung, reizvolle Lage, Nichtraucherhaus

Über das Ferienhaus

Hell und freundlich eingerichtetes Ferienhaus mit großartiger Lage auf der schönen Ferieninsel Hasslö, nur 250 m vom örtlichen, kleinen Badeufer mit Stegen, Bootsliegeplätzen, Grillplatz etc.

Die Umgebung ist reizvoll und ländlich geprägt. Auf dem gemeinschaftlichen Rasengrundstück befindet sich auch das Privathaus des Eigentümers. Sie verfügen jedoch über Ihren eigenen Teil der Grundstücksfläche. Hier kommt man zur Ruhe und kann sich entspannen.

Das Ferienhaus hat zwei Etagen: Im Erdgeschoss befinden sich eine Küche, ein Wohnzimmer mit einer doppelten Schlafcouch sowie ein 2015 saniertes, komplett gefliestes Badezimmer mit Fußbodenheizung. Das Obergeschoss erreicht man über eine recht steile Treppe. Oben unter der Dachschräge ist die Deckenhöhe eingeschränkt. Es gibt dort eine Diele und zwei Schlafzimmer mit jeweils zwei Einzelbetten. Keine Zimmertüren in den Schlafzimmern, diese sind nur durch Vorhänge abgetrennt. Haben Sie kleine Kinder, gibt es eine Absperrung zum Aufhängen an der Treppe.

Draußen stehen zwei schöne Sitzplätze zur Auswahl, einer für sonnige Tage unter dem Sonnenschirm, der zweite teils überdacht und für lauschige Grillabende gedacht. Die weitläufige Rasenfläche des umzäunten Grundstücks ist ideal für spielende Kinder.

Die Insel Hasslö verzeichnet viele Sonnenstunden und wird daher auch "Little Hawaii" genannt. Wenn Sie gerade nicht sonnenbaden oder schwimmen möchten, können Sie die Häfen von Garpen oder Hallarna besuchen und die maritime Atmosphäre genießen. Auf Hasslö gibt es auch eine Fischräucherei, eine Bäckerei mit einem Café, ein Restaurant sowie einige Läden mit Kunsthandwerk. Ein größeres, öffentliches Badeufer findet man bei Sandvik. Angler haben hier diverse Plätze zur Auswahl.

Der Hauseigentümer verleiht gern Fahrräder an seine Gäste. Die Städte Karlskrona und Ronneby sind nur eine kurze Autofahrt entfernt. Zur Weltkulturerbe-Stadt Karlskrona, mit einer Vielzahl von Restaurants und Sehenswürdigkeiten, gibt es einen Schären-Shuttle, der morgens und nachmittags fährt. Während der Sommermonate finden eine Reihe von Festivals statt, darunter das Hasslöfestivalen im Juli. Für Golfliebhaber gibt es mehrere Golfplätze in der Umgebung, der nächste ist der Carlskronas GK.

Über das Gebiet

Über Karlskrona

Karlskrona – der Inbegriff von Schweden

Wenn Sie bei Schweden als erstes an rot gestrichene Holzhäuser und viel Wasser denken, dann ist Karlskrona ein typischer Vertreter. Seine roten Häuser direkt am Wasser sind das Postkartenmotiv schlechthin – kaum ein schwedischer Ort wurde so oft auf Postkarten und in Bildbänden abgelichtet wie Kalskrona. Der Badeort kann auf eine über 300-jährige Geschichte zurückblicken und war in vergangenen Zeiten ein Stützpunkt der schwedischen Marine. Heute ist er ein beliebtes Urlaubs- und Reiseziel, das von Badegästen aus dem In- und Ausland besucht wird, denn dieser Ort gilt als kleines Paradies in Südschweden.

Das Tor zur Inselwelt

Direkt vor der Küste von Karlskrona liegen die Schären von Blekinge, eine Inselgruppe, die aus mehr als kleinen 1.500 Inseln besteht. Vom Hafen von Karlskrona aus kann man Bootsausflüge zu den Inseln unternehmen. Die Inseln liegen teilweise nur 100 m vom Festland entfernt und sind in einer Ruderpartie von etwa 5 min zu erreichen. Ein echtes Paradies, das einige aufgrund der zahllosen kleinen Inseln auch als die Südsee Europas bezeichnen.

Unternehmungen rund um Karlskrona

Wenn Sie ein Ferienhaus in den Schären gebucht haben, können Sie einen Besuch im nahe gelegenen Barnens Gård einplanen. In dem liebevoll gestalteten Freizeitpark können jung und alt einen Tag im Wasserpark verbringen. Der Park ist von Mai bis August geöffnet.

Auch ein Besuch des Wasserfalls in Ronneby ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. In der Stadt gibt es außerdem ein Kurbad und eine Heilquelle. Hier kann man Körper und Geist mit verschiedenen Anwendungen verwöhnen lassen.

Die Stadt Karlskrona – Weltkulturerbe zum Anfassen

Der Hafen und mehrere Gebäude von Karlskrona gehören zum Weltkulturerbe der Unesco. Zur Gruppe der Spitzenreiter der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung gehört beispielsweise das Marinemuseum der Stadt. Karlskrona war bis vor wenigen Jahren einer der wichtigsten Marinestützpunkte Schwedens. Das Museum liegt direkt am Meer und man kann sogar ein echtes U-Boot besichtigen. Auch die Friedrichskirche ist eine Besichtigung wert, sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, sowie auch der Hafen der Stadt. Wenn Sie weitere Kirchen besichtigen wollen, dann empfiehlt sich auch die Admiralitätskirche auf der nahe gelegenen Insel Trossö. Auch diese Kirche ist Teil des Weltkulturerbes Karlskrona-Hafen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Admiralstorn, der ebenfalls von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt wurde. Das Blekinge Museum ist ein zeitgeschichtliches Museum mit Ausstellungsstücken aus der Region. In den Sommermonaten ist der Barockgarten direkt am Museum geöffnet, in dem man sich für eine Weile in eine andere Zeit zurückversetzt fühlt.

Die Inseln entdecken

In der Inselgruppe der Schären, dem sogenannten Schärengarten, werden täglich Bootsausflüge angeboten, die Touristen zu den Inseln bringen. Natürlich kann man die Inseln auch auf eigene Fast mit dem Ruderboot erkunden. An zahlreichen Stellen an der Küste werden zu diesem Zweck Boote vermietet.

Ferienhäuser in Karlskrona

In und um Karlskrona stehen zahlreiche Ferienhäuser zur Verfügung, die meisten in fantastischer Lage etwa 100 Meter oder weniger vom Meer entfernt. Von Ihrem Ferienhaus in den Schären aus können Sie vom Festland aus die Inseln erkunden, was in einer Ruderpartie ohne weiteres möglich ist. Zum Haus gehört sogar oft ein eigenes Boot, mit dem Sie gleich losrudern und eine der winzig kleinen Insel in unmittelbarer Nähe erkunden können. Ein ganz besonderer Flair, denn Karlskrona liegt in fantastischer Lage direkt am Inselarchipel Südschwedens.

Über Blekinge

Das Gebiet bei Blekinge wird auf Grund der schönen Natur, der Gärten und des Schärengartens auch der "Garten Schwedens" genannt. Fast ganz Blekinge ist schön mit seinem Schärengarten an der Ostsee gelegen und man kann große wie auch kleine Inseln besuchen. Besonders beliebt ist das Angeln im Fluss Mörrum, aber auch das große Angebot an Binnenseen lockt viele Angelsportfreunde an.

Auch wenn Blekinge vielleicht etwas abseits gelegen ist, bietet es dennoch etwas für jeden Geschmack. Erleben Sie die Natur auf den vielen Fahrrad- und Wanderrouten der Gegend. Die ca. 35 km lange Blekinge-Route ist hiervon die anspruchsvollste. Sie haben ebenso die Möglichkeit auf Jagd zu gehen oder mit dem Kanu die Gewässer zu erkunden. Die lange Küstenlinie und die vielen Binnenseen bieten unzählige Möglichkeiten für Angelfreunde und für die Gäste, die einfach nur in der schönen Natur entspannen möchten.

In Karlshamn können Sie im weltbekannten Fluss Mörrum ihr Anglerglück versuchen. Fangen Sie Forellen in Norje Gryt oder Sillnäss Udde, angeln Sie Hornhechte in Hällevik oder Tredenborg. Sie können aber auch frisch gefangenen Barsch aus Valjeviken zum Abendessen genießen.

Gehen Sie auf Tauchstation in der Ostsee bei Karslhamn oder verbringen Sie den Tag am schönsten Sandstrand von Blekinge bei Sölvesborg. Erleben Sie den Schärengarten zu Fuß, auf dem Fahrrad oder an Bord eines Schiffes. Besuchen Sie eine der vielen kleinen Inseln und genießen ein Picknick in der schönen Natur.

Aber Blekinge hat noch viel mehr zu bieten. Familien können einen spannenden Tag im Kreativum verbringen, Schwedens Antwort auf das Eksperimentarium in Kopenhagen/Dänemark. Auf 2000 m² werden viele Spiel-und Lern-Aktivitäten angeboten und es gibt unzählige Aussenattraktionen. Eines der drei größten Kinos Schwedens, Mega Dome, ist ebenso ein Besuch wert.

Besuchen Sie die Urlaubsstadt Karlskrona und das Marinemuseum. Hier erfahren Sie etwas über die Geschichte der Schwedischen Flotte anhand von Originalmodellen aus dem 17. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit, unter anderem können Sie ein U-Boot besichtigen. Im spannenden unterirdischen Tunnel erfahren Sie etwas über die Biologie der Weltmeere. Der Marinehafen Karlskrona steht auf der Liste der UNESCO-Welterbestätte.

Musikliebhaber sollten Norje, Sölvesborg und das Sweden Rock Festival besuchen, welches immer im Juni stattfindet oder das Hällevik Tradjajazzfestival, immer im August in den kleinen Fischerorten in Listerland.

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Ausflung zum Børnenes Gård, wo das Leben auf dem Bauernhof im Vordergrund steht. Kinder können sich im Wasserpark vergnügen während sich die Eltern entspannen. Des Weiteren gibt es zahlreiche andere Aktivitäten, die auf Kinder zugeschnitten sind.

Ausflüge in die Natur sind in Schweden ein Muss. Rönneby Brunnspark ist einer der schönsten Parks in Schweden mit verschiedenen Events und Ausstellungen. Räntemåla Gården bietet Aktivitäten in der Natur. Unter anderem können Sie Rentiere und Elche in ihrer natürlichen Umgebung erleben. In Karlshamn kommen Reitfreunde auf Ihre Kosten. Reiten Sie wie im Wilden Westen oder leihen Sie sich ein Islandpferd und machen einen gemütlichen Ausritt.

Besuchen Sie das Tjärö Naturreservat, wo man leicht einen ganzen Tag verbringen kann. Hier erleben Sie freilaufende Tiere, Felder und Wiesen. Besichtigen Sie die Höhlen und Klippen oder unternehmen Sie eine Kanotour zu den kleinen Inseln der Umgebung.

Auf Tärnö in Hällaryds Schärengarten können Sie einfach in der schönen Umgebung entspannen. Machen Sie einen Spaziergang durch die malerischen, einzigartigen Straßen. Hanö ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel und hat unter anderem einen schönen, gut erhalten Stadtkern, der auf das Mittelalter zurückgeht.

Verbringen Sie ein paar ruhige Stunden auf dem Golfplatz in Ronneby oder dem besonders schön gelegenen Golfplatz in Sölvesborg. Sollten Sie einen großen, 36-Loch-Golfplatz bevorzugen, besuchen Sie den Golfplatz in Karlshamn. Unternehmen Sie einen Ausflug zur Festungsinsel Kastellet, wo im Sommer Theaterstücke aufgeführt werden. Besichtigen Sie das Abenteuerhaus Boda Borg in Sävsjö, wo Sie die Möglichkeit haben Ihre physisches und intellektuelles Können zu testen. Für Automobilfreunde ist der Besuch des Automuseums in Olofström ein Muss. Fahren Sie nach Snärjeskogen, dem besten Veranstaltungsort in Blekinge. Probieren Sie verschiedene Weine und Whiskeys, fangen Sie Krabben, nehmen Sie ein Bad im großen, geheizten Wikingerbad oder genießen Sie einfach die Natur und ein wohlverdientes Gourmetessen.

Kurz gesagt: Blekinge hat viel zu bieten, sowohl für Gäste, die Naturerlebnisse, Abenteuer und Kultur suchen als auch für Gäste, die einfach die Ruhe genießen wollen.

Sie sind hier: Karlskrona, Karlskrona, Schweden, Ferienhaus 04795, 6 Personen