Suchen

Total im Trend: Ferienhausurlaub in Dänemark

03.03.2016

Individueller Ferienhausurlaub mit DanCenter bei deutschen Reisenden immer beliebter

Hamburg, März 2016 – Wenn vom 9. bis 13. März die ITB, die weltweit wichtigste Reisemesse, stattfindet, diskutieren Touristik-Experten aus allen Ländern über Innovationen und Trends ihrer Branche. Auch Ferienhausvermittler und Skandinavienspezialist DanCenter ist dann traditionell in Berlin vor Ort und präsentiert sein wachsendes Portfolio. Einen deutlichen Reisetrend gibt Country Manager Michael Symalla schon jetzt preis: „Das wird ein ganz hervorragendes Dänemark-Jahr!“

Deutsche Urlauber fragen Ferienhausurlaub in diesem Jahr stark nach – besonders für dänische Regionen. Für die Fokusdestination Dänemark kann DanCenter zweistellige Zuwachsraten für die Sommermonate verzeichnen. „Neben der allgemeinen Beliebtheit der dänischen Strände und der weitläufigen Natur spielt die politische Sicherheit im Land eine entscheidende Rolle. Außerdem genießen Urlauber, dass ihr Ferienziel bequem und schnell mit dem eigenen Auto zu erreichen ist“, konstatiert Symalla. Besonders gut gebucht werden Häuser, die über eine Sauna, Whirlpool, Kamin und kostenloses WLAN verfügen.

Praktisch und angenehm übersichtlich für Berater und Kunden: DanCenter hat das Dänemark-Angebot in die zwei Kataloge „Dänische Nordsee“ und „Dänische Ostsee“ aufgeteilt. Wer sich für ein DanCenter Ferienhaus in Dänemark entscheidet, freut sich seit dieser Saison außerdem darüber, dass keine Kaution mehr gezahlt werden muss. Monetäre Vorteile in Form von Rabatt-Gutscheinen gibt es für DanCenter Gäste zudem in über 40 Freizeit- und Vergnügungsparks wie dem Legoland sowie für zahlreiche Museen. Weitere Informationen unter www.dancenter.de/nordsee und www.dancenter.de/ostsee

Hausbeispiele:
Haus 82298 an der dänischen Nordsee:
In exponierter Strandlage in Blåvand steht dieses reetgedeckte Ferienhaus für bis zu sechs Personen. Vom morgendlichen Sprint ins Wasser bis zum Meerblick-Barbecue auf der eigenen Terrasse – wer hier Urlaub macht, erlebt Strandferien vom Feinsten. Kosten pro Woche ab 961 Euro.

Haus 95130 an der dänischen Ostsee: An Fünens nördlichstem Punkt liegt dieses romantische Ferienhaus für maximal 4 Personen. Nur wenige Meter vom Wasser entfernt genießen die Gäste draußen auf der Terrasse oder drinnen dank großer Fensterfronten das beeindruckende Panorama. Ab 511 Euro pro Woche ist der Ferienhausurlaub hier möglich.

Persönliche Beratung und Buchung ist im Reisebüro und per Telefon unter 040-309 70 360 möglich. Weitere Informationen auch online unter www.dancenter.de sowie auch Facebook www.facebook.com/dancenter.ferienhaus

Über DanCenter:

DanCenter – Skandinavienspezialist für besten Ferienhausurlaub – ist Marktführer in der Vermietung skandinavischer Feriendomizile. Rund 10.000 attraktive Ferienhäuser stehen in Dänemark, Schweden, Norwegen und an der deutschen Nord- und Ostsee bereit. Ob Urlaub zu zweit, Ferien mit Hund, Aktivurlaub am Strand oder Familienurlaub in einem der 28 Danland-Ferienparks – DanCenter setzt auf Vielfalt und bietet beispielsweise auch spezielle Familienangebote wie ein eigenes Vorteilsheft mit bis zu 20 Prozent Rabatt für über 40 Vergnügungsparks und Museen in Dänemark. Das Unternehmen DanCenter gehört mit seiner 59-jährigen Erfahrung zu den Erfindern der professionellen Ferienhaus- Vermittlung und ist im Besitz von Land & Leisure A/S, Kopenhagen. Persönliche Beratung und Buchung ist im Reisebüro und per Telefon unter 040-309 70 360 möglich. Weitere Informationen auch online unter www.dancenter.de sowie auch Facebook https://www.facebook.com/dancenter.ferienhaus

DanCenter Pressekontakt:
Menyesch Public Relations GmbH
Mascha Günther
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
Phone: +49 (0) 40 3698 63-12
E-Mail: dancenter@m-pr.de
Web: http://www.dancenter.de/presse

Sie befinden sich hier: Total im Trend: Ferienhausurlaub in Dänemark