Suchen

DanCenter meldet zweistelliges Buchungswachstum

07.03.2011

Dänemark-Urlaub ist wieder gefragt / Gäste verstärkt auch aus Süddeutschland

Hamburg, den 7. März 2011. Eine rege Nachfrage nach Ferienhäusern in Skandinavien stellt Vermietungs-Spezialist DanCenter für das kommende Frühjahr und den Sommer 2011 fest. „Besonders Dänemark wächst mit über 20 Prozent, aber auch Schweden und Norwegen boomen mit jeweils zweistelligen Zuwächsen“, freut sich Michael Symalla, Country Manager von DanCenter. Steigende Buchungszahlen über alle Kanäle stimmen optimistisch. Dass die Nachfrage aus dem stationären Reisebürovertrieb ebenfalls wächst, freut den Vermittler besonders: „Unsere Bemühungen, die Reisebüros durch passgenaue Informationen, Schulungen und Newsletter zu motivieren, zahlen sich langfristig aus. Wer heute Ferienhäuser stationär verkaufen will, muss kompetenter beraten als das Internet“, berichtet der Spezialist für skandinavische Ferienhäuser.

„Unsere Ferienhausgäste kommen in diesem Jahr vermehrt auch aus dem Süden von Deutschland insbesondere aus Baden-Württemberg und Bayern“, so Symalla weiter. Als die Top-Region in Dänemark ist die südliche Nordseeküste mit den Badeorten Blåvand und Vejers Strand erkennbar. Im vergangenen Jahr hat DanCenter die Ferienpark-Marke Danland und die Website www.danland.de relauncht und das Preissystem durch die Einführung von Tagespreisen und wahlfreier Anreise vereinfacht. Mit Erfolg: bei den 26 Ferienparks ist eine deutliche Steigerung der Buchungen aus dem deutschen Markt um bis zu 30 Prozent erkennbar.

Im Trend bei den DanCenter-Kunden liegen weiterhin moderne und gut ausgestattete Ferienhäuser neueren Baujahres, die oft mit Whirlpool, Sauna und Kamin, manchmal sogar mit einem eigenen Indoor-Swimmingpool ausgestattet sind. Zudem werden An-gebot und Zielgruppe stetig erweitert. In diesem Jahr gibt es beispielsweise mehr luxu-riöse Schlösser und Herrenhäuser, die sich hervorragend für Familienfeiern und andere luxuriöse Events eignen. Spezialprodukte wie Hausboote in Norwegen und neue Feri-enparks in Deutschland erfreuen sich bei den DanCenter-Kunden großer Beliebtheit. Über www.facebook.com/dancenter.ferienhaus spricht der Vermittler nun auch eine junge Zielgruppe im Internet direkt an.

Über DanCenter:
DanCenter ist der führende Spezialist für die Vermietung von skandinavischen Ferien-häusern. Mit rund 10.000 modernen und attraktiven Ferienhäusern und -wohnungen in Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland wird Urlaub im Ferienhaus für jeden Anspruch und für jedes Budget zum Erlebnis. Das umfangreiche Angebot umfasst so-wohl Häuser mit klassischer, komfortabler oder luxuriöser Ausstattung, als auch innova-tive Kategorien wie „Designhäuser“, „Aktiv- und Wellness-Häuser“, „Energiespar-Häuser“, Hausboote sowie „Selected”-Objekte. Hierzu zählen außergewöhnliche, besonders kom-fortable Unterkünfte oder auch ganze Herrenhäuser. Die Ferienwohnungen in den 26 Danland-Ferienparks bestechen wiederum durch das große Angebot an Aktivitäten und die unmittelbare Strandnähe. Auch für Freizeitaktivitäten hat DanCenter spezielle Familienangebote exklusiv im Programm, so beispielsweise ein eigenes Vorteilsheft mit bis zu 20 Prozent Rabatt für über 40 Vergnügungsparks und Museen in Dänemark. Für das LEGOLAND hält DanCenter eine Familienkarte mit 25 Prozent Kostenersparnis auf die Eintrittspreise bereit.

Das Unternehmen DanCenter gehört mit seiner 54-jährigen Erfahrung zu den Erfindern der professionellen Ferienhaus-Vermittlung und ist im Besitz von Land & Leisure A/S, Kopenhagen.

DanCenter Pressekontakt:

Menyesch Public Relations GmbH
Stefanie Sorge
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
Phone: +49 (0) 40 3698 63-13
Fax: +49 (0) 40 3698 63-10
E-Mail: dancenter@m-pr.de

DanCenter Ferienhausurlaub in Dänemark ist gefragt

Sie befinden sich hier: DanCenter meldet zweistelliges Buchungswachstum