Suchen

Aktuelle Studie 2010: Urlaub im Ferienhaus boomt

01.03.2010

Mehrheit der Deutschen träumt vom Ferienhaus / Qualität geht vor Schnäppchen / Großes Wachstumspotenzial bei jungen Urlaubern

Köln/Hamburg – Die eigene Küche, viel Platz, ein Garten – wenn es um die Wahl des optimalen Urlaubsdomizils geht, gehört die Zukunft den Ferienwohnungen und Ferienhäusern: Fast zwei Drittel der Deutschen, mehr als 62 Prozent, können sich vorstellen, die schönsten Wochen des Jahres in einem Ferienhaus zu verbringen. Das ergab jetzt eine Umfrage des Hamburger Marktforschungsinstituts IPSOS im Auftrag der führenden Ferienhausanbieter Belvilla, Interhome, Dancenter und e-domizil. Deutlicher Beleg für das wachsende Interesse an dieser Alternative zu Hotel oder Campingplatz: Gerade bei den Teens und Twens, also den ganz jungen Urlaubern, verzeichnet die Studie ein besonders großes Wachstumspotenzial.

Jeder vierte Deutsche (24 Prozent) bucht demnach regelmäßig Urlaub im Ferienhaus, weitere 20 Prozent tun dies gelegentlich und haben es auch in Zukunft vor. Dazu kommen noch einmal 18 Prozent, die zwar noch nie in einer Ferienwohnung waren, es aber gerne in Zukunft ausprobieren wollen. Bei der Reiseplanung ist das Internet mit 85 Prozent die Informationsquelle Nummer eins; 57 Prozent verlassen sich auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten – dagegen spielt die Beratung im Reisebüro mit 27 Prozent nur eine untergeordnete Rolle.

Die Studie bestätigt aber nicht nur die wachsende Beliebtheit der Urlaubsform ‘in den eigenen vier Wänden auf Zeit’, sondern auch den Trend zu höherer Qualität: Nur 22 Prozent suchen nach „Schnäppchen“, für 76 Prozent ist ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bei der Buchung entscheidend. 66 Prozent erwarten eine solide Grundausstattung, und für 51 Prozent ist eine gute Lage ausschlaggebend.

Wie sehen die typischen Ferienhausgäste aus? Der Stammkunde verfügt über eine vergleichsweise gut ausgestattete Reisekasse: Sein Haushaltsnettoeinkommen liegt mit rund 2740 Euro im oberen Mittelfeld der Bevölkerung. Er ist hoch gebildet, beinahe jeder zweite (44 Prozent) hat Abitur. Und er ist überraschend jung – ein Trend, der sich in Zukunft noch verstärken dürfte. Das durchschnittliche Alter der Stammkunden liegt bei 40 Jahren. Zu dieser Verjüngungskur tragen einerseits die vielen Familien mit Kindern bei: 42 Prozent verreisen mit ihrem Nachwuchs, wobei die Mehrzahl der Kids noch im Kindergartenalter sind. Andererseits ist unter den Neukunden ein junges (unter 25 Jahre), zahlungskräftigeres Klientel vergleichsweise stärker vertreten.

Für diese repräsentative Studie befragte das Institut IPSOS im Januar 2010 insgesamt 1000 Personen zwischen 16 und 64 Jahren. Die Befragung wurde online durchgeführt und soll sich jährlich wiederholen.

Die vollständige Studie FeWo2010 finden Sie hier

Weitere Informationen:

Belvilla – eine Marke der @Leisure
@Leisure Deutschland GmbH, Magnus von Kunhardt, Country Manager Deutschland, Hohenstaufenring 30-32, 50674 Köln, Tel. +49 (0) 221 92 57 17 42, Magnus.vonKunhardt@leisure-group.eu, www.belvilla.de

Interhome GmbH, Stephanie Mulder, Leitung Vertrieb & Marketing
Hoeschplatz 5, 52349 Düren Tel. +49 (0) 2421 12 22 07 stephanie.mulder@interhome.de, www.interhome.de

DanCenter A/S, Michael Symalla, Country Manager
Spitaler Str. 16, 20095 Hamburg, Tel. +49 (0) 309 703 27
michael.symalla@dancenter.com, www.dancenter.de

e-domizil GmbH & Co. KG, Daniela Stuppnig, Leitung Marketing
Taunusstraße 21, 60329 Frankfurt a.M., Tel. +49 (0) 69 74305 -164
daniela.stuppnig@e-domizil.de
www.e-domizil.de

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation, Ursula Oldenburg
Gerstäcker Str. 9, 20459 Hamburg, Tel. +49 (0) 40 60 82 37 02
info@oldenburg-kommunikation.de, www.oldenburg-kommunikation.de

Sie befinden sich hier: Aktuelle Studie 2010: Urlaub im Ferienhaus boomt