Suchen

Trendverdächtig: Skandinavische Ferienhäuser in Deutschland

10.03.2009

DanCenter erlebt Buchungszuwachs für skandinavische Ferienhäuser

in Otterndorf und Grömitz

Große Lust am Ferienhaus-Urlaub in Deutschland: Seit Februar ziehen beim dänischen Ferienhausspezialisten DanCenter die Buchungen für Sommerhäuser wieder deutlich an. Mit zweistelligen Buchungszuwächsen sind Ferienhäuser im skandinavischen Stil in Otterndorf sowie im neu errichteten Ferienpark an der deutschen Ostsee in Grömitz besonders gefragt. Auch Mutterland Dänemark holt beim größten dänischen Ferienhausspezialisten für Nordeuropa auf. Eine Buchungsnachfrage ist besonders rund um die Osterzeit zu verzeichnen. Dennoch: Viele dänische Domizile sind für die Sommermonate noch verfügbar.

Im Premium-Segment stehen vor allem Ferienhäuser mit spezieller Ausstattung im Fokus. „Neu errichtete Häuser mit einem Swimming- und/oder Whirlpool kommen bei unseren Kunden besonders gut an“, bestätigt Michael Symalla, Country Manager von DanCenter. „Circa zwei Drittel unseres Klientels reserviert ein Haus dieser Kategorie“. Qualitätsbewusst, aber preissensibel zeigt sich der Kunde: So werden immer häufiger kurzfristige und flexible Angebote mit wahlfreier Anreise nachgefragt. Die sogenannten „Miniferien“, ein Aufenthalt von drei, vier oder fünf Tagen, gültig in C, D und E-Saison, liegen beim Veranstalter hoch im Kurs. Und auch das Sparangebot 14 = 10 ist für den DanCenter-Urlauber von Bedeutung – dem Veranstalter liegen dazu immer mehr Buchungen vor.

Über DanCenter:

DanCenter ist der größte dänische Ferienhausspezialist für Nordeuropa. Mit rund 10.000 attraktiven Ferienhäusern und -wohnungen in Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland wird Urlaub im Ferienhaus für jeden Anspruch und für jedes Budget zum Erlebnis. Das umfangreiche Angebot umfasst sowohl Häuser mit klassischer, komfortabler oder luxuriöser Ausstattung, als auch innovative Kategorien wie „Design-Häuser“, „Aktiv-Häuser“, „Wellness-Häuser“, ein „Golf & Wellness Resort“, „Selected” und „Royals“, in denen außergewöhnliche Unterkünfte oder auch ganze Herrenhäuser buchbar sind. Inmitten idyllischer Landschaften laden 25 Ferienparks in Dänemark und fünf in Deutschland zu einer Reise ein. Auch für Freizeitaktivitäten hat DanCenter spezielle Familienangebote exklusiv im Programm, so beispielsweise ein Vorteilsheft mit bis zu 20 Prozent Rabatt für 40 Vergnügungsparks und Museen in Dänemark. Zusätzlich gibt es die DanCenter-Familienkarte für das LEGOLAND, mit der DanCenter-Gäste 25 % Rabatt auf den Eintrittspreis erhalten.

Das Unternehmen DanCenter gehört mit seiner über 50-jährigen Erfahrung zu den Erfindern der professionellen Ferienhaus-Vermittlung und ist im Besitz von Land & Leisure A/S, Kopenhagen.

DanCenter Pressekontakt:

Menyesch Public Relations GmbH

Stefanie Sorge

Kattrepelsbrücke 1

20095 Hamburg

Phone +49 (0) 40 3698 63-13

Fax +49 (0) 40 3698 63-10
Email:
dancenter@m-pr.de

Sie befinden sich hier: Trendverdächtig: Skandinavische Ferienhäuser in Deutschland