Ferienhaus: Kvarner

Ferienhaus: Kvarner, Kroatien

Moderne Ferienwohnung in Crikvenica mit Swimmingpool

Kundenbewertungen

von 1 Kunden bewertet8.0 von 10.0
Kommentare unserer Gäste
Mr E Mies  (11.09.2018)
“Die Ankunft war ein bisschen umständlich. Zuerst mussten wir uns bei einer Art Reisebüro melden. Es hieß, dass wir kommen und unsere Daten überprüft werden. Dann haben wir nur die Adresse unseres Ziels erhalten. Die Unterkunft war in einem Wort Spitze !!”

Ferienhaus-Ausstattung

2
1
40m²
nein
nein
Inkl.
700 m
 
Swimmingpool
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
200 m zum Kaufmann
 
700 m zur Küste
 
1,5 km bis Crikvenica
 
20 km bis Rijeka, Airport

Nebenkosten

Inklusive
Endreinigung
Bettwäsche
Exklusive
Kaution
€ 200
Bei Ihrer Ankunft müssen Sie die Kaution bar bezahlen
Haus-Nr. HR-00011-00
Haus-Kategorie: ★★★
Angeboten bei:
Küste/See 700 mKundenbewertung

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

KW MoDiMiDoFrSaSo
3631123456
3778910111213
3814151617181920
3921222324252627
402829301234
Anreisetag
gewählter Zeitraum
frei
belegt
Ihre Buchung
Dieses Haus wird bei unserem Schwesterunternehmen angeboten:

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf "Buchen" klicken, gelangen Sie zur Website von Belvilla, um die Zahlung abzuschließen.

Kontakt: +49 3222 1090 170

info@belvilla.de

Hausbeschreibung

Über das Gebiet

Über Kvarner

Die Kvarner Bucht

Ganz im Norden von Kroatien an der Grenze zu Slowenien liegt die Halbinsel Istrien, die westliche Begrenzung der Kvarner Bucht. Den nördlichen Rand der Bucht markiert die Hafenstadt Rijeka, die durch ihren internationalen Flughafen auch meistens Ausgangspunkt der Reise ist. Die Bucht ist von zahlreichen Inseln durchsetzt, die beiden größten sind Krk und Cres. Nicht zuletzt aufgrund der guten Erreichbarkeit durch Direktflüge von vielen europäischen Flughäfen ist die Kvarner Bucht eines der meistfrequentierten Reiseziele Kroatiens – und hat neben ihren wunderbaren Stränden einiges an Natur- und Kulturschätzen zu bieten.

Rijeka – Hafenstadt an der Mole

Rijeka ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Norden Kroatiens, und zwar auf dem Land, im Wasser und aus der Luft. Eine etwa 1,7 Kilometer lange Mole, "Molo Longo", dient als Wellenbrecher und hält die Strömung ab. Die Mole wird von Einheimischen und Touristen gern für Spaziergänge genutzt. Ein besonderer Bau ist in der Innenstadt zu besichtigen: die Kathedrale des Heiligen Veit mit ihrem runden Grundriss. Oberhalb der Stadt liegt die Burganlage von Trsat, die in den Sommermonaten Austragungsort von zahlreichen Veranstaltungen sind. Da Ihre Reise in die Kvarner Bucht höchstwahrscheinlich in Rijeka beginnt, ist ein Besuch der Festungsanlage daher durchaus empfehlenswert, wenn Sie genügend Zeit haben.

Novi Vinodolski

Unweit von Rijeka liegt der bekannte Badeort Novi Vinodolski. Der Strand der Stadt hat sowohl felsige als auch sandige Abschnitte. Von Novi Vinodolski aus empfiehlt sich eine Wanderung zu einem der erhöht gelegenen Aussichtspunkte um die Stadt herum. Von dort aus kann man die herrliche Aussicht weit auf das Meer hinaus und die dort gelegenen genießen. In der Stadt selbst gibt es die Domkirche und eine gotische Kirche sowie ein Fürstenkastell aus dem 13. Jahrhundert zu besichtigen.

Die Bucht entlang bis nach Senj

Senj liegt am äußersten Ende der Kvarner Bucht. Rund um die Stadt gibt es mehrere kleine Buchten mit guter Infrastruktur. Abgesehen vom Strand hat Senj einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Aus dem 16. Jahrhundert stammt die Nehaj-Festung, die heute ein Museum beherbergt. Ein Kuriosum ist die älteste Druckplatte Kroatiens, die im Museum der Stadt ausgestellt ist. Der Buchdruck wurde in Senj bereits wenige Jahrzehnte nach seiner Erfindung betrieben.

Die Insel Krk

Über eine Brücke bei der Kleinstand Kraljevica gelangt man vom Festland auf die Insel Krk. Die gleichnamige Inselhauptstadt ist eine charmante Stadt mit einem wunderschönen, besonders familiengeeigneten Strand. Wahrzeichen von Kraljevica ist der Glockenturm der Kathedrale, deren Zwiebeldach ein barocker Engel krönt. Malinska ist einer der beliebtesten Badeorte auf der Insel, mit flach ins Meer auslaufenden Stränden und klarem Wasser. Bei Nijvice lädt der Naturpark Dubec zum Wandern ein. Ein besonders mildes Klima erwartet Sie in der Bucht Soline. Der dortige Heilschlamm ist bekannt für seine wohltuende Wirkung, insbesondere für Erkrankungen und Schmerzen der Knochen. Der Strand Meline ist der ideale Ort, um in den Genuss dieses heilenden Schlamms zu kommen.

Die Insel Cres

Einen wahren Traumurlaub mit einsamen Buchten und türkisfarbenem Wasser, das verspricht die kroatische Insel Cres in der Kvarner Bucht. Mitten in der Insel gibt es sogar einen Süßwassersee. Die Insel bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit bewaldeten Bergen und einer felsigen Küste im Norden und einer sanft abfallenden, mediterranen Südküste mit zahlreichen Badestränden.

Über Kroatien

Ein Ferienhaus an der Küste Kroatiens

Die kroatische Adriaküste erstreckt sich von der Halbinsel Istrien im Norden über die Kvarner Bucht bis zum Süden Dalmatiens mit ihren historischen Städten Dubrovnik und Split. Neben vielen Stränden auf dem Festland verfügt Kroatien auch über insgesamt 1246 Inseln. Die 47 größten davon sind touristisch gut erschlossen und freuen sich über Ihren Besuch.

Die Halbinsel Istrien unweit von Rijeka ist vor allem für Fans des sanften Tourismus ein interessantes Reiseziel. Sandstrände findet man hier nur selten. Dafür laden das Ucka-Gebirge und die Weinberge auf der Halbinsel zum Wandern ein. Ganz im Norden der Halbinsel befindet sich das Künstlerdorf Grožnjan. Ein großer Teil der Einwohner sind Steinmetze oder andere Künstler. Junge Musiker spielen im Sommer auf verschiedenen Konzerten klassische Musik. Lassen Sie sich auch nicht das Jazz-Festival "Jazz is Back!" in der zweiten Julihälfte oder das Künstlertreffen "Ex Tempore" Ende September entgehen.

Der Nationalpark Brijuni rund um die Stadt Fazana mit seinen spektakulären Sonnenuntergängen in der Römerbucht und seiner Tierwelt zieht sowohl Ruhesuchende als auch Romantiker unter den Touristen an.

Die europäische Kulturhauptstadt 2020 Rijeka ist ein perfekter Ausgangspunkt für die Strände der Kvarner Bucht. Von hier aus gibt es auch gute Verbindungen zu den wichtigsten kroatischen Inseln Krk, Pag, Cres oder Rab. Ob Sie Ihren Urlaub nun im historischen Seebad Opatija verbringen möchten oder auf einer der Inseln einen Strand ganz für sich allein haben wollen, hier finden Sie genau den richtigen Ort für Ihren Urlaub. Wir finden auch ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ganz nach Ihrem Geschmack in Kroatien für Sie. Wenn Sie in Ihrem eigenen Haus entspannen möchten, bieten wir Ihnen auch ein Ferienhaus mit Pool an. Die Adriaküste Kroatiens ist für ihre günstigen Ferienwohnungen bekannt. Das macht diese Region zu einem lohnenden Ziel für Familien mit Kindern.

Städteurlaub in Kroatien

Gerade im Sommer besuchen viele Touristen die Städte Kroatiens für einen kurzen Städtetrip.

Besuchen Sie

  • Dubrovnik mit seiner historischen Altstadt und den zahlreichen Baudenkmälern aus dem Mittelalter, Barock und der Renaissance und genießen Sie einen leckeren Kaffee in einem der vielen Restaurants und Cafés der Stadt. Wenn Sie die Stadt im Frühling oder Herbst besuchen, können Sie diese einmalige Festungsstadt ohne den sommerlichen Massentourismus genießen.
  • Split mit dem über 1700 Jahre alten Diokletianspalast und der Riva, der bekanntesten Flaniermeile der Stadt an der Hafenbucht
  • die Hauptstadt Zagreb mit Ihrer Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Kaufen Sie auf dem Dolac-Markt traditionelle kroatische Käse-, Fleisch- und andere Spezialitäten. Vergessen Sie nicht, auf dem Weg in die Unterstadt auf dem Ban-Jelačić-Platz Blumen zu kaufen. Die Gornji Grad (Oberstadt) von Zagreb wurde bereits im 13. Jahrhundert angelegt und ist ein Mekka für Architekturfans. Schlendern Sie durch die Oberstadt und bestaunen Sie die barocken Adelspalais und die kleinen, historischen Häuser der Bürger und Handwerker. Genießen Sie auch hier in einem der zahlreichen Restaurants typische kroatische Spezialitäten wie Ćevapčići oder Tafelspitz mit Sauerkraut. Überall in der Stadt können Sie in traditionellen Kaffeehäusern leckeren Kaffee genießen. Und als Abrundung bietet die kroatische Küche leckere Liköre und Schnäpse an.

In allen diesen Städten können Sie sich günstige Ferienwohnungen und Ferienhäuser mieten und sich nach einem Tag voller Impressionen ganz einfach zu Hause erholen.

Das Blaue Herz Europas entdecken

Die Balkanhalbinsel mit ihren wilden, natürlichen und teilweise unberührten Flüssen wird als "Blaues Herz Europas" bezeichnet. Hier kommen Naturfans voll auf ihre Kosten. Wanderungen durch grüne Täler auf die Höhen des Dalmatischen Gebirges, Mountainbiketouren und Rafting sind nur einige der hier möglichen Aktivitäten. In der Nähe der Stadt Zadar können im Nationalpark Paklenica seltene Wildtiere wie Luchse, Braunbären und Wölfe beobachtet werden. Dieser Nationalpark ist mit seinen über 400 Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auch ein Geheimtipp für Kletterer. Wanderer haben die Möglichkeit, diesen Nationalpark auf über 150 Kilometern markierter Wanderwege zu erkunden.

Auf einer Wanderung im Nationalpark Risnjak unweit der Kvarner Bucht können Sie spektakuläre Aussichten bis hin zur Stadt Rjieka und den kroatischen Inseln genießen. Auch hier gibt es noch Braunbären und andere geschützte Tiere. Daneben ist der Nationalpark Plitvicer Seen eines der beliebtesten Touristenmagnete des Landes. An der Grenze zu Serbien und Ungarn können sich Naturfans an einem der größten Sumpfgebiete Europas an der Donau und seiner außergewöhnliche Flora und Fauna erfreuen.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Kroatien und genießen Sie dieses einzigartige Land mit seinen vielseitigen Landschaften!

Sie sind hier: Kvarner, Kroatien, Kroatien, Ferienhaus 156252, 2 Personen