Kontakt
Suchen

Ihr Aufenthalt / Schweden

Schlüsselabholung

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie die Adresse des Ferienhauses und der Schlüsselübergabe. Normalerweise ist der Schlüssel am Haus oder an einer Adresse gleich in der Nähe hinterlegt. In den Fällen, in denen der Schlüssel vom Eigentümer oder dessen Vertreter ausgehändigt wird, ist der Mietvertrag vorzulegen. Oft sind Strom, Wasser und andere Nebenkosten im Mietpreis enthalten. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie zusammen mit dem Schlüssel einen Stromumschlag, auf dem der Zählerstand der verbrauchsabhängigen Nebenkosten bei Anreise und bei Abreise zu notieren ist.

Kaution

Bei der Schlüsselübergabe ist eine Kaution zu hinterlegen.

SEK 1.000für Standard- und Saunahäuser
SEK 1.500für Whirpoolhäuser
SEK 3.000für Poolhäuser

Bei einigen Ferienhäusern ist die Kaution extra geregelt und weicht von den normalen Preisen ab. Bei diesen Objekten steht die Höhe der Kaution in der Hausbeschreibung. Unter gewissen Umständen, z.B. über Weihnachten und Silvester kann eine höhere Kaution verlangt werden. Bei Jugendgruppen wird eine erhöhte Kaution in Höhe von 3.500 SEK pro Person fällig. Die Kautionsabrechnung zuzüglich einer Wechsel - und Bearbeitungsgebühr erfolgt innerhalb von 21 Tagen nach Abreise. Bitte informieren Sie das Servicebüro über Ihre Kontoverbindung, damit die Kaution an Sie zurück überwiesen werden kann.

Ankunft am Haus

Beim Aufschließen der Tür des Ferienhauses müssen Sie die Türklinke etwas anheben. Sie können nicht davon ausgehen, dass Ihr Ferienhaus bei Anreise geheizt ist. Bei Poolhäusern hat der Swimmingpool durchschnittlich eine Temperatur von ca. 24° C. Auf Wunsch kann die Temperatur erhöht werden, dies geht dann zur Ihren Lasten.

Ablesen der Zähler

Bei Ankunft lesen Sie bitte die Zähler für die Nebenkosten ab, die bei Ihrem Ferienhaus nicht im Mietpreis enthalten sind (siehe Hausbeschreibung bzw Mietausweis) und notieren Sie die Zählerstände auf dem Stromkuvert. Bitte denken Sie daran, dass der Stromzähler kein Komma hat, der Verbrauch ist in ganzen kWh abzulesen. Der Stromzähler ist normalerweise außen am Haus angebracht.

Ein Auge auf Ihren Verbrauch

Möchten Sie die voraussichtlichen Nebenkosten berechnen, notieren Sie den Verbrauch der ersten 24 Stunden und multiplizieren Sie diesen mit dem Preis pro kWh bzw. m³. Möchten Sie Stromkosten sparen, reduzieren Sie den Verbrauch von elektrischen Geräten wie Heizung, Fußbodenheizung, Sauna, Whirlpool oder Solarium und decken Sie den Swimmingpool mit der Pooldecke ab.

Besuch eines Swimmingpool Technikers

Haben Sie ein Haus mit Swimmingpool und/oder Whirpool gemietet, müssen Sie sich auf einen kurzen Besuch eines DanCenter Mitarbeiters während Ihres Urlaubs einstellen. Um sicher zu stellen, dass Sie den Swimmingpool und/oder den Whirlpool optimal nutzen können, wird die Technik und die Wasserqualität einmal wöchentlich kontrolliert. Befolgen Sie bitte die Baderegeln, die Sie im Haus vorfinden, bzw. die Sie im Servicebüro erfragen können.

Endreinigung

Die Ferienhäuser müssen nach Beendigung des Aufenthaltes in sauberen Zustand hinterlassen werden. In Ausnahmefällen haben Sie die Möglichkeit eine Endreinigung dazu zu buchen. Die genaue Höhe der Gebühren entnehmen Sie bitte der Hausbeschreibung oder Ihrem Voucher.

Abfall

Die Müllabfuhr ist in den meisten Feriengebieten nicht organisiert. Mülltonnen sind daher selbst zu leeren und Abfall in den auf Parkplätzen oder an der Straßen vorhandenen Containern zu entsorgen.

Reklamationen

Eventuelle Reklamationen müssen Sie unverzüglich dem Servicebüro bzw. Ihrer Kontaktperson mitteilen. Das Servicebüro bzw. Ihre Kontaktperson wird dem verantwortlichen Hauseigentümer sofort Bescheid geben, sodass kleine Fehler und Mängel schnellst möglich behoben werden können.