Kontakt
Suchen

Ferienhaus: Vorupør

Ferienhaus: Vorupør, nördliche Nordsee, Nordjütland, Dänemark

Kundenbewertungen

von 18 Kunden bewertet3.4 von 5.0
Generelle Zufriedenheit3,4
Preis-Leistungs-Verhältnis3,5
Einrichtung und Ausstattung3,5
Wer hat das Haus wie bewertet?
Geschäftsreisende5,0
Familien mit Kindern3,6
Freunde auf Reisen3,2
Paare2,0
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Ulrike - 48734 Reken  (Urlaub mit größeren Kindern, September 2018)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Voropör ist eine reizende Kleinstadt mit gutem Ortskern. / ES gab gute Lokale u.Fischläden.Kann ich nur empfehlen”
Julia - Deutschland  (Familienurlaub mit Kindern, September 2018)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Günstiges einfaches Haus, da haben wir keinen Komfort erwartet. Leider war es nicht sauber bei unserer Ankunft und wir haben zunächst durchgeputzt. Vor allem die Küche wurde vor unserer Ankunft sicher nicht gereinigt. Für uns zu dritt war es völlig ausreichend und die Nähe zum Strand war für uns dieses Jahr sehr entscheidend. Für 6 Personen ist es jedoch sicher eng und auch das Besteck hätte nicht ausgereicht. Für unsere Bedürfnisse war es (nach einer gründlichen Reinigung) trotzdem gut so.”
Renana - Karlstein am Main  (Urlaub mit größeren Kindern, August 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Es ist von außen ein zuckersüßes Mini-Haus mit Terrasse. / Der Eingang ist über genau diese Terrasse, ein Tisch und sechs Gartenstühle stehen parat, eine Plastikgartenliege, zwei Holzliegestühle gibt es auch noch. / Der erste Blick ins Innere ist einfach nur goldig. Es ist so klein und doch ist alles da. / Wer Prunk und Luxus im Urlaub braucht, ist hier fehl am Platz. / Wer Hygge, Beisammensein und ein schönes, kleines Zuhause auf Zeit sucht, ist hier richtig. / Das Haus wirkt insgesamt etwas älter, aber es ist in einem top Zustand und alles, was man braucht ist vorhanden - außer kleine Löffel (Teelöffel), da hätten es ruhig ein paar mehr sein dürfen -) / Das "Kinderzimmer" hat zwei selbstgezimmerte Etagenbetten, absolut ausreichend für Übernachtung und die Teenager-Chillrunde. Als Nachttisch oder Ablage gibt es zwei Stühle, ein großes Fenster gibt Licht und Luft. / Zwei Kleiderschränke stehen im Zimmer. / Bettdecken und Kissen sind ausreichend vorhanden - je einmal mit Daunen und einmal ohne! / Das Schlafzimmer hat einen Kleiderschrank. Zwei Stühle dienen als Ablage und wer am Fenster liegt, hat auch einen Nachttisch mit Schublade. / Über dem Kopfteil ist ein Regal, auf dem alle möglichen anderen Utensilien ihren Platz finden. / Auch hier bietet das große Fenster reichlich Luft und Licht. / Alle Fenster im Haus (mit Ausnahme des Badfensters) haben einen sonnendichten Rollo - der auch funktioniert! Somit kann das ganze Haus komplett abgedunkelt werden und damit auch im Sommer kühl gehalten werden tagsüber. / Das Bad ist klein und praktisch, nichts besonderes, aber auch nicht übel. Es ist sauber, ordentlich verarbeitet und es funktioniert alles, wie es soll. / Jeder hat da einen anderen Geschmack, wir fanden es absolut gut, dass die Dusche keinen Vorhang hat, das Bad trocknete (im Juli) innerhalb von noch nicht mal einer Stunde (ohne Durchzug). / Das warme Wasser kommt sowohl in der Dusche als auch im Waschbecken sofort und die Duschbrause ist sehr gut einstellbar. / Genügend Haken für große und kleine Handtücher sind auch vorhanden, ein Spiegel mit einer Ablage ebenso. / Die Küche ist klein, aber sehr gut nutzbar. So ist alles mit einem Schritt erreichbar. / Alles ist ausreichend vorhanden (Teller, Tassen klein, Tassen groß, Gläser, Weingläser, Schnapsgläser, Schalen, Schüsseln, Töpfe, Pfannen, Sieb etc.). / Ein Wasserkocher, ein Toaster, eine Kaffeemaschine - einfach alles, was man im Urlaub braucht. / Was es nicht gibt, ist eine Spülmaschine und eine Mikrowelle. / Die Küche ist sauber und gepflegt. / Der Esszimmertisch ist auf der einen Seite ausklappbar, so dass man zu viert SEHR großzügig sitzen kann. / Die Wohnecke haben wir eigentlich nicht genutzt (eine kleine Couch, ein Sessel und ein "Designerstuhl" sind vorhanden, ebenso ein Couchtisch. Das Wetter war einfach zu gut, um drinnen zu sitzen. / Der Fernseher ist ebenso aus geblieben - Internet ging hervorragend. / Die Terrasse ist optimal gelegen, man hat direkt morgens ab ca. 7:30 Uhr schon Sonne und bis abends kann man sie dort auch weiter genießen. / Zur Nachbarterrasse ist eine hohe Holzwand, so dass man zwar die Nachbarn hört, aber nicht sieht - und umgekehrt. / Da die Terrasse nicht überdacht ist, sollte man bei Regen oder nachts die Sachen wegräumen, die nicht nass werden sollen -) / Die kleine Kammer mit Waschmaschine, Gefriertruhe und einer Spüle hat eine kleine Wäscheleine, falls man aus Wettergründen oder für Schlüpper die äußere Leine nicht nutzen möchte. / Ich habe ein paar neue Holzklammer gekauft und auch dort gelassen, weil die vorhandenen Klammern nicht ausreichend für unsere Wäscheberge waren -) / Einzige Herausforderung ist die Befüllung mit Waschmittel, dazu muss man auf einen Stuhl klettern, was aber gut funktioniert hat. / Ein Grill steht auch in der Kammer, den wir aber wegen dem Grillverbot (wegen der Trockenheit) nicht genutzt haben. / Auch Eimer, Wäschewannen, ein Schrubber und jede Menge Putzlappen stehen parat. / Klein aber fein könnte das Fazit sein und ich würde jederzeit wieder einziehen dort!”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Wir waren das erste Mal in Vorupør und wussten nicht, was uns erwartet. / Vorupør ist ein wunderschöner kleiner Ort, in dem man im kompletten Urlaub kein Auto benötigt, wenn man das nicht möchte (Ausflüge etc.). / Das kleine Dörfchen ist zuckersüß, sauber und bietet alles für das Dänemarkherz. / Die Mole trennt die Strandbereiche. Aufs Meer schauend nach links hat man einen schier endlosen Steinstrand - wunderschön. / Nach rechts ist erst der "Hafen". Die niedlichen Fischerboote werden mithilfe einer dicken Seilwinde an Land gezogen und mit dem Traktor "eingeparkt". / Eine zweite, kleine Mole (nicht begeh- aber bekletterbar) trennt dann Hafen vom Badestrand. / Der Badestrand ist komplett Sand, hat kaum Steine oder Muscheln und ist einfach nur ein Traum - für Jung und alt! / Meterweit kann man ins Wasser laufen, auch kleinste Kinder können planschen nach Lust und Laune und auch Hunde sind überall und jederzeit willkommen. / Sogar schwimmen lernen ist hier problemlos möglich, da das Wasser so weit raus noch nicht tief ist. / Kein Wunder nennt sich die Gegend auch "Cold Hawaii". Surfer ohne Ende. In erster Linie Wellenreiter und SUP (Stand up Paddler). / Aber man kommt sich überhaupt nicht in die Quere, weil der Strand einfach groß genug ist. / Wer das "dichte" Badeerlebnis nicht möchte, geht einfach mal 200m weiter und schon wird es noch weniger. / Weitere 200m ist man alleine und auch FKKler kommen hier auf ihren Genuss. / Kein Geräusch außer Wellen, Wind und Möwen... Ein Traum!!! / Wer sich in Vorupør nicht erholt - der schafft es wohl nirgendwo! / Zwischen Meer und "Standpromenade" findet sich ein Schwimmbecken, was sogar barrierefrei ist! Von einer Seite kann man mit Rollstuhl etc. hinein, von der anderen Seite per Sand-Steinstrand und von der dritten Seite mit Stufen und Leiter. / Das Becken ist gefüllt mit Meerwasser, nur ein "Unterwasserzaun" verhindert das rausschwimmen. / Hier und da verirrt sich ein kleiner Krebs im Becken, der dann von mutiger Kinderhand wieder ins große Meer freigelassen wird. / Duschen und Toiletten sauber ausreichend vorhanden. / Auf der "Strandpromenade" findet sich alles, was man sich nur wünschen kann... Jede Menge kleiner Läden mit Kleidung, Souvenirs, Surfshop, Westwind (Sportkleidung und Badekleidung). Außerdem - ganz wichtig - zwei Eisdielen. / In der einen (hinteren) gibt es handgemachtes, SEHR leckeres Eis und in der vorderen gibt es das überall sehr beliebte Premier Is. / Außerdem kann man dort wunderbar zu Mittag essen im angrenzenden Restaurant und auch abends kann man dort wunderschön mit Blick auf Hafen und Meer speisen. / Zwei große Fisch"geschäfte" findet man, wo man mehr als erschwinglich auch Mittagsmenü findet. Frischer Fisch - mehr als man sich vorstellen kann. / Von den Fischern kann man direkt am Boot kaufen, wenn man sie nach ihrer Tour erwischt. / Ansonsten findet sich direkt am Hafen das Vorupør Akvariet (auf jeden Fall einen Besuch wert - einzig die asiatische Kassiererin könnte mal ausgetauscht werden - absolut ein Erlebnis für Groß und Klein! / Streichelbecken und Haifische - NICHT anfassen -) / Auch hier wird (Dänemark-typisch) an die Kleinsten gedacht und es gibt einen Wasser-Sand-Spielplatz auf Wickeltischhöhe! -) / Min Kømand ist der eine Supermarkt, sollte es doch mal noch mehr sein, ist ca. 600 - 700m weiter ein großer Meny Supermarkt. / Wer noch mehr will oder lieber zu weiteren Filialen von Netto, Aldi oder Lidl möchte, der muss nach Thisted (ca. 30km). / Eine wunderschöne Fußgängerzone (Achtung - Sonntag geschlossen). / Hier gibt es auch eine normal Drogerie (ein MUSS!!!), ein Føtex, H&M, ein Buch-Antiquariat. / Ein Hundewald ist rund 3km entfernt von Vorupør. / Es gibt noch jede Menge kleiner Restaurants direkt in erreichbarer Nähe, ein Grill, eine Pfannkuchenecke - unbedingt probieren!!! / Ein ganz süßer Laden mit Kleidung, Andenken und einer mini Bolcheriet ist direkt an der Ecke, nebenan ein kleiner Bernstein-Shop. / Um endlich zum Ende zu kommen - ich könnte noch ewig weiterschwärmen -”
papabear - nahe Berlin  (Urlaub mit größeren Kindern, Juli 2018)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“für Olsenbanden-, oder Bunkerfreunde ist ein Ausflug nach Hanstholm in das Bunkermuseum Pflicht.”
Peter - Uelzen  (Urlaub mit Freunden, September 2017)
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“in den kleinen Hafenstädtchen Vorupör, Klitmöller und Hansholm kann gut bummeln gehen.”
Martina - Hamburg  (Urlaub mit Freunden, April 2017)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Klein und gemütlich”
Anna - Berlin  (Familienurlaub mit Kindern, August 2016)
Was halten Sie von der Umgebung des Ferienhauses?
“einfache Ausstattung,Toilettenpapier mitbringen! W-LAN funktioniert zuverlässig,”
Matthias - Lübeck  (Urlaub zu zweit, Oktober 2015)
Was halten Sie von der Umgebung des Ferienhauses?
“Entfernung zum Wasser und zum Einkaufen war o.K.”
Thorsten - 35119 Rosenthal  (Familienurlaub mit Kindern, August 2015)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Die Nähe zum Strand und die ruhige Lage.”
Was halten Sie von der Umgebung des Ferienhauses?
“Sehr zufrieden . Perfekt für einenAngelurlaub.”
Bettina - Berlin  (Familienurlaub mit Kindern, April 2015)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“große Gefriermöglichkeit (Angler)”

Ferienhaus-Ausstattung

6
2
50m²
ja
ja
nein
Inkl.
500 m
 
Gratis Eintritt ins Schwimmbad
 
Angler-Haus mit Filetierbank, mind. 60 l Gefriertruhe und max. 2 km zum nächsten Angelgewässer.
 
Kamin/Holzofen
 
Deutsches TV (ARD, ZDF und mind. ein weiterer deutscher Sender)
 
Dänisches TV: DR1 und TV2
 
1 Bad
 
Waschmaschine
 
Baujahr 1975
 
300 m zum Restaurant
 
300 m zum Kaufmann
 
500 m zur Küste

Sehenswürdigkeiten

  • Fårup SommerlandFårup Sommerland
  • Jyllandsakvariet Thyborøn
  • Utzon Center
  • Maritimt Oplevelsescenter
  • Kunstens Museum Of Modern Art
  • Ørnereservatet
  • Family Farm Fun Park
  • Action House
  • Middelaldercenteret
  • Museumscenter Hanstholm
  • Kystcenteret Thyborøn
  • Haus-Nr. 38625
    Haus-Kategorie: ★★★
    Kundenbewertung
    Küste/See
    500 m

    Ferienhaus buchen

    Ferienhaus buchen

    KW MoDiMiDoFrSaSo
    22272829303112
    233456789
    2410111213141516
    2517181920212223
    2624252627282930
    Anreisetag
    gewählter Zeitraum
    frei
    belegt
    Ihre Buchung

    Hausbeschreibung

    BBadezimmer
    GGeräteraum
    KKüche
    TETerrasse
    WWohnzimmer
    ZZimmer
    1 Wohnz.: Holzofen, Radio, Stereoanlage, CD, DVD, gratis WLAN, TV, Parabol
    2 Schlafz.: 1 Doppelbett, 4 Kojen
    Off. Küche: E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 60-99 l., Abzugsh., Kaffeem., Waschm.
    Bad: WC, Waschb., Dusche
    Und: Terrasse, E-Heiz., Grill, Naturgrundst. 800 m², gemischte Möblierung, Ferienhausgebiet, Nichtraucherhaus

    Über das Ferienhaus

    Kleines, gemütliches Holzferienhaus, näher bezeichnet eine Doppelhaushälfte. Das Haus liegt in der Nähe der Nordsee und Dänemarks erstem Nationalpark Thy. Geringe Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant. Fernseher mit dänischen Sendern, deutsche können über Parabol empfangen werden. Waschmaschine vorhanden. Im Wohnzimmer sorgt der Holzofen an kühlen Sommerabenden oder stürmischen Herbsttagen für Wärme und Gemütlichkeit.
    Hobbyangler kommer hier auf Ihre Kosten:Kurze Entfernung zur Mole für Angler. Zudem extra Gefrierkapazität und Filetierbank vorhanden.
    Am Haus befinden sich gemeinschaftliche Schaukeln und Sandkasten sowie eine Gemeinschaftsfläche zum z.B. Drachensteigen. In der Umgebung gibt es viele Ausflugsziele, besuchen Sie z.B. den Blumenpark Jesperhus, den interessanten Fischereihafen in Hanstholm sowie den am Limfjord gelegenen Ort Thisted.
    Freier Eintritt in das Snedsted Hallenbad und Fitnesscenter, nähere Infos im Servicebüro vor Ort.