Ferienhaus: Jegindø/Hvidbjerg

Ferienhaus: Jegindø/Hvidbjerg, die Inseln des Limfjords, Limfjord, Dänemark

Kundenbewertungen

von 6 Kunden bewertet3.2 von 5.0
Generelle Zufriedenheit3,0
Einrichtung und Ausstattung3,5
Wer hat das Haus wie bewertet?
Freunde auf Reisen3,2
Kommentare unserer Gäste
Sprache:
Die Abgabe einer Bewertung erfolgt auf freiwilliger Basis.
Herbert - Salzgitter  (Urlaub mit Freunden, September 2020)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Das Haus hat uns insgesamt sehr gut gefallen - z.B. hat man vom Wintergarten aus einen sehr schönen Blick aufs Wasser gehabt.”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Es gibt viele Möglichkeiten in die weitere Umgebung.”
Normen - Bimöhlen  (Urlaub mit größeren Kindern, Juli 2018)
Was hat Ihnen besonders gefallen am Haus?
“Aufteilung der Zimmer und Grösse.”
Empfehlungen für zukünftige Gäste:
“Bunkeranlage an der Oddeseebrücke, Besuch in Lemvig”

Ferienhaus-Ausstattung

8
3
147m²
ja
nein
Inkl.
300 m
 
Meerblick/Seeblick
 
Aktivitäts-Haus mit mindestens 2 Aktivitäten: Tischtennis, Billard, Kicker, Airhockey oder Spielekonsole
 
Energiespar-Haus (hier heizen Sie mit Erdwärme, Sonnenenergie, Luft-Luft- oder Luft-Wasser-Wärmepumpe)
 
Dänisches TV: DR1 und TV2
 
2 Bäder
 
Waschmaschine und Wäschetrockner
 
Spülmaschine
 
Baujahr 1903, renoviert 2012
 
2,5 km zum Restaurant
 
7 km zum Kaufmann
 
300 m zur Küste

Sehenswürdigkeiten

  • Jesperhus Feriepark
  • Djurs Sommerland
  • Fårup Sommerland
  • Aalborg Zoo
  • Randers Regnskov
  • Kunstens Museum Of Modern Art
  • Dansk Landbrugsmuseum Gl. Estrup
  • Family Farm Fun Park
  • Hjerl Hede Frilandsmuseum
  • Middelaldercenteret
  • Gi' den gas palads
  • Mønsted Kalkgruber
  • Labyrinthia
  • Mariager Saltcenter
  • Haus-Nr. 65946
    Haus-Kategorie: ★★★
    Küste/See 300 mKundenbewertung

    Neue Reisebeschränkungen von der dänischen Regierung gelten ab Samstag, den 24.10.2020, um 00:00 Uhr

    Die dänische Regierung schreibt vor, dass Urlauber aus Deutschland nicht die Grenze nach Dänemark überqueren dürfen.

    Deutsche Urlauber aus Schleswig Holstein sind eine Aussnahme und dürfen immernoch nach Dänemark reisen, d.h. die Reisebeschränkungen gelten bei Reisenden aus Schleswig Holstein nicht.

    Ferienhaus buchen

    Neue Reisebeschränkungen von der dänischen Regierung gelten ab Samstag, den 24.10.2020, um 00:00 Uhr

    Die dänische Regierung schreibt vor, dass Urlauber aus Deutschland nicht die Grenze nach Dänemark überqueren dürfen.

    Deutsche Urlauber aus Schleswig Holstein sind eine Aussnahme und dürfen immernoch nach Dänemark reisen, d.h. die Reisebeschränkungen gelten bei Reisenden aus Schleswig Holstein nicht.

    Ferienhaus buchen

    KW MoDiMiDoFrSaSo
    402829301234
    41567891011
    4212131415161718
    4319202122232425
    442627282930311
    Anreisetag
    gewählter Zeitraum
    frei
    belegt
    Ihre Buchung

    Hausbeschreibung

    1 Wohnz.: 1 Doppelliege, Stereoanlage, CD, gratis WLAN, TV, Hochstuhl
    3 Schlafz.: 1 Doppelbett, 1 Doppelbett, 1 Bett
    1 Galerie: 1 Doppelbett
    1 Glasveranda:
    Off. Küche: E-Herd, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrow., Abzugsh., Kaffeem., Spülm., Waschm, Trockner
    Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
    Bad: WC, Waschb., Wanne, Fußbodenheiz.
    Aktivitäten: Tischtennis, Billard, Tischfußball, Airhockey
    Und: Terrasse, Ölheizung, Luft-Luft-Wärmepumpe, Naturgrundst. 700 m², gemütliche Möblierung, Meerblick/Seeblick, Nichtraucherhaus

    Über das Ferienhaus

    Einst 1903 erbaut wurde dieses Ferienhaus 2012 grundlegend saniert und präsentiert sich seither gemütlich eingerichtet und zeitgemäß ausgestattet. Es liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung, mit Ausblick über die Insel und bis zur Küste sowie in kurzer Entfernung zum kleinen Hafen. Das Haus hat zwei Stockwerke. Im gut möblierten Wohnzimmer finden Sie u.a. ein Schlafsofa sowie einen Fernseher mit dänischen Sendern und eine Stereoanlage. Schöne, verglaste Veranda mit wunderbarem Ausblick in die grüne Umgebung. Zwei Badezimmer und ein Schlafzimmer mit Doppelbett im Erdgeschoss. Ein weiteres Doppelbett befindet sich in einem offenen Raum am Treppenaufgang und im 1. Stock gibt es ein Schlafzimmer mit Einzelbett und eines mit Doppelbett. Zur Unterhaltung steht im Haus ein Multi-Spieltisch mit 12 verschiedenen Spielen, darunter Kicker, Tischtennis, Shuffleboard etc. bereit. Auf den Terrassen am Haus können Sie immer windschattige Stellen zum Entspannen nach einem aufregenden Ferientag finden.

    Über das Gebiet

    Über Limfjordens øer

    Ein Besuch auf einer der vielen Inseln des Limfjords ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Obwohl die meisten Inseln klein sind, bieten sie doch eine abwechslungsreiche Natur. Wir zeigen Ihnen hier eine Auswahl der spannendsten Inseln des Limfjords.

    Mors Mors ist die größte Insel des Limfjords und ist mit Jütland durch die Vilsundbrücke im Nordwesten und durch die Sallingsundbrücke im Südosten verbunden. Die größte Stadt der Insel ist die alte, gemütliche Kaufmannsstadt Nykøbing Mors, die auf das 12. Jahrhundert zurückgeht. Neben der fantastischen Natur der Insel bietet Mors eine Reihe spannender Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist Jesperhus mit einem Blumenpark, einem Zoo und einem Spieleland. Auf der Insel finden Sie auch eine Reihe von Museen, Kirchen, Kunsthandwerker sowie Højriis Schloss, einer der ältesten Herrensitze Dänemarks.

    Fur Auf der kleinen Insel Fur finden sie ebenfalls fantastische Naturerlebnisse wie grüne Felder, steile Abhänge und hübsche Waldgebiete. Die hoch gelegenen Hügel bieten eine wundervolle Aussicht über den Limfjord und auf den Nordstrand entlang der Steilküste. Die Insel bietet ebenfalls schöne Badestrände. Möchten Sie die Sehenswürdigkeiten der Insel erleben, folgen Sie einfach dem 12 km langen Wegnetz, welches Sie rund um die Insel führt. Besuchen Sie die bekannte Mikrobrauerei Fur Bryghus, in der das Bier nach traditioneller Braumethode hergestellt wird. Sie können auch das Fur Museum mit seiner einzigartigen Sammlung von 55 Mio. Jahre alten Fossilien besichtigen, die in der Mole gefunden wurden. Fur erreicht man nur mit der Fähre. Die Fährüberfahrt dauert nur ein paar Minuten und fährt das ganze Jahr über.

    Venø Trotz seiner Größe bietet Venø eine schöne, abwechslungsreiche Natur. Sie finden grüne Wiesen, steile Hänge und schöne Waldgebiete. Im nördlichen Teil der Insel befindet sich das Wassergebiet Nørskov Vig mit einem außergewöhnlichen Vogelreich. Das Gebiet des Reservates ist jedoch in der Zeit vom 01.04.-15.07. für Besucher gesperrt. Venø erreicht nur mit der Fähre. Fähre ist nur wenige Minuten und segeln das ganze Jahr.

    Ferienhäuser auf den Dänischen Inseln. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

    Über Limfjorden

    Am Limfjord gibt es viele eindrucksvolle Natur- und Kulturerlebnisse. Hier sind einige Vorschläge zur Inspiration:

    Vejlerne ist Nordeuropas größtes Vogelreservat. In der 6.000 ha großen Ebene gibt es z. B. Seegraswiesen, Bambuswäler und Brackwassergebiete. Heute ist Vejlerne ein Paradies für Vögel und Vogelliebhaber.

    Die Eshøj Plantage ist knapp 4 km vom Thisted Zentrum entfernt. Sie ist eine botanische Perle mit ca. 150 verschiedenen Baumarten und Büschen aus der ganzen Welt und bietet damit in dieser Region ein ungewöhnliches Waldbild.

    Eshøj ist ideal für Freizeitaktivitäten an der frischen Luft. Das Gelände ist hügelig mit einem Höhenunterschied von 25 m vom Limfjord bis zum höchsten Punkt der Plantage. Man kann hier gut Joggen, aber ebenso gut spazieren gehen und die Landschaft genießen.

    Ein Großteil der Küste – bis nach Vildsund – ist hügelig. Die hügelige Landschaft stellt einen Teil der Küste des Limfjordes bis nach Vildsund dar. Es gibt Kluften und Täler, die durch Schmelzwassererosion am Ende der letzten Eiszeit entstanden sind. Noch heute gibt es 17 Hügelgräber aus dieser Zeit. Sechs von ihnen liegen in einer Reihe unter der Erde. Das Gebiet ist geschützt, und in einem Versuch die Heidelandschaft zu bewahren, hat man Gotländische Schafe an den steilen Hängen weiden lassen.

    In Ullerup, etwas nördlich von Heltborg, findet man die 6.000 Jahre alte Steinhütte Lundehøj, die für Gäste geöffnet ist.

    Limfjordcenter Doverodde
    150 Jahre nachdem der erste Kaufmanshandel in Doverodde etabliert wurde, ist Doverodde Købmannsgården einer von Limfjords am besten erhaltenen Handelshäusern aus dieser Periode. Kjøpmannsgården ist heute ein beliebtes Besucherzentrum in der Region Thy und Limfjord. In den alten Getreidesilos befindet sich eine Ausstellung geologische Exponate und Tieren der Umgebung.

    Im alten Packhaus befindet sich ein spannender Erlebnisraum, in dem Sie Fische und andere Seetiere untersuchen können, die Sie vorher im Fjord selbst gefangen haben. Hier befindet sich auch eine Ausstellung, die über die Entwicklung des Kjøpmannsgårdens über die Jahre hinweg berichtet.

    Der Vorzeitfriedhof bei Ydby Hede ist Dänemarks größte Ansammlung mit insgesamt 49 Hügelgräbern.

    Lunaria und Danas Garten
    Diese Kunstsammlung ist einzigartig und zeigt in wechselnden Ausstellungen der Laubkünstlerin Susanne Tvermoes ihre Bilderwelt – ein Lebenswerk, dass aus Laub- und Blumenblättern besteht. Vom jütländischen Sagengarten des Museums für Nordische Mythologie aus, haben Sie eine gute Aussicht über den Fjord.

    Die Kirche Vestervig in Vestervig ist die größte Landeskirche im Norden und besitzt eine von Dänemarks besten Orgeln mit 52 Orgelpfeifen. Hier können Sie hervorragende Kirchenkonzerte erleben.

    Aalborg Golfclub
    Dänemarks zweitältester Golfklub heißt sie herzlich zum Golfspiel in hübschem Terrain sowie zum Speisen im eigenen Restaurant ein.

    Sebber Kloster
    Es wurde als Kloster im 12. Jahrhundert mit 8 Benediktinernonnen eingeweiht. Aber das Hauptgebäude wurde tatsächlich 'nur' zur Bewirtschaftung des Umlandes benutzt - reines Business sozusagen. Die Nonnen wohnten in der Kirche. Nachdem es als Kloster aufgegeben wurde, hat es oft den Besitzer gewechselt - der letzte und jetzige hat es 1958 gekauft, 2006 zum letzten Mal renoviert, und betreibt es nun als Feststätte für Hochzeits- oder Firmengesellschaften sowie größere Familienfeiern. Außerdem wurde ein Golfplatz hinzugefügt.

    Sie sind hier: Jegindø/Hvidbjerg, die Inseln des Limfjords, Dänemark