Ferienhaus  JämtlandSchweden

Folgende Ferienhäuser in diesem Gebiet haben die gewünschten Kriterien.
Reisedauer:
Haus-Kategorie
Suche:
Anzahl
Ferienhäuser
Über Jämtland
Härjedalen ist die höchstgelegene Landschaft Schwedens, mit einer großartigen Natur. Gut 4/5 der Region liegen auf 500 m.ü.M.! Hier finden Sie auch Schwedens südlichsten Gletscher Helag und dazu hat Härjedalen noch den einzigen Bestand an Moschusochsen im ganzen Land.

Riesige, unberührte Naturgebiete und weite Wälder lassen Härjedalen zu einem fantastischen Naturerlebnis werden. In dieser Wildnis des Nordens leben statistisch gesehen sogar mehr Wildtiere als Menschen. Und so trifft man in Härjedalen noch auf Tierarten wie Bär, Wolf, Luchs, Elch, Rentier, Biber und Vielfraß. Ebenso sind Auer- und Birkwild zahlreich vertreten.
Die Natur ist also reich an Abenteuern und Erlebnissen. Eine Vielzahl von kristallklaren Seen und Flüssen zieht jedes Jahr unzählige Angler in dieses Gebiet und die hervorragende Wasserqualität sorgt für eine große Zahl an Edelfischen wie Forellen, Saiblingen, Äschen und Felchen - ein wahres Eldorado für jeden Angler, z.B. an den Flüssen Vernan, Norrälven und Hoan, die Sie auch auf geführte Angeltouren besuchen können. Hier erwartet Sie einfach alles, von leichtzugänglichen Gewässern für die ganze Familie bis hin zu verborgenen Seen, wo die „Riesenforelle“ im verzauberten Licht der Abendsonne auf Sie wartet. Auch für die Jagdinteressierte gibt es hier ein großes Revier zu entdecken.
Der Golfer kann seine Schläger in herrlicher Umgebung, mit weiten Blick über die Landschaft schwingen oder warum nicht das wunderschöne Gebirge vom Pferderücken aus genießen?
Hier warten noch viele weitere Abenteuer: Im Kajak paddeln oder per Hubschrauber eine Tour zum Gebirge Skarsfjället unternehmen und um den Gipfel herumwandern – ein fantastisches Erlebnis! Den Berg Funäsberget hinabklettern oder an einer Bibersafari teilnehmen. Ein Ziel für den Familienausflug könnte der Tierpark Frösö Zoo mit seinen mehr als 700 versch. Tieren, darunter viele exotische Arten, einem Zirkus und einer Kirmes, sein. Das Museum Jamtli besitzt eine wahre Schatzsammlung für Besucher, die näheres über die Kulturgeschichte von Jämtland und Härjedalen erfahren möchten. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können sich hier vergnügen. Die Kinder können im Jamtli Historieland und Spielland z.B. die Kindereisenbahn ausprobieren: Auf die Lok springen und Kohle schippen – und los geht die Fantasiereise auf Schienen! In der Kinder-Molkerei schlüpft man in die Rolle des Molkereileiters und erfährt, wie es in einer Molkerei vor hundert Jahren zugegangen ist. Man kann nicht nur im kochenden Käse umrühren und ihn anschließend verpacken, sondern auch die dicke Ratte jagen, die im Lagerraum eine Riesenschweinerei angerichtet hat. Im Elchpark Moose Garden erleben Sie die Elche ganz aus der Nähe. Im einzigartigen Museum Härjedalens Fjällmuseum, mit Ausstellungen zum Leben der Urbevölkerung der Samen sowie der Bergbauern und Grubenarbeiter, hat man ebenfalls Gelegenheit aktiv zu sein. Freunde der Kultur können sich auf weitere Museen, darunter ein Weihnachtsmuseum, freuen.