Kontakt

Ferienhaus  ÄlvdalenDalarnaSchweden

Folgende Ferienhäuser in diesem Gebiet haben die gewünschten Kriterien.
Reisedauer:
Haus-Kategorie
Suche:
Anzahl
Ferienhäuser
Über Älvdalen
Finden Sie Ihren ganz privten Lieblingsplatz in Dalarna. Es gibt so viele Flecken zwischen denen Sie wählen können. Natur und Wildnis laden zu zahlreichen Abenteuern ein; gleichzeitig ist die Zivilisation nicht weit entfernt, falls die "Glanzpunkte" der Natur zu überwältigend sind.

Dala-Pferde sind typische Souvenirs, die viele Touristen mit nach Hause nehmen. Das weltgrößte Dala-Pferd steht natürlich in Dalarna. Es ist 13 m groß und befindet sich in Alvesta. Wenn Sie jedoch die Herstellung der Pferde sehen möchten, sollten Sie nach Mora fahren.

Im alten Stadtteil (Gamla Byn) finden Sie die weltgrößte Münze, sie wiegt 19,7 kg. Im Münzmuseum wird die Geschichte der Münzen gezeigt und in Gamla Byn gibt es auch einige gut erhaltene Gebäude aus dem 17. Jahrhundert.

Wenn Sie in die Fußstapfen von bisher rund 1 Millionen Menschen wandeln möchten, dann besuchen Sie Schwedens größte Kupfermine in Falun. Der Fahrstuhl führt 55 m in die Tiefe, wo eine geführte Tour ein spannendes Erlebnis verspricht.

Nehmen Sie Ihre Familie mit ins Leksland Sommerland - hier warten unzählige lustige Erlebnisse. Probieren Sie das Rieserad und die Wasserrutschen und vergessen Sie nicht einen Besuch im Süßigkeitenladen. Entspannen Sie, während Ihre Kinder sich auf den Rutschen rund um den Pool vergnügen. Probieren Sie Rafting oder Bungee-Trampolin aus. Spaß für die ganze Familie ist garantiert.

Man wird nie richtig erwachsen, behaupten viele. Wenn Sie über Ihre Erlebnisse berichten wollen, dann fahren Sie in den Sällnäs Jurassic Park. Zum Aufwärmen geht es dort in einen Eis-Go-Kart und danach auf die größeren "Maschinen" um mit den großen Caterpillar-Baggern zu fahren.

Wenn Sie lieber Indoor-Sport machen oder einen Tag lang shoppen gehen möchten, besuchen Sie Kupolen mit guten Sporteinrichtungen, sowie 80 Geschäften.

In Dalarna können Sie - wie im Großteil Nordschwedens - in der großartigen Natur wandern gehen. Hier gibt es unendliche Möglichkeiten sich zu entfalten, nur Ihre eigene Fantasie setzt Ihnen hier Grenzen. Im Winter können Sie Ski laufen, z.B. in Gesunda, und wenn es Frühling wird, im Siljasee baden oder mit dem Rad an seinem Ufer entlang fahren.

Die Umgebung bietet auch mehrere Golfplätze an - warum versuchen Sie sich nicht einmal an Sollerön, Schwedens schwerstem Golfplatz. Oder stürzen Sie sich aufs Langstrecken-Schwimmen in Vansbro, hier gilt es 2 km mit dem Strom und 1 km gegen den Strom zu kraulen.

Bevor es Zeit wird wieder heimwärts zu fahren, machen Sie einen Ausflug mit der Familie nach Gesunda oder Nisseland (Tomteland). Hier wohnt der Wichtelvater (Weihnachtsmann) und seine Wichtel.