Kontakt

Ferienhaus  TvedestrandAust-AgderSörlandNorwegen

Es gibt ein freies Ferienhaus mit den gewünschten Kriterien.
Reisedauer:
Haus-Kategorie
Über Tvedestrand
Bei einem Einkaufsbummel durch Tvedestrand wird einem sicherlich nicht entgehen können, dass dieser Ort auch als Bücherstadt (Bokbyen) am Skagerrak bekannt ist. Kleine Spezialgeschäfte in den Straßen sorgen für eine gemütliche Einkaufsatmosphäre. Etwa 20 verschiedene Antiquariate sowie weitere Bücherhandlungen prägen das Stadtbild ebenso wie die weißen Holzhäuser und lassen Besucher immer wieder hierher kommen. Es gibt natürlich weitere Geschäfte, wie sie auch in anderen Städten zu finden sind, dennoch tragen die Buchläden zum besonderen Flair des Ortes maßgeblich bei. Buchstaben, Bücher und Literatur sind hier überall präsent, dazu Leseecken und Bücher-Cafés. Kilometerlange Bücherregale mit teils seltenen Werken warten auf ihre Entdecker. Zum Thema Buch und Buchstabe gibt es zudem diverse Ausstellungen und Veranstaltungen, das ganze Jahr hindurch.
Zu den weiteren Besonderheiten des Ortes gehört auch der Fair-Trade Laden Nordvestpassasjen und das Museum mit Fahrradverleih. Zur Auswahl stehen außerdem Cafés und Restaurants. Der Ort hat auch einen schönen Gästehafen, in der Gaststätte Vertshuset dort kann man im Sommer einen Teller Fischsuppe bestellen und draußen genießen. Alternativ bietet das Tvedestrand Fjordhotell eine abwechslungsreiche Menükarte.
Gleich außerhalb von Tvedestrand liegt das große Einkaufszentrum Grisen Storsenter mit breitgefächertem Angebot für die ganze Familie und großem Supermarkt. Ab Gjeving verkehrt eine Fähre zur autofreien Insel Lyngør. Weiter Informationen sind im Touristenbüro vorn Tvedestrand erhältlich.

LYNGØR
Nur wenige Orte in der Region Sørlandet lassen sich an einem schönen Sommertag in Bezug auf Beliebtheit mit Lyngør messen. Dort herrscht an diesen Tagen reges Treiben und viel Bootsverkehr im Sund zwischen den Inseln. Von morgens bis abends sind die Segler unterwegs und viele Besucher löschen ihren Durst in den kleinen Gaststätten entlang der Küste. Ein Ausflug auf der autofreien Insel ist wie eine Zeitreise in vergangene Tage. Hier findet man noch Idylle pur!
Der alte Außenhafen Lyngør liegt unmittelbar am offenen Meer und besteht aus vier Inseln sowie unzähligen Holmen und Schären. Hier findet man das echte maritime Feeling. Kein Auto stört hier mit Motorenlärm die Idylle. Schmale Gassen und Pfade verbinden die einzelnen Häuser mit ihren weiß umzäunten Gärten, die dicht an dicht entlang der Küste stehen.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Sörland