Kontakt

Ferienhaus  FlatangerNord-TrøndelagMittelnorwegen/TröndelagNorwegen

Folgende Ferienhäuser in diesem Gebiet haben die gewünschten Kriterien.
Reisedauer:
Haus-Kategorie
Suche:
Anzahl
Ferienhäuser
Über Flatanger
Flatanger liegt an der Küste im mittleren Norwegen und spiegelt wie eine Miniatur-Ausgabe die Landschaft des Landes wieder. Hier kann man an ein und demselben Vormittag Hochgebirge und endloses Meer bestaunen. Die Entfernungen sind relativ gering, die Fülle an Erlebnissen dafür umso größer.
Flatanger ist auch bei Sportanglern ein beliebtes Reiseziel. Für den Klettersport ist diese Region ebenfalls attraktiv. Außerdem wurde hier in den letzten Jahren ein großer Bestand an Seeadlern beobachtet. Naturfotografen aus der ganzen Welt machen sich daher auf den Weg nach Flatanger, um mit Hilfe des sogenannten ”Adlermannes” Ole Martin Dahle in Norway Nature die großen Raubvögel vor die Linse zu bekommen. Er bietet regelrecht Seeadler-Safaris an, zeigt aber auch gern andere Tier- und Vogelarten in ihrem natürlichen Umfeld. In Flatanger gibt es mehrere scheue Tiere wie Auerhähne, Elche und Rehe zu entdecken – um hier nur einige aufzuzählen.
Hanshelleren i n Flatanger hat sich zu einem beliebten Treffpunkt der führenden Kletterer der Welt entwickelt. Diese einzigartige Höhle bei Strøm stellt mit ihren unterschiedlich schweren Routen die ultimative Herausforderung dar. Sowohl Amateure als auch professionelle Kletterer finden hier Ihr persönliches Kletter-Eldorado vor.
Auch Naturliebhaber die gern auf eigene Faust unterwegs sind, finden in Flatanger ein geeignetes Terrain, sowohl in der Landschaft entlang der Küste als auch im Gebirge. Viele markierte Pfade weisen den Weg und man findet sich leicht zurecht.
Flatanger gilt als eines der führenden Gebiete Norwegens in Bezug auf Aquakultur. Möchten Sie hierzu näheres wissen, können Sie das Erlebniszentrum (opplevelsessenter) von Flatanger besuchen, um dort bei einer Führung mehr über die künstliche Aufzucht von Lachsen zu erfahren.
In Flatanger findet man heute noch Spuren der ersten Siedler, die sich hier vor etwa 10.000 Jahren niederließen. Die hiesige Bevölkerung hat sich durch Jahrtausende vom Fischfang ernährt und auch heute noch spielt die Natur eine wichtige Rolle als Grundlage für Ansiedlung und Tourismus.
In Flatanger ist nicht nur die Landschaft einladend, sondern auch die Bevölkerung gastfreundlich. Hier gelten Sie nicht nur als Tourist, sondern als willkommener Gast. Herzlich willkommen!

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Mittelnorwegen